info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VidSoft GmbH |

CeBIT 2008: Erstmalig PC-Videokonferenz in HD-Qualität von VidSoft

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Kommunizieren - zusammenarbeiten - Erfolg haben


Die neue VidSoft Version 1.9 ist die erste full motion Desktop-HD-Videokonferenz-Lösung, die nur auf Software basiert. Sie bietet eine Video-Auflösung von 1280x720 Pixel bei 30 Bildern/Sekunde, komprimiert auf unter ein Megabit pro Sekunde (Mbps) bei gleichzeitigem Senden und Empfangen von HD-Video. VidSoft liefert somit optimale Bildqualität auch bei niedrigeren Bandbreiten. Die neue Version wird in der Betaversion auf der CeBIT 2008 (Halle 7, Stand A28) zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentiert und wird ab Mai 2008 dem Markt zur Verfügung stehen.

Cambridge/USA und Dresden/Deutschland, 18. Februar 2008

Mit dieser neuen Lösung von VidSoft erhalten Unternehmen, Systemintegratoren und AV-Berater die Möglichkeit eine einzigartige HD-Videoinfrastruktur für Desktops und Notebooks zu implementieren. Eine komplette Inhouse Lösung für z.B. 10 Anwender als Startkonfiguration benötigt Investitionen von deutlich unter 10.000 Euro. VidSoft Version 1.9 mit full motion HD-Support stellt eine echte Alternative zu herkömmlichen, Hardware-basierten System dar und erschließt HD-Videokonferenzen einem deutlich breiteren Nutzerkreis.

Über die im VidSoft Server integrierte MCU besteht die Möglichkeit Multipoint-Verbindungen mit bis zu 10 Teilnehmern aufzubauen. Dabei werden die übermittelten Datenpakete im AES Standard end-to-end verschlüsselt und sind somit vor Zugriffen Dritter geschützt. Die Lösung funktioniert nicht nur mit teuren HD Kameras, sondern auch mit modernen Webcams, wie z.B. der Logitech Pro9000, die mindestens 15 Bilder/Sekunde in HD-Auflösung erreicht. Somit wird für den Anwender erstmalig eine professionelle HD-Videokonferenz-Lösung verfügbar, die mit geringen zusätzlichen Hardwareinvestitionen auskommt. Diese liegen im Falle einer Kamera von Logitech bei unter 100 Euro. Neben HD-Video können gleichzeitig auch alle integrierten Collaboration Features (Applicationsharing, Desktopsharing, Documentsharing, Filetransfer) genutzt werden, wobei die Lösung auch den Einsatz von separaten Displays für die Datenbearbeitung und die Konferenzteilnehmer erlaubt.

Sascha Kümmel, CTO und Geschäftsführer der VidSoft GmbH betont: „Mit der VidSoft Version 1.9 ist es uns gelungen, HD-Videokommunikation von den Zwängen der Konferenzräume zu befreien und direkt auf den Desktop der Anwender zu bringen. Damit sind wir den Wünschen unserer Kunden gefolgt, kostengünstige internetbasierte Rich Media Kommunikationslösungen in HD-Qualität auch am Arbeitsplatz direkt zu nutzen.“

Über VidSoft
VidSoft, mit Hauptsitz in Cambridge, Massachusetts/USA und mit einer deutschen Niederlassung für Europa in Dresden, entwickelt multimediale Kommunikationslösungen, die nahtlos Audio-, Video-, und Web-Konferenzen für die effektive online Zusammenarbeit von verteilten Unternehmen integrieren. VidSoft nutzt dafür das Internet oder das interne Unternehmensnetz und die visuelle Kommunikation erfolgt direkt vom Desktop des Anwenders aus. Die VidSoft Lösungen werden in über 20 Ländern vermarktet und führende Unternehmen setzen sie täglich ein, um die internen und externen Geschäftsprozesse zu optimieren, Engpässe zu vermeiden, signifikante Kostenreduzierungen zu erlangen und Wettbewerbsvorteile und Kundenbindung durch intensivere und schnellere Kommunikation zu erzielen. Die „software only“-Lösung wurde mit Blick auf große, multinationale Unternehmen entwickelt. Sie ist absolut sicher, einfach in der Implementierung und Anwendung und liefert bei minimalem Bandbreitenbedarf beste synchronisierte Audio- und Videoübertragung. VidSoft ist ein privates Unternehmen und wurde 1999 in Dresden gegründet. Weitere Informationen finden Sie im Internet unter www.vidsoft.de.


Pressekontakt:

VidSoft GmbH
Werner L. Kuhnert
Sales & Marketing EMEA
Telefon: 08806 9571 00
Telefax: 08806 9571 01
Email: werner.kuhnert@vidsoft.de

Web: http://www.vidsoft.com/22D374DD82394B40B8891497A9921084.asp?ccb_key=062EAF3529624379911F09A29FD941C7


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Werner L. Kuhnert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 412 Wörter, 3360 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VidSoft GmbH lesen:

VidSoft GmbH | 27.11.2007

Führende visuelle Kommunikationslösungen von VidSoft jetzt auch in Russland erhältlich

Dresden, Deutschland, 27. November, 2007 – VidSoft Inc., weltweiter Hersteller von IP-basierten Videokommunikations-Lösungen, kündigte heute die generelle Verfügbarkeit seiner all-in-one Desktop Videoconferencing, Audio and Data Collaboration Sof...
VidSoft GmbH | 14.06.2007

VidSoft für Nachhaltigkeit und Umweltschutz

Mit innovativen Lösungen für Videokonferenzen unterstützt T-Systems externe Kunden wie Unternehmen der Deutschen Telekom dabei, ihre Umweltbilanz zu verbessern. So konnte T-Mobile seinen CO2-Ausstoß seit 2004 bereits um rund 7.000 Tonnen reduzier...
VidSoft GmbH | 12.03.2007

Version 1.7 von VidSoft setzt neue Maßstäbe für die visuelle Zusammenarbeit

CAMBRIDGE, Mass/USA und DRESDEN, 12. März 2007 – VidSoft Inc., ein international führender Hersteller von internetbasierten Unified Rich Media Kommunikationslösungen, stellt heute die zusätzlichen leistungsstarken Funktionen der neuen Version se...