info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Teehaus Bachfischer |

Mit Lapacho-Tee fasten, heilen und genießen

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Südamerikanischer Lapacho-Tee vom


Lapacho-Tee hat eine uralte Geschichte: Schon die mittel- und südamerikanischen Indianer-Völker wie die Inkas verehrten den Tee als Heil- und Genussmittel. Die Wirkstoffe des Lapacho-Tees wirken vielseitig positiv auf die Gesundheit. Die fertige Teemischung kann äußerlich wie innerlich, prophylaktisch und therapeutisch angewandt werden. Besonders jetzt zur Frühjahrszeit lohnt es sich, Lapacho-Tee gezielt einzusetzen: Der Tee wirkt entschlackend und verdauungsfördernd; das kommt den vielen Diät-Willigen im Frühling entgegen. Heuschnupfengeplagte Allergiker profitieren unter anderem von der immunstärkenden Wirkung des Lapacho-Tees.

Eine besondere Kombination aus Calcium, Eisen, Kalium und anderen Mineralstoffen sowie Lapachon und Lapachol machen den südamerikanischen Tee so besonders. Die beiden letztgenannten Wirkstoffe wirken nachgewiesenermaßen bei der Behandlung schädlicher Bakterien und Viren. Beliebte Anwendungsgebiete sind Erkältungen oder Allergien. Auch Pilze werden nicht verschont: Der Tee wirkt fungizid und eignet sich im Kampf gegen Darmpilzerkrankungen.

Bei Fastenkuren und Diäten wird immer eine ausreichende Menge Flüssigkeit benötigt. Da Lapacho-Tee frei von Koffein ist, kann mindestens ein Liter täglich davon getrunken werden. Die harntreibende und entgiftende Wirkung von Lapacho-Tee fördert die Entwässerung des Körpers und hilft so dabei, die ersten Kilos schneller schmelzen zu lassen.

Auch mit der äußerlichen Anwendung kann gegen viele Störungen vorgegangen werden. Saubere Kompressen, in Lapacho-Tee getränkt, oder ein Liter Lapacho-Tee-Sud im Vollbad beruhigen gereizte Haut nicht nur bei akuten Wunden, Sonnenbrand oder Fußpilz, sondern auch bei chronischen Hautproblemen wie Akne oder Neurodermitis.

Der milde und leicht süßlich schmeckende Lapacho-Tee wird aus der Innenrinde des Lapacho-Baumes gewonnen. Normalerweise wird der Baum nicht gefällt, um die tee-relevante Innenrinde zu gewinnen; sie wird lediglich ausgeschabt. Danach wächst der Baum ungehindert weiter. So ist die Gewinnung von Lapacho-Tee keine Gefahr für den Regenwald.

Firmeninfo:
Lapacho-Tee pur oder Mischungen aus eigener Herstellung, rückstandskontrolliert und biologisch sowie ökologisch einwandfrei, werden von Teehaus Bachfischer aus Regensburg angeboten. Neben dem klassischen „Roten Lapacho-Tee“ befinden sich die Sorten „Lapacho Apfel Pfeffer“ und „Lapacho Vanille“ im Sortiment. Vanillin ist ein ursprünglicher Bestandteil von Lapacho-Tee; somit ergänzt die hauseigene Vanille-Mischung das natürliche Aroma des Tees auf harmonische Art und Weise. Das engagierte Regensburger Teehaus ist nicht nur seit zwanzig Jahren im Einzelhandel und der Gastronomie in Regensburg aktiv, sondern bietet seit neuestem die hochwertigen Produkte rund um den Tee auch im Versand an. Im Onlineshop kann man selbst so lange stöbern, bis sich die passende Teesorte gefunden hat, oder man lässt sich vom virtuellen Teeberater eine Sorte empfehlen, die dem eigenen Geschmack entspricht. Unter den 330 Tee-Sorten befindet sich auch viel Bio-Tee, da das Teehaus Bachfischer als Bio-Tee-Händler zertifiziert ist. Informationen und Bestellmöglichkeiten gibt es im Internet unter www.teehaus-bachfischer.de.

Web: http://www.teehaus-bachfischer.de/oxid.php/sid/a4e263c874e407823f0d01e0d3dc70ca/cl/alist/cnid/aea456ab4d2eef935.11059266


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Bianca Haslbeck, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 339 Wörter, 2616 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Teehaus Bachfischer lesen:

Teehaus Bachfischer | 26.05.2008

Frisch eingetroffen: Flugtee 2008

Um die Frische der ersten Lese zu erhalten, wird die Ernte unmittelbar nach ihrer Einholung per Flugzeug in alle Welt transportiert. Nur der Ertrag der ersten vier bis sechs Ernte-Wochen zählt zu den hochwertigen Darjeeling Flugtee-Sorten. Ab Mai is...
Teehaus Bachfischer | 06.12.2007

Bewährte Tee-Qualität in neuem Online-Shop

Sowohl ein handfester Druckkatalog als auch der Online-Shop auf www.teehaus-bachfischer.de informieren den Leser ausführlich über das Sortiment und alle relevanten Einzelheiten zur Bestellung. Eine Besonderheit stellt mit Sicherheit der virtuelle T...
Teehaus Bachfischer | 18.10.2007

Mit Sanddorn-Tee Erkältung und Alterserscheinungen vorbeugen

Die gesunde Sanddorn-Pflanze, die hierzulande bislang ein Schattendasein führt, ist ein wahrer Allrounder in Sachen Gesundheit, vor allem durch seine Eigenschaft als Multivitamin-Cocktail. Der Vitamin C-Gehalt einer Tasse Sanddorn-Tee beispielsweise...