info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Real-Time Systems GmbH |

RTS Real-Time Hypervisor für embedded Award 2008 nominiert

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


RTS auf der Embedded World: Stand 303, Halle 11


Virtualisierung auch für Echtzeitanwendungen

Im Rahmen der embedded World 2008 (Nürnberg, 26.- 28.2.) wurden bereits zum fünften Mal besonders innovative Produkte oder Entwicklungen von einer unabhängigen Jury prämiert. Die Real-Time Systems GmbH zählt mit ihrem RTS Hypervisor zu den drei in der Kategorie Software für den Embedded Award 2008 nominierten Unternehmen. Die Preisträger werden im Rahmen der Eröffnungsveranstaltung am Vorabend der Messe bekannt gegeben.

Software ist entscheidend zur effektiven Nutzung von Multicore Prozessoren. Der RTS Real-Time Hypervisor ermöglicht den gleichzeitigen, sicheren und unabhängigen Betrieb mehrerer gleicher oder auch unterschiedlicher Betriebssysteme auf nur einer x86 Multicore-Plattform. Unter dem RTS Hypervisor wird jedem Betriebssystem mindestens ein Prozessorkern exklusiv zugewiesen. Systemressourcen wie PCI-Geräte oder auch Speicher zur exklusiven Nutzung werden per Konfigurationsdatei den einzelnen Betriebssystemen fest zugeteilt. Echtzeitbetriebssystemen erlaubt der RTS Hypervisor den direkten Hardwarezugriff auf zugewiesene Geräte und stellt damit die harte Echtzeitfähigkeit sicher. Da Ressourcen wie PCI-Geräte exklusiv den einzelnen Betriebssystemen zugeteilt werden, ist keine Virtualisierung erforderlich und der Einsatz mit herkömmlichen Gerätetreibern möglich. Die Bootreihenfolge der einzelnen Betriebssysteme ist frei wählbar, selbst ein Neustart einzelner Betriebsysteme kann im laufenden Betrieb erfolgen. Shared Memory und ein virtuelles Netzwerk sorgen für Kommunikation zwischen sonst streng getrennten Betriebssystemen.
Der RTS Hypervisor schafft auch neue Möglichkeiten im Software-Design: Auf nur einer Multicore Hardware lassen sich Systeme realisieren, für die bisher mehrere Plattformen benötigt wurden. Das reduziert die Komplexität und senkt die Systemkosten deutlich.
Der RTS Real-Time Hypervisor Version 1.5 ist ab sofort verfügbar.

Die Real-Time Systems GmbH stellt Ihren RTS Hypervisor auf der Embedded World 2008 in Nürnberg in Halle 11 auf Stand 303 aus.
###
Über die Real-Time Systems GmbH (www.real-time-systems.com):
Die Real-Time Systems GmbH (RTS) ist führender Anbieter von Echtzeit-Virtualisierungslösungen, Betriebssystemtechnologie und Entwicklungsdienstleistung für den Embedded Echtzeitmarkt. Neben der Vermarktung eigener sowie Distributionsprodukten, bietet RTS Entwicklungsdienstleistungen an. Die Real-Time Systems GmbH hat Ihre Zentrale in Ravensburg, mit Partnern in Europa, den USA sowie Asien.
Pressekontakt:
Real-Time Systems GmbH, Gerd Lammers, Gartenstrasse 33, D-88212 Ravensburg;
Tel: +49 (0) 751 359 558 – 0, Email: press[@]real-time-systems.com


Web: http://www.real-time-systems.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 326 Wörter, 2674 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Real-Time Systems GmbH lesen:

Real-Time Systems GmbH | 03.02.2010

RTS Hypervisor V2.2 – jetzt mit MSI Unterstützung für alle Betriebssysteme

Als erste Lösung dieser Art ist es mit dem RTS Hypervisor V2.2 möglich, automatisch die CPU- und Cache-Topologie z.B. der Intel Atom-, Core-, Xeon- oder Nehalem-Architektur zu analysieren, wodurch CPUs gezielt einzelnen Betriebssystemen wie Windows...
Real-Time Systems GmbH | 14.07.2008

Hypervisor-Technologie erstmalig mit Microsoft Windows® XP Betriebssystem auf Intel Multi-Core Plattformen

Die Real-Time Systems GmbH stellte im Rahmen des RadiSys Technologie Tages 2008 in Hallbergmoos bei München, erstmalig einen „Real-Time Hypervisor“ der Öffentlichkeit vor, der Echtzeitbetriebssysteme auf einzelnen Prozessorkernen unterstützt und...
Real-Time Systems GmbH | 16.10.2007

Real-Time Systems GmbH unterzeichnet Distributionsvertrag mit Ardence

Die Real-Time Systems GmbH (RTS), ein richtungsweisender Anbieter von Embedded Software und Echtzeit Hypervisor-Technologie für Intel x86-basierte Plattformen, wurde von Ardence mit sofortiger Wirkung zum Distributor für Zentraleuropa ernannt. Arde...