info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) |

Kostenlos, aber nicht umsonst: Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) schreibt PR-Konzept für Non-Profit Organisation aus

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


In diesem Jahr können sich erneut Vereine, Verbände und Institutionen aus dem Non-Profit Bereich für ein PR-Konzept bei der BAW bewerben. Studenten des Münchner Instituts aus dem Studiengang Public Relations werden ab Juni zwei Monate lang ein auf die Organisation passendes Konzept im Wert von 10.000 Euro erarbeiten.

Circa 7 Studenten arbeiten unter realen Kundenbedingungen in sogenannten „BAW Agenturen“ zusammen. Die BAW Agenturen sind fester Bestandteil des praxisnahen und berufsbegleitenden Ausbildungskonzeptes der BAW. In diesem Ausbildungsabschnitt bilden die Studenten in kleinen Gruppen eine eigene Kommunikationsagentur, geben sich einen Agenturnamen und erstellen dann für Kunden aus unterschiedlichsten Branchen ein Konzept. „Das Thema Corporate Social Responsibility wird immer wichtiger. Wir möchten mit der Ausschreibung soziales Engagement mit unseren Mitteln unterstützen. Hier arbeiten wir gerne kostenlos, aber keineswegs umsonst“, sagt Akademie-Direktor Dr. Matthias Lung.

Im Jahr 2006 bewarben sich 29 Non-Profit Organisationen für solch ein Konzept, das dann an die „Deutsche Welthungerhilfe“ vergeben wurde. „Das Konzept hat uns interessante Anregungen und neue Ideen gebracht, die wir gut in unserer Arbeit aufnehmen konnten“, sagt Marion Aberle, Pressesprecherin der Deutschen Welthungerhilfe. Zu weiteren Auftraggebern zählen unter anderem Unternehmen wie Audi, BMW Group, Bosch, der Flughafen München oder Siemens.

Nähere Details zur Vergabe des PR-Konzeptes bekommen interessierte Institutionen bei PR-Studienmanagerin Sabine Büchner unter Telefon 089/480909-55 oder Email sb@baw-online.de. Für die Bewerbung ist lediglich ein Unternehmensprofil sowie eine kurze Begründung notwendig, warum gerade ihre Organisation das PR-Konzept benötigt. Einsendeschluss ist der 30. April 2008.

Web: http://www.baw-online.de/presseinformationen.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Jerg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 188 Wörter, 1519 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) lesen:

Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) | 21.10.2008

Audi im 'Focus'

Das Audi Signet - die 'Vier Ringe' - ist das Zeichen der Audi AG. Es symbolisiert den 1932 vollzogenen Zusammenschluss von vier bis dahin unabhängigen Kraftfahrzeugherstellern: Audi, DKW, Horch und Wanderer. Uli Dönch interviewt den Mann an der Spi...
Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) | 02.09.2008

O'zopft is! Wiesn' und wie iss'n des mit dem Biermarketing?

Bayern wäre nicht Bayern ohne sein Bier. Aber wie haben das Bier und die Braukunst auf die bayerische Geschichte Einfluss genommen? Gibt es eine Erklärung für die feste Verankerung des Biers in der bayerischen Kultur? Und wie ist das im Norden Deu...
Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) | 05.08.2008

Prinzip lebenslanges Lernen: 5. Wissens-Update mit der BAW Sommer-Akademie 2008

Die „BAW Sommer-Akademie“ findet seit 2004 jedes Jahr im August statt. Das Fortbildungsprogramm, das zu Beginn speziell für BAW Absolventen gedacht war, ist seit 2007 auch für externe Interessenten geöffnet. Am Freitag sieht das Programm fünf E...