info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
VOI e.V. |

VOI: So macht die CeBIT wieder Spaß

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Bonn/Hannover. Die Neuausrichtung der CeBIT war ein voller Erfolg. Hoch zufrieden mit dem Verlauf der weltweit größten ITK-Messe und der DMS-Area sind der VOI- Verband Organisations- und Informationssysteme, seine Mitglieder und Ausstellungspartner. VOI-Geschäftsführer Henner von der Banck: “Die Neukonzeption der CeBIT verbunden mit dem, von der Deutschen Messe initiierten Wechsel der DMS-Area in die Halle 3, war trotz aller anfänglichen Vorbehalte erfolgreich. Dies war der beste Schritt, den wir gemeinsam mit den CeBIT Machern gehen konnten. Hier erreichten wir deutlich mehr qualifiziertes Publikum.“ Fachaussteller und Besucher lobten einhellig die klare Ausrichtung der Halle 3 auf die Themen DMS (Dokumenten Management Systeme) und ECM (Enterprise Content Management).

Deutlich mehr Besucher als im letzten Jahr interessierten sich für Lösungen rund um Enterprise Content- und Dokumenten- Management. Die neue DMS-Area als zentrale Informationsplattform fast aller Anbieter des Marktes war ständig überlaufen. Die Vorträge im DMS-Forum wurden gut angenommen, insbesondere die Themen Outsourcing, Langzeit- und E-Mail- Archivierung standen im Mittelpunkt des Besucherinteresses. Dazu Peter Seiler, Leiter VOI- Competence Center Steuern und Recht: „Das große Publikumsinteresse zeigt uns, dass wir die richtigen Themen ansprechen. Wir fühlen uns wohl in der Halle 3, so macht die CeBIT wieder Spaß.“

Für die CeBIT 2009 (3.-8. März) wünscht sie der VOI eine deutliche Ausweitung der DMS-Area. „Wir werden die Halle 3 zur „DMS-Halle“ machen,“ so Henner von der Banck.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e. V.

Der VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V. mit Sitz in Bonn repräsentiert die überwiegende Mehrheit der Anbieter für ECM Enterprise Content- und DMS Dokumenten-Management-Systeme in Deutschland.
Mit der Positionierung als unabhängiger Verband dieser zukunfts- und wachstumsträchtigen Branche verdeutlicht der VOI die steigende wirtschaftliche Bedeutung seiner Mitgliedsunternehmen und ihre technologische Kompetenz.
www.voi.de oder www.voice-of-information.org oder www.voice-of-information.eu

Alle Pressetexte stehen unter VOI Presse oder im VOI Presseraum von good news! zum Download bereit.

Ihre Redaktionskontakte:

VOI - Verband Organisations- und Informationssysteme e.V.
Henner von der Banck
Heilsbachstrasse 25, 53123 Bonn
Telefon: +49-(0)228 – 90820-89
Telefax: +49-(0)228 – 90820-91
E-Mail: voi@voi.de
http://www.voi.de

good news! GmbH Marketing & PR Consulting
Sven Körber
Kolberger Str. 36, D-23617 Stockelsdorf
Telefon: +49-(0) 451 – 88199-11
Telefax: +49-(0) 451 – 88199-29
E-Mail:Sven@goodnews.de
http://www.goodnews.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Marleen Schendel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 234 Wörter, 1977 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von VOI e.V. lesen:

VOI e.V. | 26.05.2010

IHK Aachen und der VOI informieren zum effizienten Einsatz von Dokumenten-Management-Systemen

Ständig werden neue Daten und Dokumente generiert. Unternehmen müssen sich mehr und mehr dem Problem der steigenden Informationsflut stellen. Informationen im eigenen IT-System zu archivieren, sie wieder zu finden, auszuwerten und weiter zu verarbe...
VOI e.V. | 18.05.2010

VOI engagiert sich im Bereich Output-Management

Auf der vor wenigen Tagen abgehaltenen konstituierenden Sitzung trafen sich knapp 20 Unternehmensvertreter. Gleich vier Teilnehmer stammen von Firmen, die erst kürzlich dem VOI beigetreten sind. „Die hohe Zahl der Gründungsteilnehmer belegt das gr...
VOI e.V. | 17.05.2010

Attraktives Programm der VOI Roadshow: Effizientes Büro mit MS SharePoint & ECM

Die Verbesserung der Geschäftsprozesse steht bei jedem Unternehmer im Mittelpunkt des Interesses. Der Nutzen: Kostenersparnis, mehr Effizienz, gesteigerte Qualität und Vorteile gegenüber dem Wettbewerb. Wie werden Geschäfts- und Arbeitsabläufe s...