info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
matrix42 |

CeBIT 2008: matrix42 und update4u zertifizieren ihre Schnittstellen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Zu sehen bei matrix42: Halle 3, Stand C17 update4u: Halle 3, Stand C15

Neu-Isenburg, 14.02.2008 – Im Rahmen ihrer Partnerschaft gehen die matrix42 AG und die update4u Software AG zur CeBIT 2008 den nächsten Schritt. Die Hersteller zertifizieren ihre Schnittstellen zwischen den Produktlinien und garantieren damit den Kunden die nahtlose Integration der Produkte. Die Gesamtlösung steigert die Qualität und Transparenz der IT, beschleunigt die Bereitstellung von IT Services und reduziert durch durchgängige Automation die IT Kosten.

Die Gesamtlösung ist die Antwort auf den starken Kundenwunsch nach einer ganzheitlichen IT Management Lösung, die es erlaubt, IT Services an den Anforderungen des Business auszurichten und möglichst automatisiert bereit zu stellen. Die Empirum Produkte von matrix42 garantieren dabei die Automation der administrativen und technischen IT-Prozesse. Die Update4u Software Suite ergänzt die Automation der organisatorischen und kaufmännischen Prozesse des IT Service Management.

Die nahtlos integrierten Lösungen beider Hersteller bringen nicht nur durchgehende Transparenz von Plan- und Ist-Zuständen, sodass Unternehmen gesetzlichen Compliance-Anforderungen gerecht werden. Vielmehr sind sie die Voraussetzung für einen Kennzahlen orientierten, hochautomatisierten – sprich kostenminimalen – Betrieb. Ein Betrieb wie er beispielsweise in der Fertigung mit Einführung der Produktionsplanungs- und Steuerungssysteme längst Realität ist und zu deutlichen Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger Qualitätssteigerung geführt hat.


Auf der CeBIT 2008 können interessierte Unternehmen die Gesamtlösung in Augenschein nehmen und inklusive Festpreisimplementierung zu speziellen Messekonditionen erwerben.
Holger Maul, Vorstandsvorsitzender matrix42 AG, erläutert: „Der Markt verlangt nach ganzheitlichen IT Lösungen, die es erlauben, die IT auf das Business auszurichten und die kostengünstig zu betreiben sind. Zusammen mit der update4u haben wir in zahlreichen Kundenprojekten ganzheitliche Lösungen erstellt und konnten dabei die Kunden immer wieder mit Einfachheit und Effektivität überraschen.“

Herbert Uhl, Vorstandsvorsitzender update4u, ergänzt: „In die Gesamtlösung bringen beide Partner jeweils ihre Kernkompetenzen ein. Unsere Welt ist die Ausrichtung der IT an das Business sowie die Automation der IT Service Prozesse. In Analogie zum Straßenverkehr ist matrix42 mit ihren Infrastrukturprodukten führend in Sachen Straßenbau. Die update4u Produkte sind die Autos, die die Straßen befahren. Ein gutes Auto kann seine PS nur dann effektiv auf die Straße bringen, wenn der Belag stimmt – daher die Partnerschaft zu matrix42. Mit der Zertifizierung der Schnittstellen bieten wir jetzt die Gesamtlösung allen Kunden out oft the box an. Ich bin davon überzeugt, dass die Lösung im Markt neue Maßstäbe setzen wird.“

Lösungsbeispiele:

Service Katalog
Mit der Integration steht dem Markt eine IT Management-Lösung zur Verfügung, die erstmalig die Bereitstellung von IT Services vom Antrag des Anwenders bis zur Bereitstellung nahtlos automatisiert. Die Lösung erlaubt z.B. Endanwendern, Softwareprodukte oder Berechtigungen online im Softwarekatalog zu beantragen, die nach Durchlauf eines konfigurierbaren Freigabeprozesses vollautomatisiert installiert werden – ohne jegliches Zutun von Systemadministration oder Service-Mitarbeitern.

Help Desk
Ein weiteres Beispiel der Integration ist die Steuerung der Software- und OS Verteilung über die Oberflächen des Help Desk. So können Softwarezuweisungen ohne technisches Know-how oder administrative Rechte durchgeführt werden – direkt bei Call-Annahme einschließlich Dokumentation sowie automatischer Historisierung. Darüber hinaus können Service-Mitarbeiter direkt aus dem Help Desk z.B. Passwörter zurücksetzen. Auch dafür benötigen sie weder technisches Know-how noch administrative Rechte und jeder weiß am nächsten Tag, welcher Service-Mitarbeiter welche Aktion ausgeführt hat. Selbstverständlich steht auch Remote Control in der Help Desk-Oberfläche bereit.

Lizenz Management
Die Integration der Inventarisierungsdaten ins Lizenzmanagement stellt die automatische Konsolidierung, Interpretation und Auswertung der Daten nach lizenzrechtlichen Gesichtspunkten sicher. Per Mausklick dokumentiert die Lizenzbilanz Abweichungen zwischen dem Lizenzbedarf und den kaufmännisch erworbenen Lizenzen – Über- bzw. Unterlizenzierungen sind auf einen Blick transparent. Möglich wird dies mit einer Referenzdatenbank als Bindeglied zwischen der technischen und kaufmännischen Welt mit mehr als 90 Mio. Lizenzierungsvarianten.

Asset Management
Im Rahmen des Asset Managements geht die Gesamtlösung über den Funktionsumfang einer CMDB hinaus. Technische Daten der Inventarsierung stehen automatisch verknüpft mit Daten aus Microsoft Active Directory, aber auch mit kaufmännischen oder organisatorischen Daten zur Verfügung. So können Help Desk-Mitarbeiter z.B. über durchgehende Drill Down-Funktionen sich direkt über die Help Desk-Oberflächen durchgehende Transparenz verschaffen, von der Bestückung eines Arbeitsplatzes mit technischen Bausteinen wie Festplatten über Informationen zum Benutzer und dessen zugeordnete Verrechnungskosten bis hin zu organisatorischen Informationen zu dessen Verantwortungsbereich oder Lokation.



matrix42 AG
Die matrix42 AG mit Hauptsitz in Neu-Isenburg bei Frankfurt am Main ist ein europäischer Hersteller der eigenentwickelten IT-Lifecycle-Management-Software Empirum. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen weltweit über 140 Mitarbeiter und ist in Europa in Deutschland, Österreich und der Schweiz vertreten. Mit einer Niederlassung in Atlanta, USA und über ein internationales Partnernetz ist Empirum auch weltweit präsent. Marktführende Unternehmen wie T-Systems, ZDF oder ING-DiBa zählen zu den Kunden der matrix42 AG. Seit Anfang 2008 ist matrix42 ein Unternehmen der Asseco-Gruppe. Mit über 3.500 Mitarbeitern zählt Asseco zu den größten osteuropäischen Software-Konzernen.

Update4u Software AG
Die update4u Software AG ist ein unabhängiger deutscher Hersteller von IT Service Management Software. Die IT Mission Control Strategie - Messen, Steuern und Regeln der IT – ermöglicht es den Kunden, die IT Services an das Business auszurichten, sie automatisch bereitzustellen und die Compliance zu gewährleisten. Das modulare Softwareportfolio stellt IT Service Management Prozesse, den Service Katalog, das IT Lizenz und Asset Management und das IT Finanz Management vollständig auf einer einheitlichen Plattform bereit. Unternehmen wie die Deutsche Bahn, R+V Versicherung, Toll Collect, Swiss Com oder die Behr Group setzen die update4u Suite weltweit ein. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen über 50 Mitarbeiter.

Unternehmensinformationen
matrix42 AG
Tel. +49 (0) 6102/816 0
E-Mail:
www.matrix42.de oder www.empirum.de

Pressekontakt matrix42
HFN Kommunikation GmbH
Sven Humann
Tel. +49 (0) 69/923186-0
E-Mail: shumann@hfn.de
www.hfn.de

Pressekontakt Update4u
Update4u Software AG
Mirko Oesterhaus
Tel. +49 (0) 721/18382-170
E-Mail:Mirko.oesterhaus@update4u.de
www.update4u.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sven Humann, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 871 Wörter, 7199 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von matrix42 lesen:

Matrix42 | 31.08.2009

Die Kraft von v12: Neue Matrix42 Empirum Version kommt auf den Markt

Überpünktlich für Migrationsvorhaben von Windows XP/Vista auf das im Oktober erwartete Client-Betriebssystem Windows 7, erscheint heute die neue v12 von Matrix42 Empirum. Das Kernstück der jüngsten Version, die Unterstützung von Windows 7, Wind...
matrix42 | 19.12.2008

Ein gutes Jahr für matrix42: Vermehrtes Neukundengeschäft und zufriedene Kunden

Neu-Isenburg/Atlanta – 19. Dezember 2008. matrix42, führender Lösungsanbieter für Systemmanagement, blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr zurück. Mit der im eigenen Haus entwickelten Software Empirum konnte matrix42 allein im vergangenen J...
matrix42 | 20.11.2008

Rückrufaktion für Notebook-Akkus kein Problem mit Empirum – matrix42 bietet kostenlose Demoversion zur Inventarisierung an

Neu-Isenburg, 20. November 2008 – Unternehmen, die die führende Systemmanagement-Lösung Empirum von matrix42 verwenden, dürfen sich sicher fühlen: Dank der umgehenden Reaktion des Neu-Isenburger Softwarehauses identifiziert Empirum alle Geräte ...