info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Innova-engineering GmbH |

Bessere Kundenberatung mit dem neuen innova-FliesenPlaner

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
2 Bewertungen (Durchschnitt: 3.5)


Größere Wettbewerbschancen durch bessere Qualität der Kundeberatung


Die INNOVA-engineering GmbH aus Dresden hat im Dezember 2001 die Version 5.0 ihrer 3D-Planerserie an ihre Kunden ausgeliefert.

Im Heft 5/2000 von FLIESEN PLATTEN wurde bereits die erste Version des Fliesenplaners vorgestellt, der schon sehr hohe Ansprüche an kundenfreundliche Gestaltung bescheinigt wurden.
Seit dieser Zeit hat INNOVA den Fliesenplaner so weiterentwickelt, daß der innova-FliesenPlaner jetzt auch höchsten Ansprüchen gerecht wird. Schwerpunkt war vor allem die Möglichkeit, beliebige Verbände anzulegen und komfortabel zu verlegen. Zur einfachsten Handhabung werden vorbereitete Fliesenverbände als Mustervorlagen bereitgestellt, die durch Fliesentausch noch vielfach variiert werden können. Ebenso sind die Kataloge führender Anbieter auf dem neuesten Stand und unterliegen einer ständigen Pflege.
Der innova-BadPlaner und der innova-FliesenPlaner werden auch als ein Profi-Paket angeboten, das durch die komfortable 3D-Funktionalität für die Kundenberatung das ideale Werkzeug ist.

In Verbindung mit dieser professionellen offline-Planung bietet INNOVA für Endkunden einen online-Planer im Internet unter http://www.innova-bad.de an.
Jeder Internetnutzer kann z.B. mit dem innova-WebPlaner seine Badgestaltung in 2D vornehmen und anschließend gleich in 3D farbig und realitätsnah an sich vorüberziehen lassen. Benötigt er Hilfe bei der Gestaltung und Umsetzung seiner Wünsche, werden ihm Fachhändler in seiner Nähe angeboten. Die Planung kann per E-Mail an den Fachhändler geschickt und sofort in 3D in den professionellen Bad- oder Fliesenplaner zur weiteren Präzisierung gelagen werden.
In der jetzt aktuellen Version 5.0 werden auch Funktionen angeboten, die noch mehr Freude am Planen aufkommen lassen:
- Rundumsicht mit mehreren Kamerastandpunkten, d.h Sie können in einem Raum von 2 Standorten den neu gestalteten Raum an sich vorüberziehen lassen oder in den Nachbarraum wechseln. Damit erhält der Kunde Einblick bis in den letzten Winkel seines neuen Bades.
- Um eine echte Tiefenwirkung in 3D zu erzielen, kann ein Stereobild erzeugt und mit Rot/Grün-Brille ein noch tieferer Raumeindruck erzeugt werden.
Alle Neuerungen mit genauer Erläuterung finden Sie unter http://www.innova-engineering.de

Web: http://www.innova-bad.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Kater, Michael, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 273 Wörter, 2133 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema