info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
comROAD AG |

ComROAD und Partner mit neuen Telematik-Produkten auf der CeBIT 2002

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


ComROAD AG auf der CeBIT 2002, Halle 26, Stand C68


Unterschleißheim, 4. März 2002 - Auf der diesjährigen internationalen Telekommunikations- und Computermesse CeBIT präsentiert die ComROAD AG, weltweit führender Anbieter von Telematik-Netzwerken, gemeinsam mit ihren Technologie-Partnern InfoMove (Seattle, USA), T+T netcom (Wien) und Socratec (Regensburg) neue Telematik-Produkte unter Einsatz der Technologie- und Kommunikationsstandards Bluetooth, GPRS, Java und Linux.

Kernlösung GTTS
Das Global Transport Telematic System (GTTS) der ComROAD AG ist die marktführende Lösung zum Aufbau kompletter Infrastrukturen zur Übertragung von Applikationen und Informationsdiensten über drahtlose, mobile Kommunikationsnetzwerke. Auf der Basis weltweiter technologischer Standards, wie dem GSM bzw. GPRS Mobilfunkprotokoll, Bluetooth, dem Satellitennavigationssystem GPS sowie global verfügbaren Internet-Technologien (s. Erläuterungen) ermöglicht GTTS die Implementierung sämtlicher als "Wireless Killer Applications" definierten Anwendungen und Dienste für mobile Anwender.

Wireless Killer Applications auf einer Telematik-Plattform
Zu den Wireless Killer Applications (Anwendungen, die einen Benutzer veranlassen, ein Mobiltelefon oder einen PDA mit neuer Technologie zu kaufen und monatliche Gebühren zu zahlen) gehören:
- Dynamische Off Board-Navigation weltweit
- Location Based Content (z.B. standortabhängige Informationen zu Tankstellen, Hotels, Restaurants oder Supermärkten)
- e-Mail Kommunikation
- Interaktive Spiele
- Sicherheitsfunktionen (z.B. Notruf und Pannenhilfe)

Die GTTS Telematik-Lösungen werden auf der CeBIT in Verbindung mit dem ComROAD-Fahrzeugcomputer StreetGuard(tm) sowie auf mobilen Endgeräten der Anbieter Casio, Compaq, Hewlett-Packard, Sharp, Ericsson und Motorola präsentiert.

Partner-Exponate von Lifestyle bis Transport-Management
Am CeBIT-Messestand werden auch neue Telematik-Produkte und Services internationaler ComROAD Technologie-Partner vorgestellt: Der US-Partner InfoMove zeigt eine Reihe neuer Lifestyle Telematik-Produkte auf Basis des Microsoft PocketPC. Die österreichische ComROAD-Tochter T+T netcom hat die Funktionalität des GTTS-Telematiksystems in ihr mobiles Warenwirtschaftssystem MOWIS integriert und zu einer effizienten Fleet Management-Lösung für die Transport- und Logistikbranche erweitert. Eine weitere Lösung für den Transportsektor präsentiert der Regensburger Telematik-Spezialist Socratec. "FreightView" ist ein zukunftsweisender Bordcomputer für leistungsfähiges Transport- und Flottenmanagement und ermöglicht die jederzeitige Überwachung (Tracking) von Fracht in Containern und Aufliegern.


Erläuterungen

Wireless Killer Applications
Nach einer Analyse von The Strategis Group sollen die Anwenderzahlen von Location Based Services weltweit von 70 Millionen Nutzern im Jahr 2002 auf über 220 Millionen Anwender im Jahr 2005 steigen. Das Ziel von ComROAD als Telematik-Technologieanbieter ist es, jedem Mobilfunkbenutzer kostengünstig die "Killerapplikationen" Dynamische Off-Board-Navigation, Location Based Services, e-Mail-Kommunikation und interaktive Spiele zur Verfügung zu stellen. Da in höherwertigen Fahrzeugen nach wie vor festeingebaute Telematik- und Navigationssysteme mit großem Bildschirm verwendet werden, ermöglicht der Bluetooth Standard die Kommunikation dieser Geräte mit Mobiltelefonen und PDAs und damit die flexible Nutzung von Telematik-Diensten.

Drahtlose Datenübertragung via Bluetooth und GPRS
Bluetooth ist eine neue drahtlose Schnittstelle zur Übertragung von Daten zwischen Mobiltelefonen, Handheld- und Fahrzeugcomputern. GPRS (General Packet Radio Service) ist eine Erweiterung des GSM-Mobilfunkstandards zur Übertragung von Datenpaketen mit hoher Geschwindigkeit. GPRS Netzwerke wurden bereits in vielen Ländern in Europa und Asien aufgebaut. Auch die führenden US-Mobilfunkanbieter haben sich entschieden, den GSM-GPRS Standard flächendeckend aufzubauen. Bluetooth und GPRS werden in Zukunft die Standards bei allen Mobiltelefonen und Pocket-PCs sowie bei Palm und Linux PDAs (Personal Digital Assistant) sein.


Weitere Informationen

ComROAD AG
Die ComROAD Aktiengesellschaft, gegründet 1995, ist weltweit führend im Aufbau und der Kommerzialisierung von Telematik-Netzwerken. Durch die Integration global verfüg-barer Technologien, wie GPS (Global Positioning System), GSM (Global System of Mobile Communication) und internetbasierten Informationssystemen hat das Unternehmen ein weltumspannendes Netzwerk für Telematik-Dienstleistungen geschaffen, das bereits in 37 Ländern verfügbar ist. Dazu gehören neben Anwendungen im Bereich der Verkehrstelematik (u. a. Sicherheitsüberwachung, Flottenmanagement, Off-Board-Navigation und Road Assistance) auch die Bereitstellung von Kommunikations-, Informations- und Entertainment-Diensten für den mobilen Einsatz. Über die Geschäftszentrale in Unterschleißheim bei München und weitere Standorte in Sarasota, USA, sowie Hongkong, China, betreut die am Neuen Markt gelistete ComROAD AG (Reuters-Code: RD4) Telematik-Zentralen in drei großen Weltzeitzonen rund um die Uhr. www.comroad.com


Ansprechpartner:

ComROAD AG
Stefan Mehler
Investor Relations
Edisonstr. 8
85716 Unterschleißheim
Tel.: +49-(0) 89-315 719-48
Fax: +49-(0) 89-315 16 94
Email: smehler@comroad.com

CEC GmbH
Jürgen Wollenschneider
Media Relations
Airport Business Centre
85399 Hallbergmoos
Tel.: +49-(0) 811-60095-24
Fax: +49-(0) 811-60095-10
Email: j.wollenschneider@ceuroc.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jürgen Wollenschneider, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 557 Wörter, 5144 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von comROAD AG lesen:

ComROAD AG | 15.01.2002

ComROAD steigert den Umsatz im Geschäftsjahr 2001 um 114% auf EUR 93,6 Mio.

Zum 31.12.2001 waren Verträge mit 37 GTTS-Partnern zum Aufbau von 48 GTTS Servicezentralen unterzeichnet. Telematik-Dienste wie Offboard-Navigation, Location-Based-Services (Standort abhängige Informationen für Tankstellen, Hotels, Restaurants) No...
ComROAD AG | 07.01.2002

ComROAD mit Bluetooth und GPRS in Las Vegas

Die weltweit ersten einsetzbaren Telematik-Lösungen mit den neuen Standards Bluetooth und GPRS präsentiert die ComROAD AG am Stand 7473 in Kombination mit Geräten von Ericsson, Compaq, Casio und Hewlett Packard. Bluetooth ist eine neue drahtlo...
ComROAD AG | 07.12.2001

ComROAD - Personelle Verstärkung im Bereich Investor Relations

Vor seinem Wechsel zur ComROAD AG, dem weltweit führenden Anbieter von Telematik-Netzwerken, war Stefan Mehler bei der WWL Internet AG , dem Online Discount Broker ConSors sowie der Veba AG als Manager Investor Relations tätig. Durch seine Ausbildu...