info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VM Edelstahltechnik GmbH |

Erleichterung und Zeitersparnis bei der Montage: Verdrehsicherung greift Monteuren unter die Arme

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Kein Verrutschen und Verdrehen: Die neue Verdrehsicherung der Firma VM Edelstahltechnik GmbH aus Plettenberg erleichtert die Montage von Modulunterkonstruktionen enorm. Die ausgeklügelte Verdrehsicherung wird dabei einfach an der Hammerkopfschraube angebracht und nach deren Eindrehen in das Aluminiumprofil durch einen leichten Druck zwischen Profil und Schraubkopf geschoben. So wird die Schraube bequem an Ihrer Position fixiert und kann auch an schwer zugänglichen Stellen durch leichten Druck blind neu positioniert werden. Ist die Verdrehsicherung erst einmal eingerastet, gewährleistet sie einen hundertprozentigen Sitz der Hammerkopfschraube. Eine weitere Sichtkontrolle ist nicht mehr nötig.
„Unsere Verdrehsicherung ist in erster Linie eine Montagehilfe, die zudem noch einiges an Zeit spart“, so Karsten Thiel, Verkaufsleiter der VM Edelstahltechnik GmbH. Wo auf konventionelle Art oftmals Hammerkopfschrauben mühevoll an der richtigen Stelle im Profil fixiert und von Hand an ihrer Position gehalten werden mussten, sorgt die patentierte Verdrehsicherung nun für einen festen Sitz. Ein Verrutschen oder Herausfallen der Schraube aus dem Profil ist damit unmöglich. Zusätzlich ist die Schraube noch gegen ein Zurückdrehen im Profil gesichert. „Wir können so jederzeit den bestmöglichen Sitz der Schrauben im Aluminiumprofil gewährleisten“, erwähnt Karsten Thiel. „Die Montage kann nun wesentlich komfortabler, schneller und sicherer durchgeführt werden“, so Thiel weiter. Diese Zeitersparnis und das Plus an Sicherheit freut Monteure wie Auftraggeber gleichermaßen.


Web: http://www.vm-edelstahltechnik.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nikolai Fischer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 208 Wörter, 1601 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema