info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Alienware |

Kompromisslos: Alienware Desktop Area-51® trumpft mit NVIDIAs neuester Plattform-Technologie auf

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Der Alienware PC Area-51 bietet ab sofort mit NVIDIA® nForce 790i Motherboard und GeForce® 9800 GX2 Grafikbeschleuniger das ultimative Gaming-Erlebis


Alienware, führender Hersteller von High-Performance-Notebooks, Desktops und Entertainment-Systemen, hat sein preisgekröntes Flaggschiff Area-51 7500 general überholt und präsentiert sich als Area-51® mit NVIDIAs neuester Technologie unter der Desktop-Haube www.alienware.de/790i. Ausgestattet mit dem NVIDIA® nForce® 790i Ultra SLI®-basierten Motherboard sowie einer NVIDIA® GeForce 9800 GX2 Dual-GPU-Grafikkarte stellt der Area-51 eine der leistungsstärksten Gaming-Plattformen auf dem Markt dar.

„Wir verbauen stets die neuesten auf dem Markt verfügbaren Komponenten. So auch in unserem High-Performance-Desktop Area-51, der damit das Traumsystem jeden Spielers bleibt“, erklärt Christian Wolff, Marketing Manager DACH von Alienware. Mit einer komplett offenen und zudem höheren BIOS-Übertaktung als seine Vorgänger pusht die industrieweit modernste Grafikkarte zusätzlich die Performance des Area-51. Die 9800 GX2 arbeitet mit einem GDDR3-Speicher (512 MByte je GPU) und erreicht Geschwindigkeiten bis zu 1.100 MHz. Damit ist sie 50 Prozent schneller als ihr Vorgängermodell NVIDIA GeForce 8800 Ultra und somit die derzeit schnellste NVIDIA Grafik-Lösung weltweit. Höchste Frame-Raten garantieren ruckelfreies HD-Gaming und –Video der nächsten Generation.

Performanter geht nicht: Die NVIDIA GeForce 9800 GX2 und das implementierte NVIDIA Motherboard nForce 790i Ultra SLI machen den Area-51 unschlagbar. NVIDIAs Grafik-Chipsatz mit erstmals nativer Unterstützung von PCI-Express 2.0 verfügt über einen DDR3-Speicher mit 2 GHz, der rekordverdächtige Speichergeschwindigkeiten erzielt. Kompatibel mit 1.600 MHz FSB CPUs von Intel versorgt das Motherboard den Area-51 mit der Kraft des 45-Nanometer-Prozessors von Intel. Der nForce 790i-Chipsatz arbeitet dabei nicht wie bisher im Dual-, sondern auch im Triple- oder Quad-SLI-Betrieb.

„Wir freuen uns über die Einführung des Alienware Area-51 der nächsten Generation, in dem die derzeit leistungsstärksten PC-Komponenten von NVIDIA zum Einsatz kommen und so für das ultimative visuelle Gaming-Erlebnis sorgen”, sagt Ujesh Desai, General Manager der Consumer GPU Business Group bei NVIDIA abschließend. „Die GeForce 9800 GX2 setzt neue Maßstäbe im Grafikbereich für PC-Anwender. Im Zusammenspiel mit dem extrem übertaktbaren nForce 790i Ultra SLI Motherboard bieten wir Gamern und PC-Enthusiasten eine unschlagbare Plattform.”

Alienware

Alienware fertigt individuell konfigurierbare, hochleistungsfähige Rechnersysteme für den Einsatz im Mobil-, Desktop- und Professional-Bereich. Das Unternehmen bietet hochwertige, preisgekrönte Produkte, die mit den neuesten Komponenten ausgestattet sind, innovative Technik in einem modernen Design nutzen und von einem exzellenten Kundenservice unterstützt werden.



DE: www.alienware.de Tel.: 0800 100 5079,
AT: www.alienware.at Tel.: 0800 677 194,
CH: www.alienware.ch Tel.: 0800 000 971.

Kontakte für die Presse:
Christian Wolff

Alienware

Tel: +49 (0)40 8199 5888

Fax:+49 (0)40 8199 5889

christian_wolff@alienware.de

Web: www.alienware.de/790i



Stefan Ehgartner/Miriam Blattert

Trademark PR

Tel.: +49 (0)89 - 444467411

Fax: +49 (0)89 - 444467479

alienware@trademarkpr.eu



Web: http://www.alienware.de/790i


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Miriam Blattert, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 352 Wörter, 2784 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Alienware lesen:

Alienware | 30.07.2007

Alienware bietet erstmals Notebooks mit Flash-Festplatten

Datensammler, die auf Nummer sicher gehen wollen, können sich ihr Alienware-System auch mit einer 32GB-SSD konfigurieren und diese mit einer herkömmlichen Festplatte mit 200 GB Speicherplatz und einer Rotationsgeschwindigkeit von 7.200 U/min kombin...
Alienware | 21.06.2007

Sicher ist Sicher – Alienware-Systeme ab sofort mit drei Wiederherstellungsoptionen ab Werk

Standardmäßig und ohne zusätzliche Kosten auf allen Alienware-Systemen mit Windows Vista installiert, verfügt AlienRespawn v2.0 über eine benutzerfreundliche Schnittstelle, welche die Wiederherstellung nach Festplattenfehlern schnell und schmerz...