info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Freudenberg IT KG (FIT) |

BITKOM tagte auf Einladung der Freudenberg IT

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Outsourcing im Wandel


Weinheim, 28. Februar 2008 – Unternehmen konzentrieren sich zunehmend auf ihre Kernkompetenzen und lassen ihre IT-Infrastruktur von professionellen Full-Service IT-Dienstleistern sicher betreiben. Doch der Outsourcing-Markt befindet sich im Wandel. Dies wurde bei der Tagung des Arbeitskreises Outsourcing des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM) deutlich. Auf Einladung der Freudenberg IT tagten rund 80 IT-Fachleute aus ganz Deutschland Ende Januar im Besucherzentrum bei Freudenberg in Weinheim.

Früher ging es vor allem darum, durch Outsourcing der Informationstechnologie (IT) schneller und günstiger zu werden. „Diese Optimierung der Kosten- und Leistungseffizienz gilt heute als Selbstverständlichkeit. Die Kunden erwarten vielmehr, dass mit der Auslagerung der IT die dazugehörigen Geschäftsprozesse ständig angepasst und optimiert werden. IT wird als Wertschöpfungsfaktor begriffen. Das Ziel lautet, mit Hilfe eines kompetenten IT-Partners seine Wettbewerbsfähigkeit zu steigern“, beschrieb Christian Oecking, Mitglied der Geschäftsleitung von Siemens IT Solutions and Services und Leiter des BITKOM-Arbeitskreis Outsourcing, die aktuellen Trends im IT-Outsourcing. Die permanente Konsolidierung und Optimierung von IT-gestützten Geschäftsprozessen gehört damit zunehmend zu den Kernkompetenzen von IT-Dienstleistern. Denn Unternehmen fällt es zunehmend schwerer, dieses Know-how neben ihren eigentlichen Aufgaben stets aktuell vorzuhalten und wirtschaftlich umzusetzen.

Ein weiterer Aspekt, der diesen Wandel begleitet – so waren sich die Experten einig – stellen die ständig steigenden Sicherheitsanforderungen dar. „In der IT steckt zunehmend die komplette Intelligenz eines Unternehmens. Dieses Kern-Know-how ist extrem schutzbedürftig“, unterstrich Oecking. Folgerichtig wird die gesamte IT-Infrastruktur für ein Unternehmen immer wertvoller und sie ist mittlerweile ein unverzichtbarer Faktor, um den Anforderungen eines globalen Wettbewerbs gerecht zu werden. Dies gilt auch in besonderem Maße für den Mittelstand. Während Großunternehmen in der Regel nur Teile ihrer IT oder bestimmte Geschäftsprozesse selektiv auslagern, übernehmen IT-Dienstleister mittelständischer Unternehmen oft deren komplette IT oder größere Blöcke davon.

„Dies verdeutlicht, dass die Grundlage eines jeden Outsourcing-Vertrages ein besonderes Vertrauensverhältnis voraussetzt. Schließlich verstehen sich Dienstleister wie Siemens IT Solutions and Services oder Freudenberg IT nicht als Betreiber beliebiger Anwendungen. Vielmehr verstehen wir uns als Partner, der Lösungen anbietet und dabei flexibel auf die Anforderungen unserer Kunden reagiert. Das umschreibt unsere Philosophie „Service is our Success“. Diese Philosophie war für uns als mittelständischer Full-Service IT-Dienstleister die Grundlage für unseren weltweiten Erfolg im Hosting“, kommentiert Dr. Martin von Hoyningen-Huene, Managing Director der Freudenberg IT die zunehmende Bedeutung, die dem IT-Outsourcing im Mittelstand zukommt. „Wenn Ihnen mittelständische Unternehmen vertrauen, sind sie bereit, größere Teile oder sogar ihre komplette IT an einen kompetenten Partner auszugliedern.“ Oecking ergänzt: „Großunternehmen lagern im Gegensatz dazu in der Regel nur Teile ihrer IT an einen Dienstleister aus.“

Kurzprofil Bundesverband Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM)
BITKOM ist das Sprachrohr der IT-, Telekommunikations- und Neue-Medien-Branche. BITKOM vertritt mehr als 1.100 Unternehmen, davon über 850 Direktmitglieder. Hierzu gehören fast alle Global Player sowie 600 leistungsstarke Mittelständler. Die BITKOM-Mitglieder erwirtschaften 135 Milliarden Euro Umsatz und exportieren Hightech im Wert von 50 Milliarden Euro. BITKOM repräsentiert damit ca. 90 Prozent des deutschen ITK-Markts.
BITKOM bildet ein großes, leistungsfähiges Netzwerk und vereinigt die besten Köpfe und Unternehmen der digitalen Welt. BITKOM organisiert einen permanenten Austausch zwischen Fach- und Führungskräften und stellt seinen Mitgliedern Plattformen zur Kooperation untereinander und für den Kontakt mit wichtigen Kunden bereit.

Kurzprofil Freudenberg IT
Freudenberg IT (FIT) bietet mittelständischen Unternehmen IT-Dienstleistungen und ist dabei vor allem auf die Branchen Automobilzulieferindustrie, diskrete Fertigung, Logistikdienstleister, Rollenwarenfertiger sowie technischer Handel spezialisiert.
Der international tätige Full-Service IT-Dienstleister implementiert, optimiert und betreibt IT-Systeme im SAP-Umfeld und hat mit der Adicom Software Suite eine eigene MES (Manufacturing Execution Systems)-Lösung entwickelt. Die FIT ist an elf Standorten in Europa, den USA und Asien vertreten. Als erfolgreiche IT-Ausgründung aus der Unternehmensgruppe Freudenberg erzielt FIT rund 2/3 des Umsatzes am externen Markt.

Ansprechpartner für die Presse
Freudenberg IT KG
Anna Ranucci
Höhnerweg 2-4
D-69469 Weinheim
Telefon: +49 (62 01) 80 80 00
Telefax: +49 (62 01) 88 80 00
Internet: http://www.freudenberg-it.com
E-Mail: presse@freudenberg-it.com

Web: http://www.freudenberg-it.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Oliver Stroh, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 545 Wörter, 4628 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Freudenberg IT KG (FIT) lesen:

Freudenberg IT KG (FIT) | 11.12.2008

Freudenberg IT optimiert Kanban-Prozesse:

In einem ersten Projektschritt hat der Implementierungspartner Freudenberg IT einen bereits bestehenden Kanban-Prozess zwischen dem Hansgrohe Produktionsstandort in Schiltach und dem Offenburger Logistikzentrum des Bad- und Sanitärspezialisten mit d...
Freudenberg IT KG (FIT) | 08.12.2008

High-Tech nicht nur im Schiffsimulator: Freudenberg IT bringt MTC Hamburg mit Infrastrukturberatung auf große Fahrt

Im Rahmen des Neubaus eines der weltweit größten Ausbildungszentren für Kapitäne, Nautiker und Schiffsingenieure in Stellingen (Hamburg) hat Freudenberg IT für das MTC Hamburg die komplette Gebäudeverkabelung organisiert sowie die gesamte IT-In...
Freudenberg IT KG (FIT) | 04.11.2008

Expertise im internationalen SAP-Hosting bestätigt:

Seine Rechenzentren betreibt Freudenberg IT weltweit über alle Zeitzonen hinweg nach dem sogenannten FIT Dual Data Center Concept. Dieses für einen mittelständischen IT-Dienstleister einzigartige Konzept beinhaltet, dass sämtliche Daten in einem ...