info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Qlogic |

Führungskraft von QLogic in das Supported Solutions Forum der SNIA berufen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Initiative zielt darauf ab, Interoperabilität von netzwerkfähigen Speicherlösungen unterschiedlichster Her-steller durch Zertifizierung und Zusammenarbeit im Support zu fördern


GUILDFORD, 22. Februar 2002. Skip Jones, Director Planning and Technology bei der QLogic Corporation, ist ab sofort Mitglied des Review Board of Directors des Supported Solutions Forum (SSF), einer von der Storage Networking Industry Association (SNIA) ins Leben gerufenen Initiative. Das Gremium entscheidet darüber, welche SAN-Konfigurationen SSF-zugelassen sind.


Beim Supported Solutions Forum handelt es sich um einen Zusammenschluss von mehr als 33 miteinander im Wettbewerb stehenden Herstellern netzwerkfähiger Speicherlösungen. Ziel ist die gemeinsame Entwicklung von Storage Networking-Lösungen, die sich für den gemeinsamen Einsatz in heterogen aufgebauten Infrastrukturen eignen. Auch wollen die teilnehmenden Unternehmen Kunden künftig in Kooperation mit umfassenden Support-Leistungen unterstützen. Dadurch soll die Einführung und der Einsatz von Speichernetzwerken gefördert werden, die sich aus Produkten verschiedenster Anbieter zusammensetzen.


Skip Jones bringt langjährige Industrie- und Verbandserfahrung ein


Skip Jones ist seit mehr als 20 Jahren in der Speicherindustrie tätig und arbeitete bereits auf oberster Ebene in den unterschiedlichsten Verbänden mit. Beispielsweise war Jones Vorsitzender der Fibre Channel Industry Association (FCIA) und Vice President der SCSI Trade Association (STA). Darüber hinaus hatte er führende Positionen in den T10-, T11- und T13-Komitees des American National Standards Institute (ANSI), bei der InfiniBand Trade Association (IBTA) und bei der 10 Gigabit Ethernet Alliance (10GEA) inne.


"Die SNIA hat sich bisher als treibende Kraft bei der Information der IT-Industrie über neue Trends und Themen zu Speichernetzwerken erwiesen", so Jones. "Die SSF führt diese Funktion auf einer höheren Ebene fort, indem sie herstellerübergreifend getestete SAN-Konzepte zur Verfügung stellt, die Systemadministratoren mehr Sicherheit bei der Implementierung von Speichernetzwerklösungen geben."


2.187 Zeichen bei durchschnittlich 85 Anschlägen (inklusive Leerzeichen)


Web: http:\www.qlogic.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kai Felgenhauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 257 Wörter, 2063 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Qlogic lesen:

QLogic | 03.04.2009

QLogic baut Führungsrolle im Fibre-Channel-over-Ethernet-Markt aus

Mit der sofortigen Verfügbarkeit der neuen PCI-Express Converged-Network-Adapter (CNAs) baut die QLogic Corporation ihren Führungsanspruch in dem als Wachstumsmarkt angesehenen Fibre-Channel-over-Ethernet- (FCoE) Markt weiter aus. Die vier Modelle...
QLogic | 19.01.2009

SAN-Infrastrukturlösungen von QLogic auf der ITnT in Wien

Der QLogic-Partner TCplus Rechnersysteme GmbH präsentiert vom 27. bis zum 29. Januar 2009 auf der ITnT 2009 in Wien (Stand C1023, Halle C) aktuelle Produkte des Anbieters von Netzwerklösungen für den Aufbau leistungsstarker Speicherinfrastrukturen...
QLogic | 16.01.2009

Storage Router 6142 für EMCs CLARiiON AX 4-Replizierungslösung zertifiziert

Qlogics Storage Router 6142 ist für den Einsatz mit den Netzwerkspeichersystem EMC CLARiiON AX4 sowie der EMC MirrorView- und der EMC SAN Copy-Software zertifiziert. Das nach Abschluss umfassender Kompatibilitätstests von EMC vergebene Gütesiegel ...