info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
HighwayOne Germany GmbH |

DCI und HighwayOne beschleunigen ITK-Fachhandel

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Vertriebspartnerschaft bietet attraktive Provisionen schon ab dem ers-ten Kunden, SDSL bis zu 35% günstiger und noch viele Vorteile mehr


München, 12. März 2002; „Speed up your profit!“ – das ist die Vertriebspart-nerschaft der HighwayOne Germany GmbH, München, einem der führenden Business-SDSL-Anbieter, mit der DCI AG, Starnberg, Betreiberin Europas größter ITK-Handelsplattform im Internet und Dienstleister für digitales Ab-satzmanagement. Jetzt haben IT-Fachhändler die Möglichkeit, die innovativen SDSL-Lösungen von HighwayOne ﷓ vom Highspeed-Internet-Zugang bis zu Mehrwertdiensten ﷓ mit zu vertreiben. Die Vorteile der Vertriebspartnerschaft für den Fachhandel liegen zum Beispiel in den Provisionen von bis zu 5% des monatlichen Packagepreises und einer Einmalprovision von mindestens € 100,00 pro Kunden. Außerdem erhalten die Schnellen und Erfolgreichen nach jeweils fünf weiteren vermittelten Kunden 1% Provision zusätzlich ﷓ wer also richtig aufdreht, kann hier auf bis zu 12% Provision kommen. Neben dem Vor-teil von „Null Traffickosten“ beim Surfen auf webtradecenter.de erhalten Fachhändler außerdem bis zu 35 % Preisvorteil auf ihren eigenen breitbandi-gen SDSL-Anschluss. „Die Fachhändler vor Ort können sich durch unsere Angebote entscheidende Wett-bewerbsvorteile sichern. Die Zusammenarbeit zweier Spezialisten rechnet sich für viele Akteure der Branche“, betont Nigel Hall, Geschäftsführer von HighwayOne. Die entstehenden Synergieeffekte und das Know-how der beiden Unternehmen er-schließen dem PC-Händler neue Markt- und Kundenpotenziale sowie Kostener-sparnisse, die letztendlich auch dem Endkunden zugute kommen. Das Angebot gilt nur für Fachhändler selbst, nicht für deren Endkunden und ist noch bis zum 31. März 2002 gültig.

SDSL von Highspeed bis zu Mehrwertdiensten

Jetzt haben IT-Fachhändler die Möglichkeit, mit den innovativen SDSL-Lösungen von HighwayOne mehr Umsatz zu machen und vor allem die Kundenbindung zu erhöhen. Um den Nutzen im Hinblick auf die Kundenbindung für die IT-Fachhändler deutlich zu machen, haben HighwayOne und DCI insbesondere auch den Service-Aspekt betont: die Möglichkeit zur Fernwartung des LAN beim Endkunden ist hier ein schlagendes Argument.

Optimale Bündelung für den Handel
„Unsere Kooperation verkörpert die gebündelte Kompetenz der Internet-Branche“, so Michael Mohr, Vorstandsvorsitzender der DCI AG. Mohr erwartet „eine überzeu-gende Performance am Markt und zusätzliche Umsatzpotenziale für die Fachhänd-ler.“ Im Verbund mit einem umfassenden Programm an Service-, Kundengewin-nungs- und Kundenbindungsinstrumenten können Konsumenten, Händler und Her-steller gleichermaßen von der „rasanten Partnerschaft“ profitieren.

Über die DCI AG
Die DCI AG ist ein Dienstleister für digitales Absatzmanagement. Das 1993 gegrün-dete Unternehmen tritt dabei als Outsourcing-Partner auf und optimiert Geschäfts-prozesse in den Bereichen Absatzförderung, Ein- und Verkauf sowie Datenmana-gement. Schwerpunkte der DCI sind die Geschäftsfelder Informationstechnologie und Telekommunikation (IT/TK). Die Basis der angebotenen Leistungen liefert die mehrfach ausgezeichnete DCI-Handelsdatenbank www.webtradecenter.de, der größte ITK-Marktplatz Europas. DCI bietet modulare Lösungen an, die als Outsour-cing-Modelle individuell implementiert werden können. Zusätzlich stellt DCI ihren Kunden Produkt- und Adressdaten zur Verfügung.

HighwayOne auf einen Blick
Der Business-SDSL-Anbieter HighwayOne bietet kleinen und mittelständischen Un-ternehmen integrierte und sichere Lösungen und Produktpakete rund um den schnellen Internetzugang an. Das Leistungsspektrum umfasst Breitband-Internet-Zugänge, speziell auf Basis der SDSL-Technologie, sowie Mehrwertdienste wie Virtual Private Networks (VPN), Network Security (Firewalls), Webhousing und Hosting. Das Leistungsspektrum wird ständig um Innovationen wie Voice over IP, Videoconferencing, Unified Messaging Services und Home-Office-Lösungen erwei-tert.

In Deutschland zählt HighwayOne zu den führenden Anbietern bei Highspeed-Internet-Zugängen via SDSL. Eigene Büros in München, Frankfurt/Main, Stuttgart, Nürnberg, Düsseldorf und Hamburg garantieren Kundennähe. Ergänzend dazu bie-tet ein eigenes Customer Service Center einen 24 Stunden-Support, 7 Tage die Woche. Der bundesweite redundant und doppelringförmig ausgelegte ATM-Backbone bürgt für eine hohe Ausfallsicherheit und höchste Geschwindigkeiten in der Datenübertragung. Insgesamt beschäftigt das Unternehmen 130 Mitarbeiter.

Das Unternehmen ist eine 100%ige Tochter der Telefónica Data – die innerhalb der Telefónica Group weltweit integrierte Daten- und Kommunikationslösungen für Bu-sinesskunden anbietet. Telefónica Data, mit Hauptsitz in Spanien, ist in den wich-tigsten europäischen Märkten sowie in Lateinamerika und den USA vertreten.


HighwayOne auf der CeBIT in Halle 16, Stand A22

Weitere Informationen und Bildmaterial:

ad publica Public Relations GmbH
Torsten Panzer
Zeughausmarkt 33/34
D-20459 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 317 66-310
Fax: +49 (0)40 317 66-301 mailto:info@adpublica.com www.adpublica.com

HighwayOne Germany GmbH
Martina Senn
Landshuter Allee 8
D-80637 München
Tel: + 49 (0)89 130 64-0
Fax: + 49 (0)89 130 64-199
mailto:martina.senn@highwayone.de
www.highwayone.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Panzer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 411 Wörter, 3628 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema