info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
StereoGraphics |

StereoGraphics mit neuem CEO

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Gründer Lenny Lipton wird neuer CEO


München, im März 2002 – StereoGraphics Corporation, weltweit führender Hersteller von Lösungen zur stereoskopischen Visualisierung, hat Lenny Lipton, derzeit Vorstandsvorsitzender und Gründer von StereoGraphics, zum Chief Executive Officer ernannt. In dieser neuen Position hat er das gesamte Unternehmen unter Kontrolle, um durch kreative Produktentwicklung das Wachstum von StereoGraphics im 3-D-Visualisierungsmarkt weiter zu fördern. Lipton behält dabei die Position des CTO (Chief Technology Officer) und leitet damit die Entwicklung.

1980 gründete Lipton das Unternehmen StereoGraphics und hat bereits über 20 Patente im Bereich stereoskopische Displays erhalten, die in den heutigen Produkten wie CrystalEyes®, ZScreen® und SynthaGram™ eingesetzt werden. Im Jahr 1996 erhielt Lipton eine Auszeichnung vom Smithsonian Institut für die Entwicklung von CrystalEyes, das erste elektronische Produkt zum stereoskopischen Sehen von Computer Grafik und Video Anwendungen.

Lipton hat viele wesentliche Abhandlungen über die Stereoskopie geschrieben unter anderem in Popular Photography und in American Cinematographer. Er produzierte 25 Filme und hat vier Bücher geschrieben, darunter Independent Filmmaking sowie Foundations of the Stereoscopic Cinema. Während seines Studiums an der Cornell Universität schrieb er ein Gedicht aus dem später der populäre Song, Puff the Magic Dragon, wurde.


Über StereoGraphics
StereoGraphics ist der weltweit führende Hersteller von Komponenten zur stereoskopischen Bildbetrachtung. Die Produkte von StereoGraphics ermöglichen es Architekten, Ingenieuren und Wissenschaftlern sowie Mitarbeitern aus den Bereichen Medizin und Grafik, sehr große und komplexe Datensätze interaktiv in natürlicher 3-D-Ansicht zu betrachten und zu bearbeiten. Weltweit setzen schon heute mehr als 100.000 Anwender die Produkte von StereoGraphics ein, um Fehler und Probleme schon im Einrichtungs- und Designprozess aufzuspüren und um die Zeit bis zur Markteinführung zu verkürzen, darunter sind Daimler/Chrysler, BMW, General Motors, Ford, NASA, GlaxoSmithKline und Pfizer.
Weitere Informationen über: www.stereographics.com.



INFORMATIONEN:
Dr. Dieter Nenner
Berkeley PR Germany
Tel.: 089 – 34089935
Fax : 089 – 34089934
Email : nenner@t-online.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Nenner, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 286 Wörter, 2326 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von StereoGraphics lesen:

StereoGraphics | 30.04.2002

Titanic in 3D TV durch StereoGraphics

StereoGraphics zeigt Titanic in 3D TV Unter Wasser Video von der Titanic in 3D TV durch StereoGraphics Monitor und das TriDef™ 3D Playback-System von DDD München, im April 2002 – StereoGraphicsÒ Corporation, weltweit führender Her...
StereoGraphics | 05.02.2002

StereoGraphics geht Partnerschaft mit DDD ein

München, 5. Februar 2002 – StereoGraphics Corporation, weltweit führender Hersteller von Lösungen zur stereoskopischen Visualisierung, und DDD (Dynamic Digital Depth), Hersteller von 3D-Lösungen und –Inhalten, gaben heute bekannt, dass sie e...
StereoGraphics | 12.01.2002

BMW mit 3D Brille für bessere Simulation

München, im Januar 2002 – StereoGraphics Corporation, weltweit führender Hersteller von Lösungen zur stereoskopischen Visualisierung, ist Lieferant der 3-D Shutterbrillen, die im Virtual Reality Center der BMW Group, in München eingesetzt werden...