info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Garmin |

Technologie-Marktanalyst Canalys bestätigt: Garmin weltweiter Marktführer im Bereich mobile Navigation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Europageschäft trägt maßgeblich zum Erfolg bei München (Gräfelfing), 31. März 2008 - Garmin gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Jahr 2007 weltweit mehr portable Navigationssysteme (PNDs) verkauft hat als jeder andere Hersteller in diesem Bereich. Damit ist Garmin weiterhin globaler Marktführer im Bereich portable Satellitennavigation. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie von Canalys, eines der führenden unabhängigen Analystenhäuser für den Technologiemarkt.

„Diese Zahlen sind ein Beleg unserer Innovationsfähigkeit und honorieren das Engagement unserer Mitarbeiter, die unsere Navigationsgeräte ständig verbessern und und dabei stets die Zufriedenheit unserer Kunden vor Augen haben“, so Cliff Pemble, President und Chief Operating Officer von Garmin. „Besonders bemerkenswert bei den Canalys-Zahlen ist, dass diese nur die PND-Verkäufe beinhalten und die große Nachfrage nach Garmin-Produkten in den Bereichen Outdoor, Fitness sowie See- und Luftfahrt nicht berücksichtigt – dies unterstreicht unsere weltweite Dominanz nochmals.”



Produktvielfalt und Präsenz in Europa und den USA

Garmins breite Marktpräsenz ist einer der entscheidenden Gründe, warum sich das Unternehmen als weltweit führender Anbieter im Bereich Satellitennavigation etablieren konnte. Seit der Unternehmensgründung 1989 hat Garmin über 31 Millionen GPS-fähige Geräte verkauft - mehr als jedes andere Unternehmen in der Branche. Mit einem Jahresumsatz von 3,18 Milliarden US-Dollar in 2007 erzielte Garmin eine Umsatzsteigerung von 79 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Zusätzlich zu einem 115-prozentigen Wachstum im Automotive-Bereich konnten auch die Umsätze in den Bereichen Outdoor / Fitness (plus 19 Prozent), Marine (plus 22 Prozent) und Luftfahrt (plus 27 Prozent) stark zulegen und im Jahr 2007 über ein Viertel zum Garmin Gesamtumsatz beitragen.



Chris Jones, Vice President und Principal Analyst bei Canalys, begründet das eindeutige Ergebnis der Untersuchung: „Die weltweite Marktführerschaft bei mobilen Navigationsgeräten in 2007 ist das Resultat eines durchgängig guten Geschäfts in Europa. Dort wurden gegenüber 2006 mehr als doppelt so viele Systeme verkauft was auch zu einer deutlichen Steigerung des Marktanteils in Europa geführt hat. Auch im boomenden US-Markt, der 2007 auf 34,7 Prozent des weltweiten Gesamtmarktes gewachsen ist, konnte Garmin seine Führungsposition deutlich behaupten. Bei einer Vervierfachung des Marktvolumens gegenüber 2006 erreichte das Unternehmen hier einen Marktanteil von 47 Prozent.“



Ein weiterer wichtiger Grund für den anhaltenden Erfolg ist die Unabhängigkeit von Drittanbietern im Bereich Forschung, Entwicklung und Produktion. Durch die Inbetriebnahme der dritten eigenen Fabrik in 2007 (Linkou, Taiwan) konnte diese Unabhängigkeit langfristig gesichert und das Produktionsvolumen entscheidend gesteigert werden – Lieferengpässe aufgrund von unzureichenden Produktionskapazitäten sind also kein Thema. Forschung und Entwicklung im eigenen Haus garantieren kurze Entwicklungszeiten und bieten die Möglichkeit, auf neue Herausforderungen schnell und flexibel zu reagieren.



Web: http://www.garmin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Susanne Häckel, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 350 Wörter, 2709 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Garmin lesen:

Garmin | 16.09.2008

„O´ zapft is“ - Garmin Oktoberfest Guide 2008 zur Wiesn

München (Gräfelfing), 15. September 2008 – Rechtzeitig zum diesjährigen Oktoberfest bietet Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, allen nüvi-Nutzern einen ganz besonderen Navigationsführer – den Oktoberfest Guide 2008. Die...
Garmin | 29.08.2008

Garmin präsentiert nüvi 7x5-Serie mit Fahrspurassistent, Kreuzungsansicht und 3D-Darstellung

Berlin / München (Gräfelfing), 28. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, stellt zur diesjährigen IFA die nächste Generation der nüvi 7er-Serie vor und erweitert die beliebte Navigationsreihe um modernste Tech...
Garmin | 27.08.2008

Garmin Mobile jetzt auch für BlackBerry-Geräte

IFA / München (Gräfelfing), 26. August 2008 – Garmin, globaler Marktführer im Bereich mobile Navigation, präsentiert zur diesjährigen IFA seine Navigationssoftware Garmin Mobile for BlackBerry. Für einen einmaligen Kaufpreis von 99 Euro erhalt...