info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Z-Wave Alliance |

European Home Control Summit: Green Homes – Enormes Einsparpotenzial mit Z-Wave

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Moderne Home Control-Lösungen auf Z-Wave-Basis senken Heizkosten und Stromverbrauch


Kopenhagen/Frankfurt, 18. März 2008 – Im Rahmen des 1. Europäischen Home Control Summit, der vom 8. bis 9. April in Frankfurt/Main stattfindet, präsentiert die Z-Wave Alliance Lösungen, die Heizkosten und Stromverbrauch in jedem Haushalt nachhaltig senken. Beispielsweise lassen sich allein durch den Einsatz von auf Z-Wave basierenden Funkheizkörperthermostaten die Heizkosten um bis zu 30 Prozent senken, was für einen normalen Haushalt eine Einsparung von bis zu 500,-- Euro pro Jahr bedeutet. Darüber hinaus werden auf dem Summit Lösungen gezeigt, die den Stromverbrauch ebenfalls erheblich reduzieren.

Die Strom- und Heizkosten sind in den letzten Jahren insbesondere in Europa förmlich explodiert. Heizungen sind Deutschlands größte Energieverbraucher, aber essenziell für den Wohnkomfort. Die Kosten für Heizöl sind, Angaben des Heizspiegels zufolge, seit dem Jahr 2000 um 44,3 Prozent und für Gas um 57,8 Prozent gestiegen. Auch die Stromkosten stiegen gemäß Angaben der Verbraucherzentralen seit dem Jahr 2000 um durchschnittlich 50 Prozent an. Immer mehr Bundesbürger wollen den drastischen Preiserhöhungen mit Sparsamkeit begegnen. 73 Prozent der vom Meinungsforschungsinstitut FORSA befragten Bürger gaben an, 2008 bei den Energiekosten sparen zu wollen. Die rapide steigenden Energiepreise zwingen vor allem Haus- oder Wohnungsbesitzer in älteren Gebäuden zu Sparmaßnahmen.

„In diesem Zusammenhang steht die Industrie vor der Hausforderung, den Verbrauchern auch die notwendigen Mittel an die Hand zu geben, damit sie die Einsparungen auch realisieren können“, erklärt Bernd Grohmann, Senior Director Product Marketing bei Zensys. „Mit der Z-Wave-Technologie ist es möglich, den Energieverbrauch für jedes Gerät, jeden Raum oder im ganzen Haus exakt zu steuern bzw. anzupassen. Unter Verwendung unterschiedlichster Sensoren und Controller können Konsumenten ihre häusliche Umgebung jetzt jederzeit auf den jeweils gewünschten Energieverbrauch einstellen.“

Bereits heute steht eine Vielzahl von preiswerten Z-Wave-Produkten zur Verfügung, die dem Konsumenten eine drastische Senkung seines Energieverbrauchs gestatten. Unternehmen wie Danfoss, Merten, Innovus, Seluxit, Everspring, düwi, Hawking, Horstmann etc. haben bereits Home Control-Produkte in Europa auf den Markt gebracht, die Energiekosten kontrollierbar machen.

Der Danish Electricity Savings Trust empfiehlt Z-Wave
Die Rolle, die Z-Wave bei der Energieeinsparung spielt, kommt auch in einer jüngsten Studie zum Ausdruck, die von der Danish Electricity Saving Trust (DEST) herausgegeben wurde – einer einflussreichen staatlichen Non-profit-Organisation, die Konsumenten und öffentlichen Institutionen bei der Energieeinsparung hilft und die Z-Wave als ideale Technologie für den Einsatz im Bereich der Wireless Home-Kommunikation empfohlen hat. Hierzu Göran Wilke, der ausführende Geschäftsführer des Danish Electricity Saving Trust: „Der Trust empfiehlt Z-Wave aus verschiedenen Gründen. Dies ist nicht nur ein offener Standard, mit dem sich Produkte unterschiedlicher Hersteller zusammenbringen und dadurch einfacher kostengünstige Produkte von Drittherstellern entwickeln lassen. Z-Wave bietet Kunden zudem ein gewaltiges Geld- und Energiesparpotenzial.“

