info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) |

Europäischer Bildungsstandard im Dialogmarketing

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Anerkannter Abschluss an Münchner Akademie


Als bundesweit und im deutschsprachigen Raum einziger Bildungsanbieter bietet die Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) künftig europäischen Standard. Dies zertifizierte vergangenen Freitag die „Federation of European Direct and Interactive Marketing (FEDMA)“. Dialogmarketing-Absolventen erhalten zusätzlich zum BAW Abschluss das europäische Diplom in „Direct and Interactive Marketing“. In ganz Europa gibt es mit der BAW nur drei Institute, die dieses Diplom verleihen können.

Das neue Dialogmarketing-Studium wurde nach den aktuellen Erfordernissen der Direktmarketing- und Onlinebranche ausgerichtet. Erstmals werden im deutschsprachigen Raum, in einem Lehrgang umfassend alle Dialoginstrumente aus Online und Print gelehrt. Dies ist auch Voraussetzung zur Zertifizierung durch die FEDMA. Studienleiter Robert K. Bidmon verteidigte vergangenen Freitag erfolgreich vor der Prüfungskommission „Pan-European Education Accreditation Committee (PEEAC)“ in Brüssel die europäische Anerkennung des neuen BAW Studiengangs zum Dialogmarketing-Fachwirt BAW. Die Jury zeigte sich beeindruckt vom Bildungsangebot der Münchner Akademie und bescheinigte mit der Zertifizierung die hohe Qualität des innovativen Produkts. Akademie-Direktor Dr. Matthias Lung: „Ich freue mich über die Zertifizierung. Sie zeigt, dass die BAW auch mit diesem innovativen Bildungsprodukt den Nerv der Wirtschaft trifft.“

Im Jahre 2001 schloss sich die Europäische Kommission mit Universitäten, Fortbildungsinstituten, FEDMA und anderen Verbänden aus ganz Europa zusammen. Das für die Zertifizierung von Bildungsangeboten zuständige Gremium, das PEEAC, besteht aus Vertretern unter anderem aus Finnland, Frankreich, Deutschland, Ungarn, Niederlande, Spanien und Großbritannien. Die Mitglieder der PEEAC entscheiden über die Vergabe eines Europäischen Diploms oder Zertifikates. Ziel ist die Förderung der akademischen Anerkennung für den Bereich Direktmarketing beziehungsweise Interactive Marketing in Europa.

Das neue Fachstudium Dialogmarketing der BAW erstreckt sich über einen Zeitraum von 10 Monaten, in denen die Studenten drei Studienphasen durchlaufen: die theoretische in Form von Vorlesungen und abschließenden Klausuren; die praktische, in der in Gruppen ein echter Kunden-Auftrag bearbeitet wird, und die Diplomarbeit mit Praxisthema. Im Oktober wird der erste Jahrgang mit der neuen Zertifizierung ausgezeichnet. Weitere Informationen rund um den Studiengang erfahren Sie von Studienmanager Peter Hirmer unter 089-480909-24 oder ph@baw-online.de.

Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW)
Akademie-Direktor Dr. Matthias Lung,
Orleansstraße 34
81667 München

Telefon: +49 (0)89 48 09 09-52
Telefax: +49 (0)89 48 09 09-19
Internet: www.baw-online.de/presse.php

Die Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) gilt als führendes Ausbildungsinstitut für Berufe in Marketing, Kommunikation, PR, Sales und Medien. Sie gilt als Kaderschmiede und bietet sieben verschiedene Studiengänge an.
Der Bezug zur Praxis steht dabei an erster Stelle und so liest sich die Liste der Dozenten wie ein Who-is-who der deutschen Medien- und Marketingszene. Gute BAW Absolventen sind heute aufgrund ihrer zielorientierten und praxisnahen Ausbildung in der Wirtschaft ausgesprochen begehrt.

Die Bayerische Akademie für Werbung und Marketing hat mit ihren Instituten in München und Nürnberg zwei Standorte. Gegründet im Jahr 1949 haben bis heute rund 25.000 Studenten einen BAW Abschluss erworben. Derzeit sind etwa 600 Studenten an der BAW eingeschrieben.

Web: http://www.baw-online.de/presseinformationen.php


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Julia Jerg, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 390 Wörter, 3112 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) lesen:

Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) | 21.10.2008

Audi im 'Focus'

Das Audi Signet - die 'Vier Ringe' - ist das Zeichen der Audi AG. Es symbolisiert den 1932 vollzogenen Zusammenschluss von vier bis dahin unabhängigen Kraftfahrzeugherstellern: Audi, DKW, Horch und Wanderer. Uli Dönch interviewt den Mann an der Spi...
Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) | 02.09.2008

O'zopft is! Wiesn' und wie iss'n des mit dem Biermarketing?

Bayern wäre nicht Bayern ohne sein Bier. Aber wie haben das Bier und die Braukunst auf die bayerische Geschichte Einfluss genommen? Gibt es eine Erklärung für die feste Verankerung des Biers in der bayerischen Kultur? Und wie ist das im Norden Deu...
Bayerische Akademie für Werbung und Marketing (BAW) | 05.08.2008

Prinzip lebenslanges Lernen: 5. Wissens-Update mit der BAW Sommer-Akademie 2008

Die „BAW Sommer-Akademie“ findet seit 2004 jedes Jahr im August statt. Das Fortbildungsprogramm, das zu Beginn speziell für BAW Absolventen gedacht war, ist seit 2007 auch für externe Interessenten geöffnet. Am Freitag sieht das Programm fünf E...