info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Wonderline |

Wonderline startet durch: Neue Creole setzt Trend

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Schönheit, die der Seele gut tut


Wonderline setzt in der Schmuckbranche neue Maßstäbe und bringt ab sofort eine „etwas andere“ Creole auf den Markt. So ist die Bernsteinkugel am Ende des Schmuckstücks besonders raffiniert. Die Kugel berührt angenehm vorhandene Akupunkturpunkte im Ohr, steigert zugleich das Wohlbefinden und bringt die Seele in Balance. Der Ohrring wird direkt in die Ohrmuschel eingehängt und ist ein absoluter Eyecatcher. Gerade in diesem Sommer feiern Creolen ihr modisches Comeback. Neben Ohrringen für Ohrlöcher oder Clips bietet Wonderline damit nun die dritte Variante für modebewusste Frauen. In Zukunft verschönert diese Creole das Frauenohr auf sanfte Weise. Miss Germany Nelly Marie Bojahr 2007 und die amtierende Miss China Germany Juemin Zhu sind bereits von dem neuen Produkt begeistert. Die Creole kann über den Webshop unter www.wonderline.com oder telefonisch unter 07841/60 60 60 bestellt werden.

„Anfänglich war ich skeptisch. Ein Ohrring für die Ohrmuschel, der zugleich mein Wohlbefinden steigern soll? Doch als ich die Creole zum ersten Mal anprobierte war ich überrascht: Der Ohrring ist anders und elegant zugleich. Außerdem ist das Tragen sehr angenehm“, erklärt Bojahr, Miss Germany 2007. „Mir hat die Creole ebenfalls sofort gefallen“, antwortet die amtierende Miss China Germany Juemin Zhu. „Besonders angetan war ich von dem Bernstein, dem generell eine positiven und heilende Kraft vorausgesagt wird.“ Schon in der Antike wurde der Stein deshalb für die medizinische Behandlung eingesetzt. Es ist ja etwa bekannt, dass viele Kleinkinder ein Bernsteinbändchen gegen die Schmerzen beim Zahnen tragen.

Bei der Wonderline-Creole lädt sich beim Tragen der Bernstein am Ende des Ohrrings durch die Reibung elektrisch auf und berührt gleichzeitig die Akupunkturpunkte im Ohr. „Nach drei Wochen Tragen habe ich festgestellt, dass ich mich ausgeglichener fühlte, weniger übermüdet war und positiver an die Sachen heranging. Ich fühle mich besser als vor dem Tragen – also bleibt der Ohrring dran!“, erklärt Juemin Zhu lachend.

Dr. Fritz E. W. Hieber, Facharzt für Orthopädie hat die Wonderline-Creole entwickelt und ist in Deutschland ein Experte für die Auricula-Therapie (Ohrakupunktur). Durch eine permanente Stimulierung der Akupunkturpunkte im Ohr können Dank des edlen Schmuckstücks die Pfunde purzeln, der Körper in Topform geraten und die Seele wieder ihre Balance finden. „Ein großer Vorteil bei der Anwendung sind keine auftretenden Nebenwirkungen. Zudem ist der Wonderline-Ohrring antiallergisch und für jede Frau gefahrlos zu tragen,“ erklärt Hieber.

Die Wonderline-Designer haben unterschiedliche Creolen entworfen. Ob bauchige oder schmale Formen, elegant oder sportlich, für jeden Anlass gibt es das passende Schmuckstück. Durch verschiedene Anhänger können die Creolen zusätzlich verziert werden. „Wir setzen auf Qualität“, erklärt die Inhaberin Anke Marei Schulz. „Unsere Ohrringe bestehen aus hochwertigem 925er Sterling Silber und sind entweder 24ct goldplattiert oder mit Rhodium, einem Modell aus der Platingruppe, veredelt. Diese Veredelung sorgt für einen dauerhaften Glanz und verhindert das Anlaufen des Silbers. Wir möchten, dass sich alle Frauen egal ob auf einer Abendveranstaltung, im Business oder zu Hause rund um wohl und schön fühlen.“ Die Creolen sind ab 99 Euro im Shop erhältlich.


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Verena Röthlingshöfer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 349 Wörter, 2485 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema