info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Unisphere Networks |

Unisphere Networks stellt branchenweit ersten Multi-Service-Edge-Router vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Neues Produkt kombiniert Edge-Routing, ATM Switching sowie MPLS- und IP-Services in einer einzigen Plattform mit hoher Performance, Dichte, Flexibilität und Skalierbarkeit


München, 28. Februar 2002 - Unisphere Networks, Inc. hat die sofortige Verfügbarkeit des branchenweit ersten Multi-Service-Edge-Routers MRX bekannt gegeben. Der MRX wurde speziell für die Multi-Service-Anforderungen im Edge-Bereich von Service-Provider-Netzen entwickelt. Er integriert Carrier-Class IP-Routing, echtes ATM-Switching, Multiprotocol Label Switching (MPLS) und IP-Dienste in einer einzigen Plattform und bietet eine von 40 GBit/s bis 320 GBit/s skalierbare Kapazität. Der MRX ist eine weitere Ergänzung des Produktangebots von Unisphere Networks, das die bewährten ERX Edge-Router beinhaltet, die zurzeit in mehr als 150 Service-Provider-Netzen auf der ganzen Welt eingesetzt werden.

Mit einem breiten Spektrum optischer Schnittstellen von STM-1 bis STM-16, Gigabit Ethernet und einem bewährten Betriebssystem bietet der MRX die Möglichkeit, Port-Geschwindigkeiten zu mischen und auf unterschiedliche Anforderungen abzustimmen. Darüber hinaus ist es mit diesem Router erstmalig möglich, reine ATM-, POS- und MPLS-Protokolle in einem Single-Line-Modul zu kombinieren. Diese einzigartige Fähigkeit von „Any Service, Any Port, Any Channel“ macht den MRX Multi-Service-Edge-Router zu einer besonders kostengünstigen Lösung für bestehende Service-Provider-Netze, die sowohl ATM- als auch IP-Funktionalität benötigen. Service-Provider können die vom MRX bereitgestellten Kapazitäten und Services für eine Reihe von Edge-Applikationen nutzen, wie zum Beispiel „Circuit Aggregation“ oder „Metropolitan Area Networks“, bei denen Gigabit Ethernet die bevorzugte Übertragungs-technologie ist.

„In Übereinstimmnug mit der globalen Ausrichtung von Unisphere Networks haben wir den MRX entwickelt, um die künftigen Edge-Anforderungen etablierter Service-Provider auf der ganzen Welt zu erfüllen“, so James Dolce, Präsident und CEO von Unisphere Networks. „Der MRX kombiniert IP-Routing- und ATM-Switching-Funktionen in einem einzigen, integrierten Produkt. Dadurch können Service-Provider ihre angebotenen Dienste sowohl über ATM- als auch IP-basierte Netze ausweiten – mit einer Plattform, die einen Migrationspfad zu einem vollständig IP-basierten Netz bereitstellt.“

„Unisphere Networks hat sich als einer der führenden Anbieter von Edge-Routern etabliert. Deshalb haben wir ihre Edge-Router für die Circuit Aggregation in unserem Netzwerk installiert“, erläutert John Curran, Vice President of Internet Architecture bei XO Communications. „Der neue MRX Multi-Service-Edge-Router von Unisphere Networks bietet bessere Portdichten und eine höhere Kapazität. Dadurch können Service-Provider ihre Circuit-Aggregation-Kapazität ausweiten, und dies bedeutet letztendlich, dass sie ihre Effizienz erhöhen und ihren ROI verbessern können.“
„Der Bedarf an Multi-Service-Edge-Routern wird in Zukunft steigen, denn sie bieten eine Skalierbarkeit, die fast an die eines Core-Routers herankommt, sie unterstützten verschiedene Technologien wie ATM, IP und MPLS, und sie sind Services-orientiert“, sagt Scott Clavenna, Präsident von PointEast Research. „Der MRX von Unisphere ermöglicht Service-Providern die Optimierung ihrer Investitionen durch die Bereitstellung flexibler Plattformen, die sowohl aktuelle als auch zukünftige Services unterstützen.“

“Edge Optimized Architecture”
Die „Edge Optimized Architecture“ von Unisphere Networks basiert auf maßgeschneiderten ASICs, den Unisphere Networks Edge Service-Prozessoren (ESPs), deren Leistungsfähigkeit es ermöglicht, die Leitungen mit maximaler Auslastung zu betreiben und dabei IP-Services der nächsten Generation zu ermöglichen. Kombiniert mit einem umfangreich ausgestatteten, bewährten Betriebssystem gibt der MRX Service-Providern die Möglichkeit, sowohl Basis- als auch Mehrwert-Connectivity-Services anzubieten. Dieses Betriebssystem wird von der gesamten Edge-Routing-Familie von Unisphere Networks genutzt und unterstützt alle erforderlichen Edge-Technologien wie MPLS, IP Quality of Service (QoS), Multicast und VLANs.

„Der MRX verfügt über die Funktionalität, die für künftige RBOC-Edge-Implementierungen (Telco-Edge-Implementierung) erforderlich ist“, so Tom Nolle, President der CIMI Corporation. „Er bietet Service-Providern einerseits einen Pfad an, um Kunden den Übergang von einfachen Frame Relay/ATM-Diensten zu IP-Services zu ermöglichen, und andererseits einen Pfad, um ihre Netzwerk-Investitionen weiter zu nutzen, während sich der Schwerpunkt der von den Kunden in Anspruch genommenen Dienste verlagert. Die Idee einer ‚Edge Optimized Architecture’ geht auch in die Richtung, dass optische Netze und Multi-Service-Netze die Service-Provider-Infrastruktur in sich aufnehmen.“


Unisphere Networks
Unisphere Networks, Inc., ist einer der führenden Anbieter von IP-Networking-Lösungen für Daten-, Sprach- und Multimedia-Dienste bei Carriern und Service-Providern. Das Intelligent-Service-POP-Produktkonzept sowie die zugehörige Service- und Supportstruktur wird von führenden Service-Providern genutzt, um im Edge-Bereich des Netzes umsatzstarke Dienste von höchster Qualität und Zuverlässigkeit zu realisieren und dabei volle Leitungsgeschwindigkeit zu gewährleisten. Das 1999 gegründete Unternehmen hat seinen Hauptsitz in Westford, Massachusetts, USA. Mehr als 25 Verkaufsniederlassungen und ein internationales Reseller-Netz sind weltweit für die Kunden des Unternehmens da. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.unispherenetworks.com.

Für weitere Informationen oder Bildunterlagen wenden Sie sich bitte an:

Michaela Groß / Alexandra Schiekofer
Harvard Public Relations GmbH
Westendstraße 193-195
80686 München
Tel: 089 / 53 29 57 0
Fax: 089 / 53 29 57 888
michaela.gross@harvard.de
alexandra.schiekofer@harvard.de

Web: http://www.unispherenetworks.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Michaela Groß, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 678 Wörter, 5830 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Unisphere Networks lesen:

Unisphere Networks | 23.04.2002

MRX von Unisphere Networks ist \

„Im Rahmen intensiver Test- und Bewertungs-Verfahren haben unsere Redakteure erneut die innovativsten und wichtigsten Hardware-, Software- und Service-Lösungen ausgewählt, die im vergangenen Jahr auf den Markt gekommen sind“, erläutert Steve Ste...