info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
UL International Germany GmbH |

UL präsentiert auf Hannover Messe Zertifizierungen für die Zukunftsmärkte China, Indien und Japan

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Forum zum Thema


Underwriters Laboratories (UL) stellt auf der Hannover Messe vom 21. bis 25. April 2008 (Halle 15, Stand D47) seine umfassenden Serviceleistungen zum Eintritt in die asiatischen Zukunftsmärkte, insbesondere China und Indien, vor. UL ist eines der weltweit führenden Zertifizierungsunternehmen für Produktsicherheit mit Stammsitz in den USA, die deutsche Niederlassung ist in Neu-Isenburg. Auf der Hannover Messe thematisiert UL die Besonderheiten für den asiatischen Marktzugang. Da der Marktzugang nach China weiterhin ein zentrales Thema für die Industrie ist, informiert UL Besucher und Interessenten über das chinesische CCC-Prüfzeichen, das für viele technische Produkte vorgeschrieben ist, wenn sie nach China importiert werden sollen. Über ein Joint Venture mit der CCIC, Chinas nationaler Körperschaft zur Kontrolle der Import- und Exportbedingungen, unterstützt UL Hersteller von Produkten der industriellen Automatisierungstechnik und von elektrotechnischen Komponenten beim kompletten CCC-Zertifizierungsprozess. Auch der Marktzugang nach Indien, einem weiteren wichtigen Wachstumsmarkt für Hersteller industrieller Produkte, ist ein Thema, das UL auf der Hannover Messe vertieft. UL verfügt im indischen Bangalore über Prüflabore, so dass Produkttests direkt vor Ort durchgeführt werden können. Neben China und Indien informiert UL im Kontext des diesjährigen Partnerlandes der Messe zudem über die Anforderungen des japanischen Markts und das damit verbundene japanische PSE-Pflichtprüfzeichen.

Zum gesamten Themenkomplex veranstaltet UL am Donnerstag, den 24. April, ein Forum zum "Marktzugang nach Asien" im Konferenzraum Dresden im Convention Centre. Von 10 bis 13 Uhr sowie von 14 bis 17 Uhr informieren UL Spezialisten in Fachvorträgen darüber, wie Unternehmen die Zertifizierungen für den chinesischen, den indischen und den japanischen Markt effektiv angehen sollten, und erläutern anhand von Fallbeispielen, welche Prozesse dabei genau berücksichtigt werden müssen. Für China und Indien sprechen Ning Chen, China Market Access Manager und stellvertretender Geschäftsführer von UL/CCIC in Beijing, sowie Rajnikanth Umakanthan, Senior Sales Executive in Bangalore. Den Vortrag zum Marktzugang nach Japan hält Monika Dorniak-Rasmussen vom dänischen Tochterunternehmen UL International Demko A/S, das vom japanischen Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie (METI) autorisiert ist, Unternehmen bei der Erlangung des PSE-Prüfzeichens zu unterstützen.


Über Underwriters Laboratories:

Underwriters Laboratories (UL) ist ein unabhängiges Zertifizierungsunternehmen für Produktsicherheit, das seit über einem Jahrhundert Normen entwickelt und Produktprüfungen durchführt. UL hat seinen Stammsitz in den USA und ist heute weltweit aktiv. UL evaluiert jährlich mehr als 19.000 Produkttypen, Komponenten, Materialien und Systeme in aller Welt. Jährlich finden sich 21 Milliarden UL Prüfzeichen auf Produkten von 71.000 Herstellern. Zur internationalen UL Firmenfamilie und dem Netzwerk von Serviceanbietern gehören 66 Labore, Prüf- und Zertifizierungseinrichtungen in aller Welt. UL unterstützt damit Kunden in 104 Ländern. Weitere Informationen erhalten Sie auch unter www.ul.com sowie unter www.ul-europe.com.

Kontakt:
UL International Germany GmbH
Heike Thomas
Frankfurter Str. 229
D-63263 Neu-Isenburg
Tel: +49 (0)6102 - 369 - 252
Fax: +49 (0)6102 - 369 - 480
E-Mail: Heike.Thomas@de.ul.com
Internet: www.ul-europe.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Wilzek, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 243 Wörter, 1977 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von UL International Germany GmbH lesen:

UL International Germany GmbH | 09.06.2008

UL vereinfacht den globalen Marktzugang für Lampen- und Leuchtenhersteller

UL bietet bei seinen Zertifizierungslösungen nicht nur die erforderlichen Sicherheitsprüfzeichen, sondern reduziert für die Hersteller gleichzeitig die Time-to-Market. Möglich wird dies durch Konformitätsüberprüfungen nach verschiedenen Sicher...
UL International Germany GmbH | 02.06.2008

UL beschleunigt die Zertifizierung für deutsche Photovoltaik-Produkte

Der Bau des 1.858 Quadratmeter großen UL Prüfcenters in Silicon Valley wird im Sommer 2008 abgeschlossen sein. Durch das neue Prüflabor wird UL in Zukunft noch enger mit Photovoltaik-Unternehmen zusammenarbeiten können, bei denen neue Technologie...
UL International Germany GmbH | 27.05.2008

UL zertifiziert ab sofort technische Produkte für den mexikanischen Markt

"Mexiko ist als 13. größte Volkswirtschaft ein sehr attraktiver Markt für global agierende Unternehmen", konstatiert Keith Williams, Geschäftsführer und CEO von Underwriters Laboratories. "UL hilft Unternehmen, ihre Produkte auf neuen Märkten z...