info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
ITPR Information-Travels Public Relations |

Fish & Richardson verstärkt mit Patentanwalt Luca Sutto Münchener Büro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


München, Germany/Boston, MA (20. Februar 2008) – Die führende US-amerikanische Kanzlei für Intellectual Property Fish & Richardson P.C. (www.fr.com) hat zum Januar diesen Jahres den italienischen Patentanwalt Luca Sutto als Principal für die Patent Group des Münchener Büros gewonnen. Sutto wird das Team um die Gründer der im vergangenen Jahr eröffneten Dependance der Kanzlei, Managing Principal Dr. Frank Peterreins und Principal Alexander Harguth, ergänzen und sich in seiner Tätigkeit auf die Patentverfolgung und Patentrechtsstreitbeilegung sowie Fragen des Markenrechts fokussieren.

„Mit Luca Sutto haben wir einen renommierten Patentanwalt mit langjähriger IP-Erfahrung auf italienischer, Europäischer und US-amerikanischer Ebene ins Team holen können.“, so Peter Devlin, Präsident der Kanzlei. „Mit seiner Expertise wird er unsere Mandanten bei dem Aufbau und der Verfolgung einer globalen Patentstrategie unterstützen und uns als international agierende Kanzlei würdig repräsentieren.“

Sutto war von 2001 bis 2007 für Gambro, einem internationalen Hersteller und Vertreiber von Geräten zur Blutbehandlung sowie Weiterverarbeitung von Blutbestandteilen tätig. Zuletzt hatte er die Position des Directors of Exparte Affairs und Managing Patent Counsel inne, in der er u.a. die Führung der internen IP-Berater und juristischen Hilfskräfte in den Büros in Frankreich, Deutschland, Schweden und Italien sowie für die Unterstützung der R&D-Einrichtungen des Unternehmens in diesen Märkten verantwortete.

Bevor Sutto zu Gambro wechselte, war er zehn Jahre bei Bugnion SpA, einer IP-Kanzlei mit Sitz in Milan (Italien), tätig.

Luca Sutto ist seit 1995 als European Patent Attorney und seit 1993 als Patent and Trademark Attorney in Italien zugelassen sowie autorisiert, vor der Office of Harmonization for the Internal Market (OHIM), dem Markenamt der Europäischen Gemeinschaft, zu handeln.

Er hat einen Abschluss in Raumfahrttechnik am Politecnico di Milano von 1991 mit speziellem Fokus auf Mechanik, Dynamik der Flüssigkeiten und Steuerungen. Er spricht fließend Italienisch, Englisch und Französisch.


Über Fish & Richardson:
Fish & Richardson, 1878 gegründet, ist die weltweit größte Anwaltskanzlei für geistiges Eigentum. Die Kanzlei hat mehr als 450 Anwälte und Technologiespezialisten in zehn Büros in den USA und einem Büro in München, Deutschland. Fish & Richardson vertritt seit langem große Erfinder und Unternehmer, darunter Pioniere wie Alexander Graham Bell, Thomas Edison und die Gebrüder Wright. Fish & Richardson führt mehr Patentstreitverfahren als jede andere Anwaltskanzlei in den USA (IP Law & Business, Juli 2007) und wurde im Juni 2007 von dieser Publikation unter die besten Kanzleien für ITC-Patentstreitverfahren (International Trade Commission) gewählt. Die Kanzlei zählt zudem zu den U.S.-Kanzleien mit den meisten gehaltenen Patenten und Marken. Im August 2007 wurde Fish & Richardson im sechsten Jahresüberblick „Who Represents America’s Biggest Companies“ der Firmenjustiziar-Zeitschrift „Corporate Counsel Magazine“ als Top-Anwaltskanzlei für Intellectual Property (IP) in den USA genannt.


Bei Fragen und für Interviews wenden Sie sich bitte an:
Sandra Iris Eilenstein
ITPR Information-Travels Public Relations
Stefanusstraße 6a
82166 München-Gräfelfing
T. +49 (89) 898 687-20
F. +49 (89) 898 687-21
sandra.eilenstein@information-travels.de
www.information-travels.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sonja Braun, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 371 Wörter, 2899 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: ITPR Information-Travels Public Relations

ITPR ist eine Full-Service PR-Agentur und unterstützt High-Tech-Unternehmen aus allen Bereichen der Industrie.


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von ITPR Information-Travels Public Relations lesen:

ITPR Information-Travels Public Relations | 10.05.2006

Noch mehr WomenPower für WirWIT

Im Mittelpunkt von WomenPower 2006 standen zukunftsweisende Konzepte, die zur beruflichen Chancengleichheit beitragen und damit Frauen und Männern eine bessere Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ermöglichen. Das Motto des Kongresses machte deu...
ITPR Information-Travels Public Relations | 21.11.2005

ITPR feiert fünfjähriges Jubiläum

Von Anfang an zeigte die Gründerin und Eigentümerin der Agentur, Sandra Eilenstein, vollen Einsatz: Nur ein paar Monate nach dem Start flog sie ins Silicon Valley. Dort traf sie sich mit PR-Fachleuten, nahm an PR-Netzwerk-Meetings teil und stellte ...
ITPR Information-Travels Public Relations | 29.08.2005

Digital River bietet weltweiten E-Commerce-Support für SnapStream Media

„Da die Wachstumsraten der internationalen Online-Märkte nach wie vor die der USA übertreffen, suchen immer mehr amerikanische Unternehmen nach Möglichkeiten, zusätzliche Einnahmen auch außerhalb der USA zu generieren“, kommentiert Dave Alampi...