info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VisuKom Deutschland GmbH |

VisuKom Deutschland GmbH öffnet Besuchern das Tor zur CeBIT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ICT-Security-Dienstleister verlost 500 Eintrittskarten zur begehrten IT-/TK-Messe in Hannover


Bamberg, 26. Februar 2008 – Die CeBIT 2008 präsentiert sich in diesem Jahr mit weit mehr als 5.500 Ausstellern aus aller Welt und über 1.000 Konferenzen und Veranstaltungen. Sie gilt als bedeutendste Messe in ihrem Segment. Auch der ICT-Security-Spezialist VisuKom Deutschland GmbH folgt dem Motto der Messe „Der Marktplatz Nr. 1 des digitalen Business“ und bietet Kunden, Geschäftspartnern und Interessierten daher die Möglichkeit, diese Plattform zu nutzen. So gibt es auf der Website www.visukom.net die Chance auf eine von 500 kostenlosen Eintrittskarten.

ICT-Security-Dienstleister verlost 500 Eintrittskarten zur begehrten IT-/TK-Messe in Hannover

VisuKom Deutschland GmbH öffnet Besuchern das Tor zur CeBIT

Bamberg, 26. Februar 2008 – Die CeBIT 2008 präsentiert sich in diesem Jahr mit weit mehr als 5.500 Ausstellern aus aller Welt und über 1.000 Konferenzen und Veranstaltungen. Sie gilt als bedeutendste Messe in ihrem Segment. Auch der ICT-Security-Spezialist VisuKom Deutschland GmbH folgt dem Motto der Messe „Der Marktplatz Nr. 1 des digitalen Business“ und bietet Kunden, Geschäftspartnern und Interessierten daher die Möglichkeit, diese Plattform zu nutzen. So gibt es auf der Website www.visukom.net die Chance auf eine von 500 kostenlosen Eintrittskarten.

VisuKom präsentiert auf der CeBIT 2008 in Halle 9, Stand B20, aktuelle Trends und Schwerpunkte aus ihrem Portfolio wie den neuen Infrastructure Hardening Workshop und die so genannten WirelessRadioDevices-Analytics. Das Unternehmen bietet den Besuchern im Rahmen eines umfassenden Programms Informationen aus erster Hand in punkto ICT-Security. Die Experten veranstalten dabei interessante Demonstrationen, Live-Hack-Sessions und referieren im Rahmen von Fachvorträgen. Das Themen-Spektrum ist breit gefächert und reicht von RFID über Sicherheitslücken in Mobilfunknetzen bis hin zu Schutz vor Ausspähung.

Und so kommen die Interessenten in den Genuss der Eintrittskarten: Folgen Sie dem Link auf der Homepage von VisuKom (www.visukom.net) und füllen Sie das Formular aus. Anschließend erhalten Sie eine personalisierte E-Mail mit einem Registrierungscode. Der Code ist eine individuelle URL, mit deren Hilfe Sie mit nur einem Klick direkt auf die Registrierungswebsite der CeBIT 2008 gelangen. Nach erfolgreicher Anmeldung wird Ihnen das personalisierte E-Ticket per E-Mail zugeschickt. Das ausgedruckte Ticket im DIN A4-Format ermöglicht den direkten Zugang zum Messegelände – Fahrten im öffentlichen Verkehrsnetz inklusive.

Die Mitarbeiter der VisuKom Deutschland GmbH freuen sich auf den Besuch von Kunden, Geschäftspartnern und Interessierten in Halle 9, Stand B20!

Kurzportrait: VisuKom Deutschland GmbH
Die 1996 gegründete VisuKom Deutschland GmbH mit Sitz in Stegaurach bei Bamberg ist ein Dienstleistungsunternehmen, das sich auf die Bereiche Security-Consulting und Carrier Solutions spezialisiert hat. So liegt die langjährige Kernkompetenz zum einen im Bereich ICT (Informations- und Kommunikations-Technologie)-Sicherheit. VisuKom hat sich dabei die Prüfung von ICT-Netzinfrastrukturen hinsichtlich Sicherheitsrisiken sowie das Aufspüren und die Beseitigung vorhandener Schwachstellen zur Aufgabe gemacht. Hierbei kommen IT/TK-Penetrationstests und individuelle Securityaudits zum Einsatz. Der Fokus richtet sich dabei insbesondere auf moderne Medien wie Telefon- und Fax-Netze sowie drahtlose Netze für mobile Kommunikation. Das Portfolio reicht von der Entwicklung über die Prüfung bis hin zur Umsetzung von Sicherheitskonzepten. Spezielle Workshops und Schulungen sorgen für praxisnahe Information. Die VisuKom Deutschland GmbH hat sich neben ihren bewährten Dienstleistungen rund um ICT-Security auch im Marktsegment Carrier Solutions als Spezialist etabliert. VisuKom unterstützt dabei als Infrastrukturservice-Anbieter bzw. Dienstleister für Telekommunikationsnetze namhafte Carrier und etablierte Netzbetreiber bei ihren Projekten im B2B- und B2C-Bereich.

Weitere Informationen:
VisuKom Deutschland GmbH
Würzburger Straße 26
D-96135 Stegaurach/Bamberg

Marlene Will
Tel.: +49 (0)9 51-99 390-0
Fax: +49 (0)9 51-99 390-20
E-Mail: m.will@visukom.net
www.visukom.net

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ulrike Peter
Tel.: +49 (0)26 61-91 26 0-0
Fax: +49 (0)26 61-91 26 0-29
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de
www.sup-pr.de



Web: http://www.visukom.net


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski@sup-pr.de, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 467 Wörter, 3863 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VisuKom Deutschland GmbH lesen:

VisuKom Deutschland GmbH | 18.04.2008

Penetrationstests und Security-Audits sorgen für mehr ICT-Sicherheit in der Wirtschaft

Die häufigsten Schadensursachen sind Irrtum und Nachlässigkeit eigener Mitarbeiter, Malware (Viren, Würmer, Trojanische Pferde etc.) und Hacking. 95% aller Firmennetzwerke, Internet- und WLAN-User sind bereits ein- oder mehrmals von Hackern angegr...
VisuKom Deutschland GmbH | 26.02.2008

RFID: Die unsichtbare Überwachung

ICT-Security-Spezialist zeigt Risiken der Radio Frequency Identification auf RFID: Die unsichtbare Überwachung Bamberg, 26. Februar 2008 – Nahezu täglich kommen wir mit dem Identifikationsmechanismus RFID in Berührung – und dies häufig, o...
VisuKom Deutschland GmbH | 25.02.2008

Bluetooth: Spielwiese für Hacker und Datenspione

ICT-Security-Spezialist warnt vor Sicherheitslücken des Drahtlos-Funk-Standards Bluetooth: Spielwiese für Hacker und Datenspione Bamberg, 25. Februar 2008 – Das Ergebnis der ICE-Fahrt eines Mitarbeiters der VisuKom Deutschland GmbH von Bambe...