Weitere Themen der European Home Control Summit-Konferenz sind:
- Home Control aus Sicht der OEMS
- Der Trend zu Unified Home Control™
- Remote Home Management – Profitables Geschäft für Service Provider
- Komfortgewinn und Lifestyle – Wie Home Control das Leben erleichtert
- Mehr Sicherheit – Treiber für die Akzeptanz durch den Konsumenten
- Z-Wave Eco-System – Vorteile für OEMs und Konsumenten

… und viele weitere Themen. Die vollständige Agenda und Registrierungsseite finden Sie unter: www.z-wavealliance.org/hcs.

Über Z-Wave
Z-Wave® ist die erste Technologie, die eine erschwingliche, zuverlässige und einfach zu bedienende Wireless-Kontrolle eines jeden Aspekts des täglichen Lebens ermöglicht – von Heim, Unterhaltungselektronik, HealthCare- und Energienutzung, um nur einige wenige zu nennen. Z-Wave ist eine preisgekrönte, bewährte und interoperable Wireless Mesh Networking-Technologie, die einem breiten Spektrum von Devices im und um das Haus herum die Kommunikation ermöglicht. Hierzu gehören Beleuchtung, Appliances, HVAC, Unterhaltungs- sowie Sicherheitssysteme. Z-Wave bereichert das tägliche Leben um viele Vorteile wie Remote Home-Monitoring, häusliche Gesundheitsvorsorge und -pflege, Sicherheit und Energieeinsparungen. Z-Wave-zertifizierte Produkte sind derzeit in über 225 Produkten von führenden Consumer Brands erhältlich. Z-Wave ist der Gewinner des „Wall Street Journal-Technologie-Innovations-Awards“ (Wireless-Kategorie) und des CNET „Best of CES-Awards“ (Enabling-Technologies-Kategorie). Weitere Informationen über Z-Wave erhalten Sie unter: www.z-wave.com.

Z-Wave® ist ein eingetragenes Warenzeichen der Zensys Inc. und ihren Niederlassungen in den USA und anderen Ländern.

Informationen zu:
Z-Wave Alliance

Bernd Grohmann
Senior Director Product Marketing
bgr@zen-sys.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Fabian Sprengel
Tel.: +49 (26 61) 912 600
Fax: +49 (26 61) 912 6013
f.sprengel@sup-pr.de


Web: http://www.zen-sys.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 568 Wörter, 4717 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: Z-Wave Alliance


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Z-Wave Alliance lesen:

Z-Wave Alliance | 10.03.2014

Das Auge funkt mit: Z-Wave Alliance-Mitglieder zeigen Design-Innovationen ihrer Produkte auf der CeBIT

Hannover/Milpitas/Kalifornien, 10.03.2014 - Der Smart Home-Markt boomt wie nie zuvor. Gründe sind einerseits, dass Hausautomations-produkte erschwinglich, funktionell und flexibler einsetzbar sind; andererseits haben die Entwickler ihre Lösungen au...
Z-Wave Alliance | 22.10.2013

Sigma Designs und Z-Wave Alliance stellen neues Z-Wave Plus(TM) -Zertifizierungsprogramm vor

Kopenhagen, 22.10.2013 - Sigma Designs, Inc., Hersteller vernetzter Media-Plattformen, und die Z-Wave Alliance, ein Konsortium internationaler Unternehmen, die das weltweit größte interoperable System von Wireless-Home-Control-Produkten und -Servic...
Z-Wave Alliance | 14.10.2013

Z-Wave setzt mit 900. interoperablen Smart Home-Produkt neuen Meilenstein in der Firmengeschichte

Kopenhagen, 14.10.2013 - Die Z-Wave Alliance, ein offenes Konsortium global führender Unternehmen, deren Lösungen auf Z-Wave, dem weltweit größten Ökosystem für drahtlose Home Control-Produkte und -Services, basieren, verkündet einen weiteren ...