info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
medienbüro.sohn |

Bei Anruf Radio: 0800-Rufnummer als Vertriebsinformationsdienst

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Bonn - Unabhängig von der telefonischen Erreichbarkeit für Kunden und Interessenten bieten Service-Rufnummern interessante Potenziale für den Vertrieb. So hat der Bonner Mehrwertdienste-Spezialist NEXT ID http://www.next-id.de einen telefonischen Vertriebsinformationsdienst speziell für Außendienst-Mitarbeiter entwickelt, der nach Firmenangaben bereits erfolgreich von einem großen Konzern eingesetzt werde. Der Informationsdienst funktioniert wie ein eigenes interaktives „Vertriebsradio“ und ist über eine 0800-Rufnummer erreichbar. „Das Ganze wird wie eine Radiosendung moderiert und ist für die Vertriebsmitarbeiter jederzeit kostenlos erreichbar. So kann man die Fahrt zum Kunden nutzen, um sich über neue Produkte, Sonderaktionen und Entwicklungen zu informieren“, erklärt NEXT ID-Marketingleiter Steffen Graf.

Per Tastendruck könnten die Anrufer zudem innerhalb der auf der 0800-Rufnummer abgespielten „Sendung“ navigieren, für sie weniger relevante Passagen überspringen oder besonders interessante Abschnitte ein weiteres Mal anhören. Ein so genanntes Whitelisting sorgt dafür, dass die 0800-Rufnummer nur von bestimmten Anschlüssen aus erreichbar ist, damit vertrauliche Informationen nicht in die Hände von Wettbewerbern gelangen.

„Das Informations-Audio kann von der Vertriebsleitung des Unternehmens selbstständig aktualisiert werden. Hierzu wird eine mp3-Datei über ein Web-Interface hochgeladen. Weitere Zusatzoptionen zum Ausbau dieses Dienstes sind denkbar. Hierzu zählt, dass sich der Außendienstmitarbeiter per Knopfdruck mit einem Produktmanager oder einem Kollegen aus dem Innendienst verbinden lässt, um weiterführende Fragen zu stellen oder aktuelles Werbematerial zu erhalten“, erläutert Graf. Zudem könnte sich der Vertriebsmitarbeiter die über den Dienst gehörten Informationen per Tastendruck als Präsentation auf seinen E-Mail-Account schicken lassen.


Web: http://www.ne-na.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Gunnar Sohn, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 231 Wörter, 1930 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von medienbüro.sohn lesen:

medienbüro.sohn | 27.03.2009

Sascha Lobo und die halbautomatische Netzkommunikation

Berlin/München, 27. Februar 2009, www.ne-na.de - Millionen Deutsche sind mittlerweile in sozialen Netzwerken wie XING, Wer-kennt-wen, Facebook oder StudiVZ organisiert, haben ein Profil und präsentieren sich auf irgendeine Art im Web, ob mit Bilder...
medienbüro.sohn | 24.02.2009

Visuelles Merchandising als Servicestrategie im Einzelhandel

Köln, 23. Februar 2009, www.ne-na.de - Ob in der U-Bahn, in der Bank oder in Supermärkten – Elektronische Medien haben das visuelle Merchandising revolutioniert und schaffen völlig neuen Präsentations- und Informationsmöglichkeiten. Laut einem ...
medienbüro.sohn | 20.02.2009

Verpackungsabfall: Branchenlösungen graben haushaltsnaher Entsorgung das Wasser ab

Von Gunnar Sohn Berlin/Bonn - Die Verpackungsverordnung in der neuen Fassung ist seit dem 1. Januar in Kraft. Die Novellierung sollte einen fairen Wettbewerb für das Recycling von Verpackungsmüll sicherstellen und die haushaltsnahe Abfallsammlu...