info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Clavister Deutschland GmbH |

Clavister stellt mit der Version CorePlus™ 9.00 sein neues Security Netzwerkbetriebssystem vor

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Schwedischer Hersteller ergänzt Security-Netzwerkbetriebssystem mit neuen Features wie webbasierter Administra-tion und CLI Interface


Hamburg, 11. März 2008 – Clavister AB, schwedischer Hersteller von IP-basierten Sicherheits- und Unified Threat Management(UTM)-Lösungen, präsentiert mit CorePlus™– Version 9.00 sein neues Security-Netzwerkbetriebssystem. Mit der aktuellen Version hat das skandinavische Unternehmen die Administration seiner UTM-Appliances durch die Integration eines neuen webbasierten Administration Interface und eines umfangreichen Command-Line-Interface (CLI) weiter vereinfacht. Im Fokus stand dabei, die Bedienung für die IT-Administratoren zu vereinfachen und den Leistungsumfang auszubauen.

Die Version 9.00 bietet eine Vielzahl neuer Features wie z.B. das umfangreiche Command-Line-Interface, einen integrierte Secure Shell(SSH), einen Secure Copy(SCP)-Server, erweiterte AAA-Funktionalität sowie vereinfachte Bedienbarkeit und ein neues, XML-basiertes Konfigurationsdateiformat.

“Wir freuen uns, unseren Kunden mit der neuen Version des Security-Netzwerkbetriebssystems die nächste Generation von Clavister CorePlus™ anbieten zu können”, erklärt Andreas Åsander, Vice President für Produkt-Management bei Clavister. “Das neue webbasierte Administration Interface wird alle Kunden überzeugen, die eine schnelle Implementierung, einfache Bedienbarkeit sowie Streamlined Administration – ohne eine Client Software installieren zu müssen – erwarten. Ein Standard Web-Browser ist alles, was benötigt wird.”

“Das neue Command-Line Interface ermöglicht den Unternehmen die Erstellung von individuellen Custom Administration Interfaces sowie die Interaktion mit externen Provisioning Tools und Systemen”, ergänzt John Vestberg, CTO bei Clavister.

Der neue Funktionsumfang von Clavister CorePlus™ 9.00 wurde speziell dazu entwickelt, um Managed Security Service Providern (MSSP) und Systemintegratoren neue Möglichkeiten zur Erweiterung ihrer Geschäftstätigkeit zu bieten. Die umfas-senden Integrationsmöglichkeiten versetzen Service Provider in die Lage, Managed Security Services auf kosteneffektivem und rationellem Wege anzubieten.

Verfügbarkeit
Die Clavister CorePlus™ Version 9.00 wird im ersten Quartal 2008 für Kunden, die über einen aktiven Software Subscribing-Zugang verfügen, zum kostenlosen Download bereitgestellt. Weitere Information über Clavister Software Subscribing erhal-ten Sie bei Ihrem lokalen Clavister-Handelsvertreter oder unter www.clavister.com.

Kurzportrait Clavister:
Clavister AB ist ein privat gehaltenes Unternehmen, das IT-Security-Produkte herstellt. Das Hauptprodukt stellt die Clavister Security-Service-Plattform dar, eine integrierte Sicherheitsplattform, die den Traffic vom und zum Netzwerk überwacht und vor Eindringlingen, Viren, Würmern, Trojanern und Overload-Attacken schützt. Diese Lösung schützt nicht nur die kritischen Business-Prozesse, sondern blockt auch unerlaubtes Surfen, benötigt nur minimale Wartung und bietet eine zentrale Administration sowie flexible Konfigurationsmöglichkeiten, wodurch alle Anforderungen von kleinen, mittelständischen und großen Unternehmen sowie Telekommunikationsanbietern perfekt erfüllt werden können. Ferner bietet Clavister spezielle Produktversionen für ISPs, Telekommunikationsanbieter und Unternehmen an, die Mana-ged Security Services entwickeln. Clavister wurde 1997 in Schweden gegründet, wo sich auch das Headquarter (Örnsköldsvik) sowie das Forschungs- und Entwicklungszentrum befindet. Die Produkte werden über eigene Niederlassungen in Europa und Asien sowie über ein internationales Netz von Distributions- und Reseller-Partnern vertrieben. In Deutschland sind die Produkte über die sysob IT-Distribution (www.sysob.de) und Tworex Trade (www.tworex-trade.de) erhältlich. Die deutsche Clavister-Niederlassung hat ihren Sitz in Hamburg. Weitere Informationen zu Clavister und den Produkten erhalten Sie unter: www.clavister.de.

Weitere Informationen:
Clavister Deutschland
Buelowstraße 20
D-22763 Hamburg

Ansprechpartner:
Marcus Henschel
Tel.: +49 (40) 41 12 59 - 0
Fax: +49 (40) 41 12 59 19
eMail: marcus.henschel@clavister.de
www.clavister.de

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 91 26 0- 0
Fax: +49 (26 61) 91 26 029
eMail: f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.clavister.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Barbara Ostrowski, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 477 Wörter, 4325 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Clavister Deutschland GmbH lesen:

Clavister Deutschland GmbH | 15.10.2009

Clavister weiter auf globalem Expansionskurs

Die beiden Neuen im Management-Team folgen der Berufung von Andrew Stewart zum Vice President Sales Worldwide und Chief Operating Officer (COO). Beide Mitarbeiter bringen eine Fülle an internationaler Erfahrung mit ins Clavister-Team, wo sie in Zuku...
Clavister Deutschland GmbH | 29.07.2009

Clavister Multifunktions-Firewalls für KMUs im Magic Quadrant bei Gartner gelistet

Hamburg, 29. Juli 2009 – Clavister, Spezialist für IP-basierende Sicherheits- und Unified Threat Management(UTM)-Lösungen, hat sich im „Magic Quadrant“ des Marktforschers Gartner, Inc. als Nischenplayer positioniert. Die Marktuntersuchung beleuc...
Clavister Deutschland GmbH | 09.06.2009

Mehr Leistung sowie Sicherheit für mittelständische und große Unternehmen

Mehr Leistung sowie Sicherheit für mittelständische und große Unternehmen Clavister präsentiert neue Security Gateway 4300-Serie Basierend auf der international ausgezeichneten Clavister-Technologie bietet die Security Gateway 4300-Serie ...