info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interface PR |

SSH Communications Security: allgemeine Verfügbarkeit von SSH Tectia 6.0 mit neuer SSH Tectia ConnectSecure 6.0 Lösung

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


SSH Communications Security liefert Sicherheitslösungen, die den Zeit- und Kostenaufwand für die Sicherung von FTP-Dateitransfers und Datenübertragungen drastisch reduzieren und bei der Einhaltung gesetzlicher Vorschriften helfen

HELSINKI, FINLAND und WELLESLEY, Mass. – 17. März 2008 – SSH Communications Security Corp. (OMX:SSH1V), als Originalentwickler des Secure-Shell-Protokolls ein weltweit führender Anbieter von Sicherheitslösungen für Unternehmensnetzwerke und geschützte End-to-End-Kommunikation, gibt heute die allgemeine Verfügbarkeit von SSH Tectia Client 6.0, SSH Tectia Server 6.0, SSH Tectia Manager 6.0 und der neuen Lösung SSH Tectia ConnectSecure 6.0 bekannt.
Vorschriften wie PCI DSS und SOX sowie interne und externe Audits zwingen Unternehmen und Regierungsbehörden in immer stärkerem Maße zur Sicherung ihrer kritischen Daten. SSH Tectia 6.0 ist eine ideale Lösung für Institutionen, die ihren Datenverkehr sichern müssen. Sie hilft, mit minimalem Ressourcenaufwand alle Industrie- und Compliance-Standards einzuhalten.
SSH Tectia 6.0: Vereinfachte Implementierung sicherer Dateitransfers und Datenübertragungen bei drastisch reduzierten Kosten
Dank der langjährigen Erfahrung von SSH in der Bereitstellung umfangreicher Netzwerksicherheitslösungen auf Basis des weit verbreiteten Secure-Shell-Protokolls ist SSH Tectia ConnectSecure 6.0 mit sämtlichen kommerziellen SSH- sowie openSSH-Serverprodukten kompatibel, so dass die neuen, kostensparenden Sicherheitsfeatures erstmals für eine breite Basis von Unternehmen, Finanzinstituten, Einzelhändlern und Regierungsbehörden verfügbar sind. SSH Tectia ConnectSecure umfasst die automatisierte, transparente FTP-SFTP-Konvertierung sowie Transparent FTP Tunneling- und Transparent TCP Tunneling-Module, die es Unternehmen ermöglichen, businesskritische Daten zu sichern, ohne dazu ihre vorhandenen Netzwerkinfrastrukturen oder Anwendungen modifizieren zu müssen. SSH Tectia ConnectSecure enthält Schlüsselfunktionen für eine einfache Migration und ist für Unix-, Linux- und Windows-Plattformen verfügbar.
In Kombination mit dem SSH Tectia Manager erlauben SSH Tectia Client, Server und ConnectSecure der IT-Abteilung im Unternehmen, unsichere Protokolle durch nachweislich sichere Verfahren bei Dateitransfer und Datenübertragung innerhalb weniger Stunden zu ersetzen, während derselbe Umstellungsprozess früher Wochen oder Monate in Anspruch nehmen konnte.
Die zentrale Bereitstellung, Konfiguration, Aktualisierung und Überwachung der SSH Tectia-Umgebung macht den SSH Tectia Manager 6.0 zu einer kosteneffizienten Lösung für Großunternehmen: Aktualisierungen und Änderungen der Sicherheitsrichtlinien werden erheblich preisgünstiger und der Überwachungsaufwand für die IT-Abteilung wird reduziert.
"In den letzten Jahren hat sich SSH vor allem auf sichere Lösungen für Dateitransfer und Datenübertragung bei Unternehmen und Regierungsbehörden mit großen heterogenen Netzwerken konzentriert", so Arto Vainio, CEO von SSH Communications Security. "Diese Organisationen sind strengen Sicherheitsvorschriften unterworfen und müssen Richtlinien wie PCI DSS und SOX einhalten. Die funktional erweiterte SSH Tectia 6.0 Lösung mit der integrierten Innovation SSH Tectia ConnectSecure deckt den steigenden Bedarf an kosteneffizienten Sicherheitslösungen für komplexe, in Administration, Überwachung und Pflege anspruchsvollen IT-Umgebungen ab und hilft unserer breiten SSH Tectia-Kundenbasis beim reibungslosen Ausbau ihrer Netzwerkumgebungen."
Die Vorteile von SSH Tectia 6.0:

- Verbesserung von SSH Tectia Client for Windows: Unterstützung von transparentem TCP Tunneling und automatischem Tunneling zusätzlich zum herkömmlichen Secure Shell-Port Forwarding. Das Produkt ist dadurch ideal für nahezu alle TCP/IP-Anwendungen, denn seine Implementierung erfordert keine Änderung der vorhandenen Netzwerkinfrastrukturen bzw. Applikationen und spart dadurch Zeit sowie teure IT-Ressourcen.
- Einfache Implementierung: verbesserte Installations- und Konfigurationsoptionen für den Nutzer bei der kostengünstigen und fristgerechten Ersetzung von FTP und anderen unsicheren Protokollen durch Lösungen, die den gesetzlichen Vorgaben und Industriestandards entsprechen .
- Erweiterte Plattformunterstützung: mehrere neue Plattformen wurden hinzugefügt, darunter HP-UX 11i v3. Dadurch bietet SSH Tectia die vielseitigste Plattformunterstützung aller im Markt verfügbaren Secure Shell-Produkte und vereinfacht die Implementierung in heterogenen IT-Umgebungen.
- Gesteigerte Performance: die schnelle Crypticore-Stream-Verschlüsselung wird auf Intel-basierten (oder kompatiblen) Unix-, Linux- und Windows-Plattformen unterstützt und hilft Unternehmen bei der sicheren Übertragung großer Dateien innerhalb kritischer Zeitrahmen.
- Verbesserte IBM z/OS Mainframe-Integration: einige Verbesserungen in Benutzerfreundlichkeit und Leistungsfähigkeit – wie etwa ein erhöhter Datendurchsatz – machen den SSH Tectia Server für IBM z/OS zum idealen Produkt für den sicheren Dateitransfer zwischen Mainframes und verteilten Systemumgebungen.

SSH Tectia 6.0 ermöglicht Unternehmen neben leistungsstarken, geschützten und automatisierten Dateitransfers eine sichere Konnektivität und Systemadministration in heterogenen Netzwerkumgebungen von Windows über Unix-, Linux- bis hin zu IBM Mainframe. Die zentrale Verwaltung von SSH Tectia mit SSH Tectia Manager erleichtert IT-Abteilungen die Einhaltung von Sicherheitsrichtlinien, beschleunigt die Reaktion auf Sicherheitsbedrohungen, bietet zudem eine günstige TCO-Bilanz und unterstützt Unternehmen dabei, compliant zu sein.
Preise und Verfügbarkeit
SSH Tectia Client 6.0, SSH Tectia Server 6.0, SSH Tectia ConnectSecure 6.0 und SSH Tectia Manager 6.0 sind ab heute erhältlich. Testversionen stehen auf der SSH-Webseite zum Download bereit. Kunden, die einen Support- und Wartungsvertrag mit SSH abgeschlossen haben, können die neuen Versionen aus dem SSH Customer Download Center herunterladen. SSH Tectia Server 6.0 für IBM z/OS wird ab April 2008 im Handel sein. Preisangaben und sonstige Detailinformationen sind bei allen regionalen SSH-Verkaufsniederlassungen sowie im Internet unter www.de.ssh.com erhältlich.
Über SSH Tectia
SSH Tectia ist eine führende Sicherheitslösung für die End-to-End-Kommunikation in Unternehmensnetzwerken. Das Konzept von SSH Tectia basiert auf der SSH Secure Shell und anderen branchenführenden SSH-Technologien, die in aller Welt millionenfach eingesetzt werden. SSH Tectia ermöglicht mit einem zentralisierten Management eine sichere Systemverwaltung, eine sichere Übertragung von Dateien und einen sicheren Zugriff auf Applikationen im gesamten internen und externen Netz. SSH Tectia bietet eine transparente leistungsstarke Verschlüsselung und Authentifizierung und lässt sich leicht in heterogene Umgebungen mit unterschiedlichen Plattformen (Windows, UNIX, Linux, Mainframe) integrieren.
Über SSH Communications Security
SSH Communications Security, Entwickler des Secure-Shell-Protokolls, ist ein weltweit führender Anbieter von Softwarelösungen für sichere End-to-End-Kommunikation in Unternehmen. Die SSH-Tectia-Lösung ist auf relevante Sicherheitserfordernisse von Großunternehmen, Finanzinstituten und Behörden zugeschnitten. Diese können mit SSH Tectia ihre Systemverwaltung, die Datenübertragung und den Zugriff auf Applikationen gegen interne und externe Sicherheitsrisiken kosteneffizient absichern. Als Entwickler des Secure-Shell-Protokolls und anderer Schlüsseltechnologien im Bereich der Netzwerksicherheit arbeitet SSH bereits seit 12 Jahren an der Fortentwicklung von Sicherheitslösungen für die End-to-End-Kommunikation, speziell von Unternehmen. Von 500 Global-Fortune-Unternehmen setzen zur Zeit mehr als 100 auf Sicherheitslösungen von SSH. Das Unternehmen ist an der Börse von Helsinki unter dem Kürzel OMX:SSH1V notiert.

Pressekontakt
Interface Public Relations GmbH
Robert Schweinar
Geschäftsführer
Landshuter Allee 12
80637 München
Telefon: 089 55 26 88 88
E-Mail: ssh@interface-pr.de

SSH Germany
Meinolf Schulte
Lintorfer Str. 7
40878 Ratingen
Telefon: 02102 30979 0
sales.de@ssh.com

Web: http://www.de.ssh.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ralph kloewer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 922 Wörter, 8068 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interface PR lesen:

Interface PR | 02.06.2009

30. DNUG Konferenz: Neue Chancen durch Innovation

In der von Bob Picciano, General Manager Lotus Software, und Kevin Cavanaugh, Lotus Vicepresident Messaging & Collaboration, gemeinsam gestalteten Opening General Session wurde die Lotus Produktstrategie anschaulich demonstriert. Von den Teilnehmern ...
Interface PR | 13.05.2009

eSearchVision launcht seine SEM Software neu

Mit der neuen Version 5.0 der Suchmaschinen-Marketing-Software (SEM-Software) will eSearchVision als Agentur wie auch als Technologieanbieter seine starke Marktposition ausbauen. Die SEM-Software eSearchVision 5.0 ist mittels API an alle relevanten S...
Interface PR | 07.04.2009

ING-DiBa AG vertraut langfristig auf Software-Expertise und Service-Kompetenz der KORDOBA GmbH

Das Core-Bankingsystem K-CORE24 ist eine integrierte Gesamtlösung für den europäischen Finanzdienstleistungsmarkt. Die zukunftsorientierte IT-Infrastruktur trägt dazu bei, dauerhaft Prozesse zu optimieren und neue Geschäftsideen umzusetzen. Web...