info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Coverity |

Coverity erzielt 300 Prozent Wachstum in Europa in 2007

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Spezialist für Quellcode-Analyse erzielt Rekordjahr in Europa


Unternehmen erhält 22 Mio US-Dollar für Erweiterung des Produktangebots und Ausbau internationaler Kooperationen

Coverity, Inc., US- amerikanischer Spezialist für Quellcode-Analyse und Qualitätssicherung von Software, verzeichnet ein Rekordjahr in Europa in 2007: Das Unternehmen konnte seine Kundenbasis in Europa in 2007 um 300 Prozent steigern. In den USA hat Coverity jetzt die erste Fremdkapital-Finanzierungsrunde von Foundation Capital und Benchmark erhalten. Der Finanzierungsrunde in Höhe von 22 Mio. US-Dollar gingen fünf aufeinander folgende Jahre mit positivem Cashflow-Wachstum voraus. Während dieser Zeit hat das Unternehmen seinen Finanzierungsbedarf durch die internationalen Produktverkäufe erfolgreich gedeckt.

Coverity wird diese Finanzierungsrunde für Akquisitionen, interne Produktentwicklung, weitere Expansion in internationale Märkte nutzen, um der Nachfrage nach Coverity Prevent, der branchenführenden statischen Analyselösung, nachzukommen. Schon heute setzen Hunderttausende von Entwickler Coverity Prevent ein. Die Nutzungszahlen des Produkts haben sich weltweit innerhalb der letzten zwei Jahre mehr als verdreifacht. Mit dem erweiterten Produktportfolio wird Coverity neue Präsenz in spezifischen Zielsegmenten des Marktes für Application Lifecycle Management-Tools aufbauen können. Laut einer Gartner Untersuchung im Jahr 2007 zu ‚Anwendungsentwicklung und Projekt und Portfolio Management Software’, soll der Europäische Markt für diese Tools bis 2011 um mehr als 2,9 Mrd. US-Dollar anwachsen. (1)

„Der Europäische Markt wird für Coverity immer wichtiger, das zeigt unser Wachstum um 300 Prozent klar auf. Wir rechnen damit, dass sich diese Wachstumsrate auch in den nächsten Jahren kontinuierlich erhöht“, erläutert Steve Machernis, Managing Director Europe bei Coverity. „Damit wir diese Nachfrage erfüllen können, stellen wir in ganz Europa zusätzliche Mitarbeiter ein und bauen unser Partner-Netzwerk aus.“

Die fünf leitenden Executives des 2002 gegründeten Unternehmens verfügen zusammen über 22 Jahre Erfahrung bei Coverity. Zusammen mit dem Investment wird das Führungsteam nun auch von der Beratung der fünf neu in den Vorstand berufenen Mitgliedern profitieren können. Alle davon weisen Erfahrung mit bei Software-Entwicklungs- und Prüfungsunternehmen auf:
• Tony Zingale, zeichnete als President und CEO von Mercury Interactive verantwortlich. Er verfügt über mehr als 30 Jahre Erfahrung im Aufbau rentabler, wachstumsstarker IT-Unternehmen.
• Aki Fujimura ist Chairman und CEO von D2S, Inc., und fungierte vormals als CTO von Cadence Design Systems.
• Bruce Dunlevie, Benchmark Capital, weist weit reichende Erfahrung bei Direktinvestitionen im Bereich Software-Qualität auf. Er investierte früher in unterschiedliche Software Unternehmen wie Pure Software, Rational Software und Catapulse Inc.
• Paul Holland, Foundation Capital, war zum Großteil seiner Karriere im Bereich Software-Qualität tätig. Er verwaltete sämtliche europäischen Aktivitäten von Pure Software.
• Mike Schuh, Foundation Capital, ehemals CEO von Intrinsa, und davor Vice President für Vertrieb bei einer Reihe höchst erfolgreicher Software-Unternehmen, darunter Clarify und Cadence Design Systems.

Weitere Information über den neuen Vorstand: www.coverity.com/html/about_bod.html

(1) Gartner, Inc. „Forecast: Application Development and Project and Portfolio Management Software, Worldwide 2006-2011; Update“ von Laurie F. Wurster, Fabrizio Biscotti und Asheesh Raina, 14. Juni 2007
# # #

Über Coverity (www.coverity.com):
Coverity, Marktführer bei der Optimierung der Qualität und Sicherheit von Software, ist ein nicht börsennotiertes Unternehmen mit Stammsitz in San Francisco. Die Coverity-Technologie vereinfacht die Entwicklung von komplexer Software durch die automatisierte Identifizierung als auch Beseitigung von kritischen Softwaredefekten und Sicherheitslücken in C/C++ und Java-Code. Über 300 führende Unternehmen setzen auf Coverity’s Prevent SQS - die Technologie ermöglicht die Überprüfung von Millionen von Zeilen Code, weist die niedrigste Quote an falsch positiven Ergebnissen auf und prüft garantiert alle Softwarepfade. Firmen wie Ericsson, HP, Samsung, EMC und Symantec eliminieren mit den Werkzeugen von Coverity Sicherheitslücken und Qualitätsmängel in ihrem einsatzkritischen Code.

Coverity ist eine eingetragene Marke, und Coverity Extend, Coverity Prevent und Coverty Prevent SQS sind Marken von Coverity, Inc. Alle anderen Firmen- und Produktnamen sind Eigentum der jeweiligen Besitzer.


Ansprechpartner für die Presse: Coverity Inc., Jim Shissler, Director Public Relations;
Tel: +1 (0) 415 694 5342, jshissler@coverity.com
Agentur Lorenzoni GmbH, Public Relations, Beate Lorenzoni ;
Tel.: +49 (0) 8122 / 55917-22, beate@lorenzoni.de


Web: http://www.coverity.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, beate Lorenzoni, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 594 Wörter, 4786 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Coverity lesen:

Coverity | 11.03.2010

Seminarbesuch Online: Coverity mit umfangreichem Webinar-Programm

Im Webinar vom 24. März „Accelerating Safety-Critical Airborne Software Integration“ geht es um Probleme durch Softwareintegration und neue Techniken, um diese Fehler schneller aufzudecken und zu lösen. Fünf von zehn Unternehmen aus Luft-& Raumf...
Coverity | 08.03.2010

Frequentis setzt bei Qualität von sicherheitskritischem Softwarecode auf Coverity

Frequentis baute Coverity zudem in den Audit-Prozess ein, um die Konformität mit eigenen und offiziellen Sicherheits- und Qualitätsstandards wie IEEE12207, IEC 61508 und ISO9000 nachzuweisen. Demzufolge müssen den internen Kunden mit jedem Produkt...
Coverity | 12.08.2008

Coverity präsentiert 'Software Readiness Manager for Java'

San Francisco/London – August 11, 2008 – Coverity, Inc., führendes Unternehmen bei der automatischen Optimierung von Softwarequalität und -sicherheit in C, C++, C# und Java Quellcode, erweitert sein Portfolio um den Coverity ‚Software Readiness ...