info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Proficiency GmbH |

Proficiency bringt Collaboration Gateway 7

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


CAD/CAM Interoperabilität mit CATIA V5, erfolgreicher Einsatz bei Daimler Powertrain.


Proficiency veröffentlicht Version 7.0 der CAD / CAM Interoperabilitäts-Lösung Collaboration Gateway mit Unterstützung von CATIA V5 und neuartigem Completion Wizard für besonders schnelle und einfache Migration und Konvertierung. Produktiveinsatz bei Daimler Powertrain zeigt Zeit- und Kosten-Einsparungen von bis zu 50% bei verbesserter Qualität und Stabilität.

Proficiency (www.proficiency.com) baut seinen Ruf als weltweit führender Hersteller von Lösungen für die Interoperabilität von High End 3D CAD/CAM Systemen weiter aus und stellt die Version 7.0 des Collaboration Gateway vor.

Die vielfach bewährte Lösung ermöglicht Industrie und Zulieferern den intelligenten automatisierten Datenaustausch zwischen allen führen CAD/CAM Systemen wie CATIA, Pro/ENGINEER oder UGS NX und I-DEAS.

Neu in Version 7 sind neben deutlich gesteigerter Performance, Unterstützung für 64-Bit-Systeme, erweiterten Reporting- und Projektmanagement-Funktionen insbesondere die Daten¬übertragung von CATIA V4 zu CATIA V5. Dabei werden rund 95% aller notwendigen Transformationen bereits automatisch vom Gateway vorgenommen.

In Ergänzung dazu ermöglicht der neuartige Completion Wizard die interaktive Vervollständigung und Validierung des übertragenen Modells. Als Plug-In innerhalb von CATIA V5 kümmert er sich um die restlichen ca. 5% der Transformationen, die das Gateway aufgrund von Inkompatibilitäten zwischen den CAD-Systemen nicht automatisch vornehmen konnte. Dabei unterstützt er die Ingenieure mit detaillierten Informationen zu offenen Punkten inklusive Lösungsoptionen sowie der Überwachung und Validierung manueller Änderungen.

Die vielen positiven Rückmeldungen aus dem Produktiveinsatz sprechen für sich. So erklärt
Dr. Siegmar Haasis, Senior Manager CoC CAD/CAM & VR bei Daimler Powertrain: „Wir sind sehr zufrieden mit dem Proficiency Collaboration Gateway 7.0 und dem innovativen Completion Wizard. Im Einsatz als unsere CAD-Migrationslösung von CATIA V4 zu V5 haben wir deutliche Reduzierung der Bearbeitungszeiten mittlerer und komplexer Modelle von bis zu 50% festgestellt. Mit der verbesserten Nutzerfreundlichkeit, der gesteigerten Qualität und der verlässlichen Prozesskontrolle sowie spürbaren Kosteneinsparungen haben wir damit einen zuverlässigen Weg für die Migration unseres Produktwissens.“

Die neue Version ist ab sofort weltweit verfügbar. Weitere Informationen und technologisches Whitepaper unter www.proficiency.com.

Kontakt:

Proficiency GmbH
Ludwigstraße 49
D-85399 Hallbergmoos
Tel. +49 (811) 555 26 0
Fax +49 (811) 555 26 99

www.proficiency.com

Presse-Kontakt: presse@proficiency.com
Vertriebs-Kontakt: sales@proficiency.com


Web: http://www.proficiency.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Proficiency GmbH, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 272 Wörter, 2353 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Proficiency GmbH lesen:

Proficiency GmbH | 02.12.2008

Japanischer Automobilhersteller konvertiert Legacy-CAD automatisch mit Proficiency

(02. Dezember 2008) Proficiency (www.proficiency.com), weltweit führender Hersteller von Lösungen für die Interoperabilität von High End 3D CAD/CAM Systemen, gibt heute seine Partnerschaft mit der Kanematsu Electronics Ltd. (KEL) bekannt, eine...
Proficiency GmbH | 08.10.2008

CAD-Konvertierung als Dienstleistung

Ob es darum geht, ohne Verlust von Produktwissen auf neue CAD-Systeme zu migrieren, oder in Supplier-Delivery-Projekten sämtliche OEM-Vorgaben exakt einzuhalten und native, feature-basierte CAD-Modelle genau nach Spezifikation zu liefern: Verlässli...