info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Lilli Cremer-Altgeld |

Neu: Blog für Hochbegabte und Höchstbegabte

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vom Drama zur Erfolgsstory


Dieser Blog ist vor allem gedacht für jene Hochbegabte und Höchstbegabte, die dabei sind ihre Talente und Begabungen zu erkennen und zu leben.

Wenn von Hochbegabung gesprochen wird, sind oft die intellektuellen Fähigkeiten gemeint. Aber Hochbegabung ist viel mehr. Dazu zählen z.B. auch soziale Kompetenz, psychomotorisch-praktische Fähigkeiten (z.B. Tennis spielen, Formel 1), musische Fähigkeiten, bildnerisch-darstellende Begabungen (z.B. malen, fotografieren, bildhauern).

Manche Hochbegabte und Höchstbegabte sind in einigen Fächern/Bereichen manchmal weniger begabt und zweifeln dann insgesamt an ihrem Können. Manche dieser Menschen haben eine sehr lange Pubertätsphase und fragen sich: werde ich überhaupt nicht erwachsen? (Was in mancher Hinsicht auch ein Vorteil sein kann.)

Ein auffallendes Problem ist der Selbstzweifel – und auch der Zweifel von anderen – vor dem Hintergrund des tiefen inneren „Wissens“ oder der Intuition: Ich weiss, dass ich etwas ganz Besonderes kann bzw. : Ich weiss, dass ich etwas ganz besonders (gut) kann. Oft fehlt dann die Einsicht oder auch der Mut zum nächsten Schritt – zur nächsten Frage: aber was? Oder auch: wer kann mir dabei helfen?

Dieser Blog ist vor allem gedacht für jene Hochbegabte und Höchstbegabte, die dabei sind ihre Talente und Begabungen zu erkennen und zu leben. Menschen, die auf dem Weg sind vom „Drama zur Erfolgsstory“. Und die sich vorgenommen haben, das zu verwirklichen, wovon sie immer geträumt haben.

Es gibt Linklisten zu den Themen: Hochbegabung, Höchstbegabung, Genie, "Better World Heroes", Links für Kids u.a.m.


Blog: http://cremer-altgeld.blogspot.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Lilli Cremer-Altgeld, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 207 Wörter, 1527 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema