info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Seagate Technology |

LSI Logic und Seagate entwickeln gemeinsam neue Serial-ATA-Schnittstelle für seagate-laufwerke der nächsten Generation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neuer Chip mit GigaBlaze Transceiver Core und Link Layer Controller ermöglicht Serial-ATA-Schnittstellen-Technologie


LSI Logic Corporation und Seagate Technology werden die bahnbrechende Serial-ATA-Schnittstelle in Seagates Desktop-PC-Festplatten der nächsten Generation einsetzen. Die Interconnect-Chip-Technologie von LSI Logic und Seagates Entwicklungen für Drive-Level-Serial-ATA ermöglichen die erste Native-Serial-ATA-Festplatten-Lösung, die mit voller Geschwindigkeit läuft. Sie kann bereits in diesem Jahr in Produkten eingesetzt werden. Es wird erwartet, dass die evolutionäre Serial-ATA-Schnittstelle bis zum Ende 2003 von der gesamten Festplatten-Industrie übernommen wird. Seagates Serial-ATA-Festplatten-Technologie wurde am 25. Februar 2002 beim Intel Developer Forum in San Francisco vorgestellt.

Die Serial-ATA-Core-Technologie von LSI Logic erfüllt die von der Serial-ATA-Arbeitsgruppe festgelegten Spezifikationen. Sie nutzt LSI Logics weit verbreiteten und integrierten GigaBlaze Gigabit-per-Second-Serial-Transceiver-Core zusammen mit einem Link Layer Controller (LLC). Der LLC ist zuständig für die Transport-, Verknüpfungs- und physikalischen Layer-Interface-Funktionen, wie sie in den Serial-ATA-Spezifikationen definiert sind, und wird von LSI Logic für Host- und Target-ASIC-Applikationen angeboten.

"Angesichts des raschen Wandels bei Interface-Lösungen stehen Massenspeicher-Kunden heute unter einem größeren Druck denn je, Produkte schnell zu entwickeln", erklärt David Jones, Vice President und General Manager der Storage and Computing ASICs Devision bei LSI Logic. "LSI Logic und Seagate haben eng zusammengearbeitet, um diesen herausragenden Serial ATA-Interface-Chip zu entwickeln. Wir haben unsere bewährte 0,18-Micron-Technologie und den vorhandenen Serial-ATA-LCC schnell adaptiert und konnten so eine neue Schnittstellen-Lösung bereitstellen, mit der Seagate eine stabile Lösung auf der Basis seiner bestehenden Technologie erreichen konnte."

"Seagate hat eng mit Top-Innovatoren wie LSI Logic zusammengearbeitet, um die erste serienreife Serial-ATA-Festplatte zu entwickeln und um bei den Bestrebungen nach Serial-ATA-Standards eine führende Rolle zu übernehmen," so Brian Dexheimer, Seagate Executive Vice President, Worldwide Sales, Marketing und Costume Service. "Das Ergebnis ist eine Festplatten-Schnittstelle, die von Grund auf für die Zukunft gebaut ist und durch ihre Software-Kompatibilität zur Parallel-ATA-Schnittstelle einen einfachen Übergang sicherstellt. Wir wollen, dass unsere Kunden profitieren: Serial ATA ist physikalisch einfach und gibt damit mehr Freiheit beim Design, während ihre unglaublichen Geschwindigkeitsfortschritte die Festplattenleistung auch in Zukunft steigern werden."

circa 2.600 Zeichen

Diesen Text können Sie vom Dr. Haffa & Partner Online-Service im WWW direkt auf Ihren Rechner laden: www.haffapartner.de.

Die LSI Logic Corporation (NYSE:LSI) ist ein führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Entwicklung und Herstellung von Halbleitern für die Kommunikationstechnik und für Speichersysteme, die den Zugriff, den Austausch und die Speicherung von Daten, Sprache und Video verwalten. Darüber hinaus liefert das Unternehmen Netzwerkspeicherlösungen für Unternehmen. Das LSI Logic Headquarter ist in 1551 McCarthy Boulevard, Milpitas, CA 95035, angesiedelt und telefonisch unter 001 719 533 7679 zu erreichen. Die Homepage ist unter www.lsilogic.com abrufbar.

Seagate Technology ist der führende Anbieter von Speichertechnologien für Internet-, Business- und Consumer-Anwendungen. Zu seinem Produktportfolio zählen Festplatten für Enterprise-Anwendungen, PCs und Consumer-Elektronik sowie Storage-Area- Network (SAN)-Lösungen. Die Führungsrolle von Seagate basiert auf seinen hervorragenden Produkten und dem exzellenten Kundenservice. Seagate ist darüber hinaus in der Lage, die weltweit wachsende Nachfrage nach Datenspeicherlösungen zu erfüllen. Im World Wide Web findet man Seagate unter http://www.seagate.com.

Für weitere Informationen:

SEAGATE
Ian O’Leary +33 (0)1 41 86 10 04
Ian.D.O’Leary@Seagate.com

DR. HAFFA & PARTNER PUBLIC RELATIONS
Ulrike Siegle +49 (89) 99 31 91 - 41
Barbara Wankerl +49 (89) 99 31 91 - 40
Seagate@haffapartner.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Ulrike Siegle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 500 Wörter, 4191 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Seagate Technology lesen:

Seagate Technology | 10.11.2014

Seagate macht Cloud Computing wirtschaftlicher

München / Paris, 3. November 2014 - Seagate Technology, einer der weltweit führenden Hersteller von Festplatten und Speicherlösungen, präsentiert ein revolutionäres, objektbasiertes Storage-Laufwerk: das Seagate Kinetic HDD. Die Lösung basiert ...
Seagate Technology | 29.09.2014

Seagate präsentiert Festplattenlaufwerk mit Recovery Services speziell für Videoüberwachungssysteme

- Surveillance HDD wird erstmals auf der ASIS 2014 in Chicago vorgestellt - Festplattenlaufwerk mit 6TB Speicherkapazität ist speziell auf die Anforderungen von Videoüberwachungssystemen zugeschnitten, die rund um die Uhr laufen - Integrierter Rett...
SEAGATE TECHNOLOGY | 09.05.2011

Seagate bricht neuen Festplatten-Rekord: 1 Terabyte pro Datenscheibe

München, 04. Mai 2011 - Seagate hat die weltweit erste 3,5 Zoll HDD Festplatte mit einer Speicherkapazität von 1TB pro Datenscheibe vorgestellt - ein neuer Rekord des weltweit führenden Herstellers von Festplatten und Speicherlösungen. Die enorme...