info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
q.e.d. |

q.e.d. – was zu beweisen war: Berliner Herrenmodelabel gewinnt den Karstadt New Generation Award

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Am Montag, den 28.1.2008 wurde zum zweiten Mal im Rahmen der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin der Karstadt New Generation Award verliehen. Der halbjährlich stattfindende Jungdesigner Wettbewerb prämiert das kreativste und innovativste Berliner Nachwuchsdesign-Label. In dieser Saison setzten sich die Designerinnen von q.e.d. (q.uod e.rat d.emonstrandum) mit der einzig vertretenen Herrenkollektion gegen die Wettbewerber von Miroike, Mongrels in common und Pulver durch.

Berlins Regierender Bürgermeister Klaus Wowereit ehrte auf der Veranstaltung gemeinsam mit Peter Wolf, Vorsitzender der Geschäftsführung Karstadt Warenhaus GmbH die q.e.d.-Designerinnen Julia Böge, Simona Gabrieli und Jasmin Moallim. Darüber hinaus zeigten prominente Gäste wie Eva Padberg, Udo Kier und Mirjam Weichselbraun ihre Beigeisterung für die ausschließlich in Schwarz und Weiss gehaltenen Kollektion.

Das Modelabel q.e.d., im August 2006 gegründet, kreiert einen einzigartigen Stil aus Minimalismus, gleichzeitiger Experimentierfreude, die Grenzen des Möglichen immer wieder aufs Neue auslotend und dabei nie die Tragbarkeit aus den Augen verlierend.
Die Kollektionen vertreten die Überzeugung , dass Intelligenz sexy ist – eine Intelligenz, die durch ihre Selbstironie unwiderstehlich wird.

q.e.d. entwirft nun exklusiv eine Kollektion für Karstadt, die ab Herbst 2008 in den Premium-Filialen von Karstadt erhältlich sein wird, darunter auch das KaDeWe in Berlin, das Oberpollinger in München und das Alsterhaus in Hamburg. Karstadt bietet dem prämierten Fashionlabel mit dieser Kooperation die Möglichkeit, die eigene Markenbekanntheit weiter auszubauen.

“Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Karstadt” äußert sich Simona Gabrieli über die bevorstehende Kooperation. ”Mit dieser Auszeichnung bringt man uns eine Menge Vertrauen entgegen” so Julia Böge.” Das ehrt uns und wir werden unseren Job gut machen.” ergänzt Jasmin Moallim.


Web: http://www.qed-homme.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Böge, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 196 Wörter, 1491 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema