info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Psion Teklogix |

Psion Teklogix: Sicherheit im Wireless LAN

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Aktuelles White Paper über Sicherheitsmechanismen in offenen Funknetzwerken - Proprietäres Protokoll 802.IQ als Alternative zu TCP/IP

Durch die beständig zunehmende Verwendung drahtloser Technologien bei der Implementierung oder Erweiterung lokaler Netzwerke spielen auch Sicherheitsfragen eine immer wesentlichere Rolle. Psion Teklogix, internationaler Anbieter von Datenfunklösungen für mobile Arbeitskräfte, hat die wichtigsten Aspekte zur „Sicherheit im Wireless LAN“ in einem White Paper zusammengefasst. Die Willicher Datenfunk-Experten erläutern darin die unterschiedlichen Sicherheitsrisiken sowie Verschlüsselungs- und Authentifizierungsmöglichkeiten bei drahtlosen Zugriff auf offene und proprietäre Systeme, aber auch die Vorteile des Wireless LAN gegenüber der verkabelten Variante. Selbstverständlich werden auch die wichtigsten Begriffe im Zusammenhang mit dem internationalen anerkannten Funkstandard IEEE 802.11, der von den Herstellern für das Design und die Entwicklung von Wireless LAN-Funkmodulen verwendet wird, erklärt.

Eine interessante Alternative zeigt Psion Teklogix mit seinem proprietären Transportprotokoll 802.IQ auf. Während praktisch alle nach dem 802.11-Standard angebotenen Funksysteme das Transport- und Netzwerkprotokoll TCP/IP für den Zugriff auf offene Funksysteme nutzen, können die Access Points und Datenfunkterminals von Psion Teklogix optional auf das 802.IQ-Protokoll umkonfiguriert werden. Neben erhöhter Leistung, robusterem Verhalten gegenüber Funkstörungen und verbessertem sowie von IP-Subnetzen unabhängigem Roaming zwischen den Funkzellen bietet 802.IQ die Möglichkeit, auf Wunsch jeglichen IP- und sonstigen Netzwerkverkehr aus dem Funk-LAN fernzuhalten. Für reine Datenfunksysteme ist daher dieses proprietäre Protokoll der beste Schutz vor „Eindringlingen“ im Netzwerk. Selbstverständlich ist auch ein Mischbetrieb mit dem proprietären 802.IQ
und dem TCP/IP-Protokoll möglich. Mit der Freischaltung von TCP/IP wird dann allerdings auch der Schutz vor unberechtigter Teilnahme aufgehoben.

Das ausführliche White Paper „Sicherheit im Wireless LAN“ kann von der deutschen Website des Willicher Unternehmens heruntergeladen werden (www.psionteklogix.de/news/whitepaper.html). Darüber hinaus stehen die Sicherheitsexperten von Psion Teklogix aber auch auf der diesjährigen CeBIT vom 13. bis 20. März (Halle 9, Stand C72) sowie auf der Hannover-Messe/CeMAT 2002 vom 15. bis 20. April (Halle 23, Stand C50) für entsprechende Fragen und Informationen zur Verfügung.


Web: http:\www.psionteklogix.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jochen Rössner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 290 Wörter, 2434 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Psion Teklogix lesen:

Psion Teklogix | 03.06.2002

Psion Teklogix baut robuste Produktlinie für Fahrzeugeinsatz aus

– Psion Teklogix, einer der führenden Anbieter robuster mobiler Systeme und Lösungen für den industriellen Einsatz im Bereich der Wireless Local Area Networks (WLANs), hat mit dem neuen Modell 8560 - einem robusten Computer-Tablett für den Einsa...
Psion Teklogix | 07.05.2002

Erhöhte Sicherheit an Flugpassagier-Kontrollpunkten mit Psion Teklogix und Dynasys

Psion Teklogix, internationaler Anbieter von Datenfunklösungen und robusten Handheld- bzw. fahrzeugbasierten Terminals für mobile Arbeitskräfte, hat gemeinsam mit der amerikanischen Dynasys Technologies Inc. ein Body-Scan-System entwickelt, mit de...
Psion Teklogix | 01.02.2002

Psion Teklogix auf der CeBIT 2002

Die Psion Teklogix GmbH präsentiert sich auf der diesjährigen CeBIT vom 13. bis 20. März erstmals in der Halle 9, Stand C72. Schwerpunkte des vorgestellten Produkt- und Lösungsportfolios des Willicher Unternehmens bilden mobile, sprachgesteuerte...