info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
AraCom GmbH |

Hellenbrand neuer Direktor Vertrieb

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


AraCom eröffnet Geschäftsstelle Rhein/Main


Augsburg, Mainz, 29. Februar 2008. Mit der Eröffnung der neuen Geschäftsstelle in Mainz erweitert die AraCom, einer der führenden Entwickler und Integratoren von individuellen Softwarelösungen konsequent ihr Tätigkeitsgebiet auf den gesamtdeutschen Raum. Das erfolgreiche Softwarehaus konnte Klaus Hellenbrand, einen diplomierten Juristen und erfahrenen Vertriebs- und Marketingprofi im Bereich Software-und Informationsprodukte für den Aufbau der Geschäftsstelle Rhein/Main gewinnen. Hellenbrand wird ab sofort die Bereiche Vertrieb und Marketing im Rhein/Main-Gebiet verantworten.

Seit fast 10 Jahren entwickelt und integriert die Aracom Software GmbH maßgeschneiderte Softwarelösungen für große und mittelständische Unternehmen wie beispielsweise Pro 7, die Verlagsgruppe Weltbild, Flughafen München, UPM oder die R+V Versicherung.

Mit der Eröffnung der Geschäftsstelle Rhein/Main in Mainz und der Ernennung von Klaus Hellenbrand zum Direktor Vertrieb untermauert das Systemhaus seine kontinuierlich wachsende Marktpräsenz, die längst über Süddeutschland hinausgeht: „Die Position unseres erfahrenen Vertriebsprofis und Juristen ermöglicht das Erschließen neuer strategischer und lokaler Geschäftsfelder“, betont Lothar Härle, Geschäftsführer AraCom. „Durch unsere Präsenz im Bereich Rhein/Main stellen wir die Zeichen konsequent auf Fortschritt – ab sofort sind auch qualifizierte Diplominformatiker aus dem norddeutschen Raum bei uns willkommen!“

„Ich freue mich außerordentlich, in einem so engagierten, jungen und dynamischen Team wie der AraCom eine neue Vertriebsstruktur für das Rhein/Main-Gebiet mit aufzubauen“, sagt Klaus Hellenbrand, Direktor Vertrieb. Hellenbrand war vor seiner Tätigkeit bei AraCom in leitender Funktion für Aufbau, Vertrieb und Marketing neuer Geschäftsfelder bei Unternehmen aus dem Bereich Software, Medien- und Finanzinformatonen tätig.

Für die neue Aufgabe bringt der diplomierte Jurist seine Erfahrungen im Aufbau von Unternehmen und Geschäftsbereichen voll ein:“Als im süddeutschen Markt bereits gut positioniertes Unternehmen sehe ich für die AraCom ausgezeichnete Entwicklungschancen im gesamtdeutschen Raum und insbesondere in der Entwicklung neuer Dienstleistungen für den Medienbereich sowie in der strukturellen Effizienzschaffung bei Finanzinstituten“, so der Hobby-Marathonläufer Hellenbrand. „Ich bin absolut zuversichtlich, dass wir diesen Weg gemeinsam erfolgreich beschreiten“.

Information:
Die neue Geschäftstelle Rhein/Main befindet sich in der Wilhelm-Theodor-Römheld-Str. 14, 55130 Mainz, Tel. 06131 – 921450, Mail: hellenbrand@aracom.de

Firmenprofil
Die Aracom Software GmbH, einer der führenden Entwickler und Integratoren von individuellen Softwarelösungen für große und mittelständische Unternehmen, wurde 1998 von Lothar Härle und Alexander Waidmann gegründet und innerhalb der letzten Jahre kontinuierlich aufgebaut. Mit Hauptsitz in Augsburg und einem deutschlandweiten Partnernetz unterstützt die Aracom Software GmbH Unternehmen wie Pro7, Siemens, Bosch, Münchener Rückversicherung, UPM, Weltbild oder die Evangelische Kirche mit Softwarelösungen vor Ort, die genau auf die Bedürfnisse der Kunden zugeschnitten sind. Weitere Informationen sowie freie Stellen unter www.aracom.de


Meilensteine der AraCom
1998 Gründung der AraCom durch Lothar Härle und Alexander Waidmann
1998 Erster Großkunde: Pro7Sat1 AG
2000 Partnerschaft mit einem Systemhaus bei Frankfurt um die deutschlandweite Präsenz für Kunden sichtbar zu machen
2001 AraCom erreicht 15 Mitarbeiter
2001 Neue Großkunden können gewonnen werden: Augsburger Aktienbank, Haindl Papier (jetzt UPM), HypoVereinsbank, Wacker und weitere
2002 Das erfolgreiche Softwarehaus erweitert die Zusammenarbeit mit der Pro7Sat1 AG
2003 AraCom wächst auf 20 Mitarbeiter
2004 Vertragsabschluss mit der Evangelischen Landeskirche
2005 Bosch wird Kunde für den Bereich Gebäudeautomation
2005 Neukunde Bartec für C++ und Java; Kommunikation, Steuerung und Überwachung von ca. 500 LKW mit ständiger Positionsüberwachung
2006 Neukunde Weltbild: Entwicklung im Online-Shop-Bereich
2006 Neukunde Buecher.de: Entwicklung im Online-Shop-Bereich
2006 Mitarbeiterzahl steigt auf 30 Mitarbeiter
2006 Ausweitung des Partnernetzwerks mit Verteilung auf die Ballungsgebiete in Deutschland
2007 AraCom verdoppelt Bürofläche und erreicht Firmengröße von 50 Mitarbeitern
2008 Eröffnung der Geschäftsstelle Rhein/Main in Mainz

Unternehmenskontakt:
AraCom GmbH, Alter Postweg 101, 86159 Augsburg, Tel.: 0821 - 57 04 53 – 0, Fax: 0821 - 57 04 53 33
Lothar Härle, Tel.: 0821 - 57 04 53 - 53, haerle@aracom.de
Alexander Waidmann, 0821 - 57 04 53 - 52, waidmann@aracom.de

Pressekontakt:

epr - elsaesser public relations, ce@epr-online.de, Cornelie Elsässer,
Tel.: 0821 – 45 31 857 , Fax: 0821 – 45 31 859, Mobil: 0176 – 700 64 122

Web: http://www.epr-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Cornelie Elsaesser, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 526 Wörter, 4366 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von AraCom GmbH lesen:

AraCom GmbH | 14.08.2008

Höhere Performance und Flexibilität

Mehr als jeder zweite der derzeit rund 97 Millionen Lebensversicherungsverträge in Deutschland wird vorzeitig gekündigt. „Verkaufen statt kündigen“ lautet daher die Devise des 1999 gegründeten Unternehmens. Cash.life kauft Lebensversicherungen ...
AraCom GmbH | 29.07.2008

10 Jahre maßgeschneiderte IT-Systeme

Der wirtschaftliche Erfolg eines Unternehmens basiert in hohem Maße auf Flexibilität und damit auf der ständigen Anpassung an neue Herausforderungen. Dies gilt besonders auch für die im Unternehmen genutzten IT-Systeme. Zu den Schwerpunkten der A...
AraCom GmbH | 29.01.2008

AraCom erhält Zuschlag für FCA-Trikot

Hatte das höchste Gebot am Morgen noch bei 250 Euro gelegen, so wurde die Versteigerung des FCA, die am vergangenen Freitag um 13:00 Uhr endete, zum Schluss noch einmal richtig spannend: Am Ende ersteigerte die AraCom Software GmbH das begehrte Einz...