info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Zertificon Soltuions GmbH |

Anbieter von E-Mail-Verschlüsselungslösungen bietet verbesserte Unterstützung von Crypto-Hardware

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Zertificon stellt neuen Z1 HSM Connector vor


Berlin, 18. März 2008 – Die Zertificon Solutions GmbH, Hersteller von E-Mail-Verschlüsselungslösungen, realisiert mit ihrem Z1 HSM Connector ab sofort eine optimierte Unterstützung von Hardware Security Modules (HSMs) wie beispielsweise PCI-Steckkarten. HSMs sind Peripheriegeräte für die Ausführung kryptografischer Operationen und gewährleisten die hochsichere Speicherung der zum Einsatz kommenden geheimen Schlüssel (Private Keys). Mit dem Z1 HSM Connector hat Zertificon ein Produkt entwickelt, das den idealen Einsatz von Crypto-Hardware ermöglicht.

Ohne die Verwendung eines Hardware Security Modules, wie PCI-Board, USB-Token, SmartCard etc., liegen die geheimen Schlüssel bei einem E-Mail-Crypto-Gateway nur einfach per Passwort gesichert auf der Festplatte und/oder im Hauptspeicher. Jeder, der hierauf Zugriff hat, hätte die Möglichkeit, die Schlüssel zu kopieren und somit unbemerkt den verschlüsselten E-Mail-Verkehr abzuhören. „Denkbare Angreifer sind z.B. Administratoren, die erpresst werden, oder die Schlüssel aus Profitgründen an Nachrichtendienste, den Wettbewerb oder die Presse verkaufen“, erklärt Burkhard Wiegel, Geschäftsführer der Zertificon Solutions GmbH. Durch Verwendung von HSMs in einem E-Mail-Crypto-Gateway wie zum Beispiel dem Z1 SecureMail Gateway, wird diese Gefahr ausgeschlossen, da somit alle Schlüssel hochsicher gespeichert sind. „Ein Angreifer müsste das HSM entwenden, um an geheime Daten zu gelangen – und dies würde in der Regel sofort auffallen“, ergänzt Wiegel.

Auf den meisten HSMs können jedoch nur sehr wenige Private Keys (max. ca. 100) sicher gespeichert werden. Lediglich auf sehr kostenintesiven Crypto-Servern lassen sich größere Schlüsselmengen verwalten. Auf einem Z1 SecureMail Gateway liegen bei großen Installationen zum Teil 100.000 oder mehr geheime Schlüssel. Mittels des Z1 HSM Connectors lassen sich diese jetzt mit Hilfe eines HSMs alle hochsicher speichern. Ideal geeignet für den Einsatz zum Beispiel in der Z1 Appliance SMA 2000 ist das HSM "ProtectServer Gold" von SafeNet.

Mit dem Z1 HSM Connector wird der HSM-Einsatz außerdem clusterfähig, d.h. die Schlüssel – auch in hohen Mengen – werden automatisch zwischen den verschiedenen per HSM abgesicherten Maschinen eines Z1 Clusters synchronisiert. Die Anbindung an TrustCenter, wie Comodo, TC Hamburg, S Trust etc., ist auch mit dem Einsatz eines Z1 HSM Connectors uneingeschränkt möglich. Der Z1 HSM Connector unterstützt den kompletten Key-Management-Lifecycle und ist für X.509-Schlüssel und damit für S/MIME-basierte E-Mail-Verschlüsselung nutzbar. Bei Drittherstellern in Entwicklung befindliche HSMs in Richtung OpenPGP werden von Zertificon unterstützt.

Kurzprofil der Zertificon Solutions GmbH:
Die Zertificon Solutions GmbH ist ein IT-Security-Software-Unternehmen mit Sitz in Berlin. Seit 1998 liegt der Fokus auf der Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen über das Internet durch serverbasierte Verschlüsselung und elektronische Signatur. Das Portfolio besteht aus der Z1 SecureMail-Familie, die verschiedene Lösungen zum Schutz des kompletten E-Mail-Verkehrs von Organisationen aller Größen und Branchen umfasst. Die technologisch führenden und preisgekrönten Produkte arbeiten entsprechend internationalen Standards und zeichnen sich durch komfortable Bedienung und hohe Wirtschaftlichkeit aus. Die eigens entwickelte Software-Lösung Z1 Backbone of Trust, ein zentrales System für die Überprüfung und das Management öffentlicher Schlüssel und Zertifikate, rundet den Angebotsfächer ab. Zu den Kunden von Zertificon Solutions zählen u.a. namhafte Organisationen und Unternehmen aus den Branchen Finance, Automotive, Health Care, öffentliche Hand, Industrie und Einzelhandel sowie Juristen, Wirtschaftsprüfer u.v.m. http://www.zertificon.com http://www.globaltrustpoint.com

Weitere Informationen:
Zertificon Solutions GmbH
Landsberger Allee 117
D-10407 Berlin

Ansprechpartner:
Dr. Burkhard Wiegel
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 30 59 00 300-0
Fax: +49 (0) 30 59 00 300-99
E-Mail: press@zertificon.com
www.zertificon.com

PR-Agentur:
Sprengel & Partner GmbH
Nisterstraße 3
D-56472 Nisterau

Ansprechpartner:
Ulrike Peter
Senior-PR-Beraterin
Tel. +49 (26 61) 91 26 00
Fax. +49 (26 61) 91 26 029
E-Mail: ulrike.peter@sup-pr.de
www.sup-pr.de


Web: http://www.sup-pr.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, John Sprengel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 463 Wörter, 3829 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Zertificon Soltuions GmbH lesen:

Zertificon Soltuions GmbH | 08.04.2009

Hersteller bringt neue Service Packs auf den Markt

Die Produktfamilie „Z1 SecureMail“ zeichnet sich dadurch aus, dass sie einen sicheren und vertraulichen Transfer elektronischer Nachrichten für sämtliche Unternehmensgrößen und -anforderungen ermöglicht. Die Produkte bieten neben der gängigen...
Zertificon Soltuions GmbH | 23.03.2009

Kooperation im IT-Securityumfeld trägt Früchte: Rheinenergie, Stadtwerke Düsseldorf und die Autoflug Firmengruppe auf der sicheren Seite

TC TrustCenter ist eine weit über die deutschen Landesgrenzen hinaus bekannte akkreditierte Zertifizierungsinstanz. Für die Betreiber einer Z1 SecureMail-Lösung stellt Zertificon den vertraulichen Austausch von Dokumenten und die Gewährleistung g...
Zertificon Soltuions GmbH | 20.02.2009

CeBIT 2009: Z1 SecureMail von Zertificon bewahrt das digitale Postgeheimnis

Anbieter von E-Mail-Verschlüsselungslösungen stellt gemeinsam mit strategischem Partner Lösungsportfolio auf IT-Fachmesse vor CeBIT 2009: Z1 SecureMail von Zertificon bewahrt das digitale Postgeheimnis Berlin, 20. Februar 2009 – Laut der ...