info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Cubeware GmbH |

Cubeware setzt dynamischen Wachstumskurs fort

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


* Spezialist für Business Intelligence und Performance Management verzeichnet 2007 über 260 Neukunden-Abschlüsse bei mehr als 50-prozentiger Umsatzsteigerung und anhaltender Profitabilität * Engagiertes Partnernetzwerk und Produktweiterentwicklungen wie Cubeware Cockpit V6pro sorgen für optimale Ergebnisse

Rosenheim, Februar 2008. Ein überaus positives Resümee des Geschäftsjahres 2007 zieht die Cubeware GmbH, Anbieter von Business Intelligence (BI)- und Performance Management (PM)-Lösungen. So konnte das in Rosenheim ansässige und mit fünf weiteren Niederlassungen in Deutschland und Österreich vertretene Unternehmen insgesamt 262 Neukunden – darunter über 30 allein im SAP-Connectivity-Umfeld – gewinnen. Zu ihnen zählen beispielsweise Europcar, Flughafen München, Hapag-Lloyd Kreuzfahrten, Molkerei Meggle, ROFU Kinderland und The Swatch Group Deutschland. Der von Beginn an unabhängige BI-Spezialist erwirtschaftete auch im Geschäftsjahr 2007 erneut Gewinne und steigerte den Umsatz um 54,5 Prozent auf neun Millionen Euro; davon wurden 63 Prozent über Produktverkäufe erwirtschaftet und 37 Prozent über Dienstleistungen. Im gleichen Zeitraum hat sich die Mitarbeiterzahl von 64 bis heute auf über 90 erhöht. Im zehnten Jahr des Bestehens hat Cubeware darüber hinaus sein Partnerprogramm neu aufgesetzt und auch hier weitere Erfolge verbu­chen können: Aktuell agieren zirka 30 zertifizierte Business Partner im D/A/CH-Bereich, darunter sechs Premium Partner mit über 40 Cubeware Certified Professionals sowie sieben international operierende zertifizierte Business Partner.

Produktseitig ist insbesondere die Premiere der neuen Generation Cubeware Cockpit V6pro zu nennen. Im Frontend-Release V6pro sind umfassende Datenflexibilität, technologische Leistungsstärke und anwenderfreundliche Gestaltungsfreiheit vereint. Neben der Unterstützung beim Aufbau von Standard- und Ad-hoc-Analysen, Planung und Forecasting sowie Reporting erhalten die Anwender auch weitreichende Dashboarding-Funktionalitäten und die vollständige Interoperabilität von Windows und Web-Funktionalitäten.

„Angesichts der hervorragenden Zahlen im Neukundengeschäft und einem erneut überaus positiven Umsatz-Ergebnis fühlen wir uns darin bestärkt, unseren Kurs eines kontinuierlichen dynamischen Wachstums mit einer deutlichen Technologiepositionierung fortzusetzen. Erstklassige, flexible und anwenderfreundliche Business Intelligence-Software, der weitere Ausbau unseres zertifizierten Partnernetzwerks sowie optimale Anwenderbetreuung werden auch im elften Cubeware Jahr unser Tun bestimmen“, zieht Cubeware Geschäftsführer Hermann Hebben ein zufriedenes Fazit und gibt Ausblick auf das kommende Jahr.

Ergänzendes zu Cubeware

Die 1997 gegründete Cubeware GmbH mit Sitz in Rosenheim und Niederlassungen in Berlin, Düsseldorf, Hamburg und im Rhein/Main-Gebiet (Pfungstadt) sowie einer Tochtergesellschaft in Wien ist einer der führenden Anbieter von Business Intelligence (BI)-Lösungen. Mit diesen lassen sich insbesondere maßgeschneiderte, flexibel einsetzbare und aktuelle Führungsinformationen generieren, die auf den operativen Daten des Unternehmens basieren. Das Angebot des OLAP (Online Analytical Processing)-Spezialisten umfasst eine leistungsstarke Unternehmensplattform für Analyse, Planung und Reporting sowie Connectivity-Werkzeuge für den Datenimport aus unterschiedlichen Vorsystemen. Seine Produkte sind datenbankunabhängig, flexibel skalierbar und nahtlos in die Welten von Microsoft und SAP integriert – dies belegen das Label Microsoft Gold Certified Partner und die Anerkennung des Cubeware Systems und der Cubeware Connectivity als SAP® Certified Integration. Mit seinem Leistungsangebot adressiert Cubeware vor allem Controlling- und Fachabteilungen in mittelständischen Unternehmen und Großkonzernen.

Der Vertrieb und die Projektrealisierung erfolgen entweder direkt oder über das stetig wachsende Netz zertifizierter Business Partner in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Das OEM-Geschäft und damit die Einbindung der Cubeware Produkte in Lösungen anderer BI- und ERP-Anbieter bildet die dritte Vertriebssäule des Unternehmens. Weltweit sind mehr als 100.000 Installationen der Cubeware Managementinformations- und Controllingsysteme im Einsatz.
Cubeware agiert von Beginn an eigenfinanziert und unabhängig und beschäftigt heute über 90 Mitarbeiter. Zu den Kunden zählen Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen wie beispielsweise Adelholzener Alpenquell, Bertelsmann Stiftung, comdirect bank, Danone Österreich, Frosch Touristik, Gabor Shoes, Hassia, Henkel, Kaufhof Warenhaus, Puma, Saeco, VA Intertrading, Viessmann, Zwilling.

Web: http://www.cubeware.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Martina Schmitz, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 519 Wörter, 4415 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Cubeware GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Cubeware GmbH lesen:

Cubeware GmbH | 03.11.2016

Cubeware präsentiert neuen Analysemotor für Corporate Performance Management in Zusammenarbeit mit IBM

Rosenheim, 03.11.2016 - Die Cubeware GmbH, BI-Pionier und einer der führenden Anbieter von Business-Intelligence- und Performance-Management-Lösungen in Deutschland, bietet ab sofort in Zusammenarbeit mit IBM einen neuen Analysemotor für die Cubew...
Cubeware GmbH | 22.09.2016

Cubeware Infotag 2016 - Mit BI-Bots in neue Welten

Rosenheim, 22.09.2016 - Beim diesjährigen Cubeware Infotag wurde klar: Cubeware positioniert sich mit seinem Frontend C8 Snack als Technologieführer und eröffnet der Welt von Business Intelligence komplett neue Einsatzszenarien mit dem weltweit er...
Cubeware GmbH | 09.05.2016

Cubeware mit neuem Eigentümer

Rosenheim, 09. Mai 2016. Die Cubeware GmbH hat seit Februar 2016 einen neuen Eigentümer. Alle Geschäftsanteile wurden von der Primrose Investments GmbH übernommen, die damit den bisherigen Eigentümer Systat Software GmbH (Cranes Group) ablöst. C...