info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SemanticEdge |

Eine Revolution ist auf dem Weg: SemanticEdge zeigt erste Plattform für natürliche Sprachkommunikation mit Computersystemen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Wie Menschen in Zukunft mit Computersystemen kommunizieren, wie man Informationen im Web einfach über Sprach- oder Texteingabe findet, wie im Call-Center auch komplexe Fragen automatisch richtig beantwortet werden, zeigt schon heute
SemanticEdge auf der CeBIT 2001 in Halle 4, Gemeinschaftsstand F32, Stand 113.

Die Berliner Spezialisten verbinden natürliche Sprache und künstliche Intelligenz in einzigartiger Weise zu einer Dialog-Plattform, die die Suche nach Informationen radikal vereinfacht. Anwender können mit dem Computer wie mit einem menschlichen Gesprächspartner in einen intelligenten Dialog treten. Für E-Commerce-Anwendungen bedeutet das, dass Kunden mit dem „Geschäftspartner Computer“ reden können – und fundierte Antworten auf ihre Fragen bekommen. Das System arbeitet sowohl sprach- als auch textbasiert, Anwender können also verschiedene Eingabegeräte – etwa PC, Handy oder Telefon – benutzen.

Darüber hinaus präsentiert SemanticEdge sein Knowledge Management Tool Set, das das Sammeln von Wissen aus verschiedensten Datenquellen und die Ablage im Standardformat automatisiert und so eine intelligente Umgebung schafft, in der ein Dialog von Mensch und Computer in natürlicher Sprache erst möglich wird. Wie solche Lösungen in der Praxis aussehen, demonstriert Dr. Lupo Pape, CEO von SemanticEdge, bei seinem Vortrag

„Die Zukunft des M-Commerce: Bedeutung, Chancen und ‚State-of-the-Art‘ intelligenter Dialogsysteme“

am 24. März um 9.30 Uhr in Halle 1+2, Saal Europa III/IV.

Wir haben Sie neugierig gemacht? Dann lassen Sie uns einfach per E-Mail an semanticedge@haffapartner.de wissen, wann Sie SemanticEdge auf der CeBIT besuchen oder ob wir Ihnen die Infomappe und die Unterlagen des Vortrages zuschicken sollen. Gerne vermitteln wir auch ein Gespräch nach der Messe.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Wankerl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 245 Wörter, 1838 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SemanticEdge lesen:

SemanticEdge | 17.02.2009

Call Center World: Personalisierung im Kundenservice über Sprachdialogsysteme

Berlin, 16. Februar 2009 - Das freenet-Kundenserviceportal wurde Ende vergangenen Jahres Gesamtsieger und Gewinner des „Best Practice Award" bei den Voice Days in Wiesbaden. „Die Vorqualifizierung von Anrufern ist vorbildlich, da zum Beispiel der I...
SemanticEdge | 21.07.2008

Voice Portale verbessern den Kundenservice

Berlin, 21. Juli 2008 - Entlastung der Mitarbeiter von Standardvorgängen, mehr Zeit für beratungsintensive Aufgaben und jederzeitige Erreichbarkeit: Das sind die relevanten Faktoren, die Banken zum Einsatz von Sprachdialogsystemen bewegen. Die gezi...
SemanticEdge | 26.09.2007

Sprachdialoge aus dem Baukasten

Zum Selbstläufer werden allerdings die wenigsten Projekte. „In den vergangenen zwei Jahren hat nur jedes fünfte Unternehmen mit seinen IT-Projekten wenigstens näherungsweise die angepeilten Ziele erreicht", so eine Studie des Kölner Beratungsha...