info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Honico Group |

SAP® überarbeitet die Lizenzvermessung - Kunden optimieren proaktiv mit AccountMan® DLC®

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


SAP® überarbeitet die Lizenzvermessung und kontrolliert intensiver. AccountMan® DLC® erlaubt die proaktive Opti-mierung der Lizenzen und liefert als unabhängiges Tool die nötige Transparenz.

Hamburg im Februar 2008 – SAP hat die Systemvermessung überarbeitet und erweitert. Ab sofort wird die Useraktivität genauer unter die Lupe genommen und es werden mehr Daten erhoben. Immer mehr Anwender setzen auf unabhängige Software um vor der Vermessung durch SAP Transparenz zu schaffen und den vertragsgemäßen Einsatz der Lizenzen sicherzustellen.
Mit den neuen Servicepacks liefert SAP eine veränderte Systemvermessung für alle Releasestände. Damit werden sogenannte Activity checks durchgeführt, die häufig genutzte Tabellen hinsichtlich Arbeitsvolumen und -zeit der User analysieren. Außerdem wird auf
Inkonsistenzen bei der Klassifizierung geprüft; besonders dann, wenn User höher (teurer) klassifiziert werden müssten. An SAP gemeldet werden nicht nur die Dialog-User, sondern alle Usertypen wie z.B. Batch-User. Zusätzlich werden Hinweise auf eine indirekte Nutzung des SAP Systems registriert. Dies betrifft z.B. vorgelagerte Software, die Daten mit dem SAP-System austauscht. Bei hoher Integration ist dieser Faktor für größere Unternehmen kaum zu kontrollieren und die Lizenzverantwortlichen sind bislang unsicher, ob das, was heute nur registriert wird, in Zukunft auch durch SAP lizenziert werden könnte.
Gerade große Unternehmen mit einer großen SAP-Systemlandschaft sind deshalb gut beraten, die Userklassifizierung, den Einsatz der Lizenzen und die Nutzung des Systems selbst im Griff zu behalten. Dafür setzen viele Unternehmen SAP-User, wie z.B. Metro, Migros, Linde Gas oder Boehringer Ingelheim, die Honico-Software AccountMan DynamicLicenseControl ein. DLC macht Klassifizierungsvorschläge, zeigt Trends frühzeitig auf und warnt bei Inkonsistenzen. Dabei sieht der Anwender aber auch – anders als mit SAP Bordmitteln – an welchen Stellen er zu viel bezahlt und sparen kann.
SAP sieht nun auch die Klassifizierung über Berechtigungsrollen vor. Der User erhält damit die Lizenz, die seinen Berechtigungsrollen im System zugeordnet wurde. SAP prüft aber nicht, ob der User die ihm zugeteilten Rollen überhaupt nutzt. Firmen, die AccountMan DLC anwenden, optimieren die Berechtigungsrollen kontinuierlich entsprechend der Rollenauslastung, gewinnen Transparenz bezüglich des Lizenzeinsatzes und wissen genau, wie viele Lizenzen verwendet, welche Engines genutzt und welche SAP-Module verwendet werden. Bei der jährlichen Sys-temvermessung können sie per Knopfdruck die Ergebnisse an SAP schicken und müssen dabei keine Angst vor überraschenden Nachlizenzierungen haben. Wenn SAP in Zukunft
strenger kontrolliert, wird die proaktive Optimierung immer wichtiger. Nur so kann der Anwender sicherstellen, dass er weder unter- noch überlizenziert ist und den Regelungen des individuel-len SAP-Vertrages gerecht wird.

Interviewtermin:
Bei Bedarf kann ein Interviewtermin mit einem Honico-Kunden wie z.B. Egger, Metro, Linde Gas oder Ciba vereinbart werden.

HONICO-Veranstaltung auf der CeBIT:
Am 5. und 6. März werden DLC-Präsentationen und Kundenvorträge der Egger Group im CC stattfinden. Genaue Informationen unter: http://www.honico.com/content/DE/events.html

Über die Honico Group:
Die HONICO Group hat sich auf die Entwicklung und den Vertrieb intelligenter Systemmanagementpro-dukte im SAP®-Bereich spezialisiert. Mit hunderten Installationen weltweit ist sie ein kompetenter Partner in den Bereichen IT-Controlling, JobScheduling und HelpDesk – 100% SAP integriert. Mit dem System-management by HONICO ist ein Portfolio entwickelt worden, das seinesgleichen sucht. Einfache Installati-on, schnelle Einarbeitung der User, Investitionssicherheit und ein akzeptabler ‘Return on Investment’ sind die wichtigsten Eckpunkte der Philosophie der HONICO Group. Die Unternehmensgruppe mit Sitz in Hamburg und Zürich unterhält weiterhin ein Entwicklungszentrum in Bautzen sowie Vertriebsbüros in Mailand/Italien und Österreich. Firmen wie Metro, Beiersdorf, Zeiss, Philips, Bosch, Procter & Gamble, Clariant, HP und viele andere gehören zu dem Kundenstamm der HONICO Group und sprechen glei-chermaßen für die Qualität der Produkte.

Firmenkontakt
HONICO Group
Nicole Segerer
Hans-Henny-Jahnn-Weg 51
22085 Hamburg
Germany

Tel.: +49 (40) 328086-61
Fax: +49 (40) 328086-58
E-Mail: nicole.segerer@honico.com
http://www.honico.com

Kontakt Pressestelle HONICO Group
Menyesch Public Relations GmbH
Stefan Roth
Kattrepelsbrücke 1
20095 Hamburg
Germany

Tel.: +49 (40) 369863-0
Fax: +49 (40) 369863-10
E-Mail; roth@m-pr.de
http://www.m-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nicole Segerer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 554 Wörter, 4542 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Honico Group lesen:

HONICO Group | 01.09.2010

Effiziente SAP Basis Optimierung – die HONICO Group mit neuem Partner basycs GmbH

Aufgrund der Erfahrungen und des Austauschs mit Kunden und Interessenten war die Notwendig-keit des Angebotes einer SAP Basis Optimierung dringend geboten – als logische Ergänzung zum HONICO Portfolio, bestehend aus intelligenter Systemmanagement-S...
HONICO Group | 07.07.2010

Die HONICO eBusiness mit neuem Shop-Partner – plentySystems

„Wir freuen uns sehr über die Kooperation mit plentySystems“, so Emil Hadner, Geschäftsführer der Honico eBusiness GmbH. „Wir haben damit einen neuen Partner gewonnen, der sich in seiner Onlineshop-Lösung von anderen Anbietern unterscheidet. D...
Honico Group | 03.02.2009

Integration-as-a-Service von Honico

Die Kontinuität von Prozessen und die Kommunikation zwischen unterschiedlichen Systemen wird immer mehr zum entscheidenden Erfolgsfaktor von Unternehmen. Jedoch ist eine professionelle Lösung für Integrationsprojekte nicht nur zeitaufwändig, sond...