info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
BULL GmbH |

Bull StoreWay Calypso: Modulare Software-Suite für integriertes Datenmanagement und umfassende Informationssicherheit

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Köln, 12. März 2008. Bull kündigt aktuell die Verfügbarkeit von StoreWay Calypso an, einer integrierten Softwarelösung für Datensicherung und Datenmanagement. Sie basiert auf einer modularen Architektur und einer gemeinsamen Software-Plattform und deckt ein breites Spektrum von Anforderungen ab wie Datensicherung, Archivierung, Replikation und Suchfunktionen für alle wichtigen Server- und Speicherinfrastrukturen. Durch die einfache Bedienung und Erweiterung der Software können die Unternehmen die Risiken und Kosten bei der Verwaltung und Sicherung der Daten senken.

Die Unterstützung verbreiteter Anwendungen wie Microsoft Exchange, Lotus Notes, Oracle und Microsoft SharePoint in Verbindung mit „self-service“-Funktionen für die Suche und Wiederherstellung sichert die nahtlose Integration in bestehende Anwendungen und bietet den Endbenutzern entscheidende Vorteile.

Umfassende Strategie zur Datensicherung und -verwaltung
Mit der StoreWay Calypso Software-Suite erweitert Bull das Angebot an zuverlässigen End-to-End Speicherlösungen der StoreWay Integrationsorganisation, das auf der Basis von Partnerschaften mit führenden Anbietern bereits verfügbar ist. StoreWay Calypso ist im Rahmen eines OEM-Abkommens mit CommVault erhältlich, dem führenden Anbieter von Singular Information Management-Lösungen auf Basis der Simpana Software-Technologie.

Benoît Hallez, Direktor der Geschäftsbereichs StoreWay von Bull: „Das Feedback der Kunden hat grundlegende Probleme bei herkömmlichen Datenschutzstrategien deutlich gemacht. So liefert üblicherweise Anbieter X die Produkte für die Datensicherung und Anbieter Y die Produkte für die Archivierung. Für die Unternehmen ist es dadurch schwierig, eine übergreifende Strategie für Datenschutz- und Datenmanagement zu entwickeln. Der administrative Aufwand für Einkauf, Wartung und Pflege verschiedener Produkte ist erheblich. Dieser fragmentierte Ansatz reduziert die Flexibilität und das kann sich sehr nachteilig auf die weitere Entwicklung der IT-Infrastrukturen auswirken.“

„Immer mehr Informationen werden von den Endbenutzern selbst generiert. Neue Konzepte sind erforderlich, die sowohl die Daten des Rechenzentrums als auch die neuen Arten von Daten schützen. StoreWay Calypso bewältigt diese Herausforderungen: Auf der Basis einer gemeinsamen Software-Plattform können unterschiedliche Datensicherungs- und Datenmanagement-Funktionalitäten modular hinzugefügt werden, die miteinander direkt kommunizieren. Die ersten Reaktionen der Kunden sind sehr positiv, und wir werden die Einführung von StoreWay Calypso als strategisches Instrument für die Sicherung und das Management von Unternehmensinformationen in den für Bull wichtigen Märkten zügig fortsetzen.“

Mit umfassenden Funktionen, wie Deduplizierung von Dateien, Datenklassifizierung und -auswertung sowie hierarchisches Speichermanagement (HSM) begegnet StoreWay Calypso den Herausforderungen, die durch die kontinuierliche Zunahme strukturierter und unstrukturierter Inhalte entstehen. Darüber hinaus ermöglicht StoreWay Calypso durch die optimierte Speicherung auf unterschiedlichen Speicherklassen drastische Kosteneinsparungen bei gleichzeitiger Verfügbarkeit effizienter Such- und Zugriffsmöglichkeiten.

„Für die Eroberung neuer Märkte schließt CommVault strategische Partnerschaften mit Unternehmen wie Bull, um seine Datenmanagement-Software bei Benutzern verstärkt zu etablieren“, sagt Bob Hammer, President und CEO von CommVault. „Durch die Kombination unserer innovativen Datensicherungslösungen mit der Marktreichweite, Serviceorganisation und Technologie von Bull können die Kunden isolierte Lösungen eliminieren und die Komplexität einer sicheren Datenhaltung auch über längere Zeiträume reduzieren. Wir freuen uns, diese strategische Partnerschaft mit Bull einzugehen, um unsere Datenmanagement-Lösungen am Markt zu positionieren.“

Preise und Verfügbarkeit
StoreWay Calypso ist ab sofort weltweit verfügbar, die Preise beginnen bei € 1.850 für eine Konfiguration, die die Bandbasierte Datensicherung eines Windows-Servers unterstützt, auf dem Lotus Notes, Microsoft Exchange, SQL Server oder Sharepoint Portal ausgeführt werden.

Für weitere Informationen: www.bull.de

Bull - Architect of an Open World™
Als eines der führenden europäischen IT Unternehmen liefert Bull offene, flexible und sichere Informationssysteme. Die Bull-Gruppe unterstützt mit ihrem exzellenten Know-how weltweit Kunden im öffentlichen und privatwirtschaftlichen Bereich bei der Optimierung ihrer Informationssysteme auf den drei zentralen Gebieten:
- Produkte: Bull entwickelt und fertigt offene, innovative und robuste Server unter Nutzung von Standard-Technologien, profitierend von langjährigen Erfahrungen im Mainframe-Bereich;
- Lösungen: Auf der Basis von langjährigen Open Source-Aktivitäten und engen Partnerschaften mit führenden Lösungsanbietern entwickelt und implementiert Bull flexible und einfach integrierbare Anwendungsumgebungen für effektive Geschäftsprozesse;
- Sicherheit: Mit seiner anerkannten Expertise für systemübergreifende IT-Sicherheit bei Datenhaltung und -austausch gewährleistet Bull seinen Kunden die Integrität sensibler Geschäftsabläufe.
Bull hat eine starke Präsenz in der Industrie, der Finanz- und Telekommunikationsbranche, in der Öffentlichen Verwaltung und anderen Branchen. Das Vertriebsnetz von Bull und seinen Geschäftspartnern erstreckt sich weltweit auf über 100 Länder. Im Jahr 2006 lieferte Bull laut der TOP500 Liste den schnellsten Rechner Europas, einen Cluster aus NovaScale Servern.
Die Bull GmbH ist die deutsche Vertriebs- und Service-Niederlassung der Bull Gruppe mit Hauptsitz in Köln. Die Bull GmbH verfügt über ein bundesweit agierendes, flächendeckendes Service-Netzwerk mit mehr als 150 Spezialisten und bietet auf die Kundenbedarfe maßgeschneiderte Dienstleistungen an.

Pressekontakte Bull Deutschland und Bull Schweiz:
Jeannette Peters
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Bull GmbH
Theodor-Heuss-Str. 60-66
D-51149 Köln
telefon: +49(0)2203/305-1245
telefax: +49(0)2203/305-1818
presse@bull.de www.bull.de

Ulrich Richartz
Leiter Marketing
Bull GmbH
Theodor-Heuss-Str. 60-66
D-51149 Köln
telefon: +49(0)2203/305-1550
telefax: +49(0)2203/305-1818
presse@bull.de www.bull.de

Web: http://www.bull.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Jeannette Peters, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 733 Wörter, 6413 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: BULL GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von BULL GmbH lesen:

Bull GmbH | 08.10.2010

Bull bringt StoreWay™ Calypso 9 - powered by CommVault

Köln, 8. Oktober 2010 +++ Bull gibt die Verfügbarkeit von Version 9 seiner Datenmanagement-Suite StoreWay™ Calypso, der OEM-Version der prämierten Software Simpana aus dem Hause CommVault, bekannt. StoreWay™ Calypso V9 ist ab sofort lieferbar un...
Bull GmbH | 31.08.2010

Damit IT-Investitionen nicht verpuffen: Bull StoreWay GPS für optimale Prozesse

Köln, 31. August 2010 +++ Einer aktuellen Studie zufolge glauben weltweit fast zwei Drittel (61 Prozent) der CIOs, dass eine veraltete IT-Infrastruktur ein Hindernis für ihre globale Handlungsfähigkeit darstellt. Keine Frage: Nach der Investitions...
Bull GmbH | 20.07.2010

Bull „My First Ten“: Virtualisierung für Einsteiger zum Festpreis

Köln, 20. Juli 2010 +++ Denn wer in diese innovative Art des ressourcenschonenden Computings einsteigen will, ist mit Bulls neuem Angebot „My First Ten“ bestens beraten. Der Name ist dabei mehr als nur Programm: Mit „My First Ten“ können Untern...