info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
newtron AG |

newtron AG -Ausbau der Marktführerschaft und vielversprechende Produktinnovationen in 2007 legen den Grundstein für ein erfolgreiches Jahr 2008

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Über newtron: Die newtron AG konzipiert, entwickelt und betreibt die in Europa führende Lösungen zur ganzheitlichen Abdeckung der Einkaufsprozesse international operierender Unternehmen. Das 1998 gegründete Unternehmen betreut überwiegend Unternehmen aus den Bereichen Automotive, Maschinen und Anlagenbau. Die Handelsplattform der newtron AG und ihre weltweit verfügbaren Services für Einkäufer und Lieferanten tragen dazu bei, Beschaffungs- und Einkaufskosten weltweit nachhaltig zu minimieren.

Die newtron AG, europäischer Marktführer im Bereich eSourcing und eProcurement kann auf ein erfolgreiches Jahr 2007 zurückblicken. „Mit einem erheblichen Umsatzwachstum sowie der Akquise von mehr als 17 Neukunden ist es newtron gelungen, die europaweite Marktführerschaft weiter auszubauen“, so Konstantin Urban, Aufsichtsratsvorsitzender der newtron AG und Geschäftsführer der Holtzbrinck Ventures GmbH.

Grundlage des Erfolges und zugleich Zukunftssicherung ist das kundenindividuelle Produktportfolio, welches sowohl die operative als auch die strategische Beschaffung vom klassischen eProcurement bis hin zu einer detaillierten Spend Analysis mit Business Objects Unterstützung abdeckt. Individuelle Lieferantenportale mit umfassenden Funktionalitäten zur Einholung, Verwaltung und Bewertung von Lieferantendaten sind zu einer weiteren Kernfunktion geworden, die selbstverständlich den Kundenprozessen dabei ganzheitlich Rechnung trägt.

So wurden im vergangenen Jahr beispielsweise Ausschreibungen konform zu Vergabevorschriften im öffentlichen Bereich nach VOL unter Verwendung von Signaturkarten und Beachtung des Digitalen Signaturgesetzes bei verschiedenen Kunden implementiert. Im Bereich Logistik ist es newtron in Zusammenarbeit mit eCom Logistik gelungen mit dem Auktionsmodul der „Permanent Auktion“ ein weiteres funktionales Ausrufezeichen zu setzen.

Mit Daimler und MAN konnten weiterhin zwei DAX-30 Unternehmen langfristig kontrahiert und von der Leistungsfähigkeit überzeugt werden. Nach der Aufspaltung von Daimler und Chrysler haben beide international ausgerichteten Unternehmen unabhängig voneinander die erfolgreiche Zusammenarbeit mit newtron verlängert. Ebenso konnten wir die Deutsche Börse als weiteres DAX-Unternehmen überzeugen, mit uns als preferred Partner zusammenzuarbeiten.

Die neuen Module im Bereich des operativen Einkaufes, Katalogmanagement und WebEDI trugen erheblich zum erfolgreichen Jahr 2007 bei, wobei besonders die Kunden M+W Zander und der MAN Konzern hervorzuheben sind. Neukunden wie die Westdeutsche Allgemeine Zeitung oder die Vacuumschmelze zeigen ferner, dass newtron ein Partner für mittelständische Unternehmen ist.

Genauso trägt die newtron on-demand Plug & Play ERP-Anbindung dem Kundenwunsch nach Prozesseffizienz konsequent Rechnung. Die Einbindung in bestehende ERP-Landschaften, primär SAP, ermöglicht es ihnen, das vorhandene ERP-System als das führende System mit den von newtron bereitgestellten Mehrwerten zu nutzen, wie dies Hüttenwerke Krupp Mannesman oder Polytec tun.

Der Ausbau und die stetige Weiterentwicklung der newtron des SRM-Portfolios führten bei Kunden wie Polytec (Aufbau eines integrierten Lieferantenmanagements), Axel Springer, MHP, eCom Logistik, Bruss, der Schlott Gruppe und Aliaxis zur Ausweitung bestehender Verträge, beziehungsweise zu vorzeitigen Vertragsverlängerungen.

Ferner wurde im Zuge der globalen Expansion die Präsenz der Service- und Dienstleistungseinheiten weltweit ausgebaut; so entstand mit der newtron USA Corp. eine neue Tochtergeselleschaft in den USA und die Präsenz in China und Japan wurde verstärkt.


Die positive Entwicklung von 2007 zeigt sich in beeindruckender Weise durch ein Transaktionsvolumen von knapp 10 Milliarden €, welches newtron mit seinen 159 Bestands-kunden generieren konnte. Auch das Lieferantenpotenzial, auf welches newtron Kunden im Zuge von Sourcing und Lieferantenmanagement Projekten zugreifen können, erhöhte sich im vergangenen Jahr auf gut 40.000.


„Die newtron AG strebt für das Kalenderjahr 2008 neben dem Umsatzwachstum von mehr als 35% und der weiteren Steigerung des positiven EBT einen Ausbau und eine Weiterentwicklung der einzelnen Module an“, so die Vorstände Michael Bibow und Torsten Schütt.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marcel Bittroff, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 473 Wörter, 3815 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von newtron AG lesen:

newtron AG | 15.09.2016

Halbjahresbilanz 2016: newtron AG meldet zahlreiche Neukundengewinne

Dresden/Hamburg, 15.09.2016 - Die Hamburg-Dresdner newtron AG, einer der führenden Anbieter von elektronischen Lösungen zur Optimierung von Geschäftsbeziehungen zwischen Lieferanten und einkaufenden Unternehmen, verzeichnete im ersten Halbjahr 201...
newtron AG | 06.09.2016

Weidmüller stellt elektronische Beschaffung komplett auf neuen Multi-Lieferanten-Katalog von newtron um

Dresden/Hamburg, 06.09.2016 - Da gibt es keine zwei Meinungen: Die elektronische Beschaffung (engl. eProcurement) senkt Aufwand und Kosten je Bestellung. Kernelement ist dabei ein qualifizierter elektronischer Katalog, aus dem die gewünschte Ware od...
newtron AG | 13.12.2013

Fünf vor zwölf: DIGnewtron hilft bei SEPA-Umstellung

Hamburg, 13.12.2013 - Für innereuropäische Überweisungen benötigen Firmen die internationale Bankkontonummer - IBAN genannt - und bei außereuropäischem Zahlungsverkehr IBAN plus BIC (internationale Bankleitzahl). Mit dem DIGnewtron-LSA-Modul (L...