info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
eventax GmbH |

Erste Veranstaltungssuchmaschine entwickelt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Veranstaltungssuche leicht gemacht


Seither wurden Termine für Veranstaltungskalender von Hand zusammen getragen. Die Software der eventax GmbH nutzt dagegen ein neu entwickeltes Verfahren, das Veranstaltungsinformationen im Internet vollautomatisch findet. Eine Demoversion können Sie unter http://www.eventax.de testen.

Das von Matthias Jaekle an der Fachhochschule für Technik Esslingen entwickelte und zum Patent angemeldete Verfahren sucht auf Internetseiten nach Veranstaltungen und erkennt dabei automatisch Veranstaltungszeitraum und Ort. Es ist in der Lage innerhalb kürzester Zeit eine riesige Aufstellung von Veranstaltungsinformationen zusammen zu tragen und entlastet somit Redakteure erheblich. Betreiber von Onlinekalendern müssen beim Einsatz der eventax-Software nicht mehr auf Freiwillige warten, die in ihre Kalender Veranstaltungen eintragen.

Rund 2,5 Millionen deutsche Informationsanbieter gibt es bereits im Internet. Die von ihnen angebotene Fülle an Veranstaltungshinweisen wird von Tag zu Tag größer und für einen Internetbenutzer immer unüberschaubarer. Hier greift die eventax-Software. Das ausgeklügelte Suchverfahren nimmt dem Internetnutzer die aufwendige Suche nach Veranstaltungshinweisen ab und bereitet die im Internet gefundenen Informationen in einem übersichtlichen Veranstaltungskalender auf.

Eine Herausforderung stellten die unterschiedlichen Strukturen in verschiedenen Veranstaltungskalendern und die Erkennung des jeweiligen Veranstaltungsortes dar. In Deutschland gibt es rund 120.000 verschiedene Stadtteile und Orte, deren Namen in den wenigsten Fällen eindeutig sind. Die Software löst diese Mehrdeutigkeiten in Ortsnamen auf und ordnet die Veranstaltungen einer der 13.885 deutschen Städte und Gemeinden sicher zu.

Prof. Dr. Harald Melcher von der Fachhochschule für Technik Esslingen begleitete die Entwicklung des Verfahrens wissenschaftlich. Die eventax GmbH ist eine Ausgründung aus der Hochschule und durchsucht fortwährend das deutschsprachige Web nach Veranstaltungsinformationen.


Kontaktadressen:
eventax GmbH
Matthias Jaekle
Bei der Zehntscheuer 22/2
73650 Winterbach
info@eventax.com
0700 0 eventax
0700 0 3836829

Fachhochschule Esslingen - Hochschule für Technik
Prof. Dr. Harald Melcher
Flandernstraße 101
73732 Esslingen
harald.melcher@fht-esslingen.de


Web: http://www.eventax.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Matthias Jaekle, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 2041 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema