info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
LWP GmbH |

Universelle SmartCards für eine sichere und unkomplizierte Kommunikation

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


LWP setzt auf Sicherheitslösungen des Marktführers Gemalto


Die LWP GmbH aus Ettlingen bei Karlsruhe erweitert ihr Distributionsangebot um die Sicherheitsprodukte von Gemalto. Die umfassende Produktpalette besteht u. a. aus klassischen Java basierten SmartCards, SmartCards mit OTP- und PKI-Lösungen, kontaktlosen Karten, Kartenlesern und Zubehör sowie einer .NET SmartCard Solution, die man ohne die Installation von herstellerspezifischen Treibern in eine Microsoft .NET-Umgebung integrieren kann.

Die .NET-Lösung von Gemalto unterstützt alle Vorgaben für die Verwendung von SmartCards in einer Microsoft .NET-Umgebung. Da man die Karte ohne die Installation von herstellerspezifischen Treibern einsetzen und in ein .NET-Sicherheitskonzept integrieren kann, ist ein Rollout wesentlich schneller, einfacher und preiswerter realisierbar, als bei klassischen Java-basierten Chipkarten. Die Gemalto .NET-Karte wird auch vom Microsoft Identity Lifecycle Manager (ILM), einer umfassenden Lösung für das Management der Identität des Benutzers in Verbindung mit digitalen Zertifikaten und SmartCards, direkt unterstützt. Dabei ist die Anwendung nicht nur auf den sicheren Zugang zu PCs und Netzen beschränkt (starke Authentifikation); vielmehr kann man auch digitale Zertifikate speichern, welche die Identität des Besitzers, z. B. bei der Signierung oder Verschlüsselung von E-Mails und anderen Dokumenten zuverlässig bestätigen.

Integrierte AES 256 Verschlüsselung

Einzigartig ist der Smart Enterprise Guardian, der eine .NET SmartCard in ein USB-Memory-Device integriert und die gespeicherten Daten ohne zusätzliche Verschlüsselungssoftware mittels eines integrierten, hardwarebasierten AES 256 Algorithmus verschlüsselt.

Flexibel mit Customized Cards

Die SmartCards von Gemalto können auf Wunsch auch um kundenspezifische Anforderungen ergänzt werden, sodass diese gleichzeitig zur Authentifikation, zum Bezahlen in der Kantine, zum Öffnen von Türen und als Firmenausweis eingesetzt werden können. Integrierbar sind zum Beispiel kontaktlose Verfahren, wie HID, Mifare und Legic. Außerdem ist eine optische Personalisierung der SmartCard durch Barcodes oder beliebigen Offsetdruck ab Werk möglich.

Weitere Informationen zu allen Gemalto-Produkten sind erhältlich unter www.lwp.de, per E-Mail an info@lwp.de oder telefonisch unter 07243 / 5433-30.

Hintergrundinformation:

Gemalto N.V. ist eine Aktiengesellschaft mit Hauptsitz in Amsterdam. Durch den Zusammenschluss von GemPlus und Axalto entstand 2006 einer der weltweit größten Hersteller von SmartCards, kartenbasierten Sicherheitssystemen und Lesegeräten. Das Unternehmen zählt heute zu den führenden Herstellern von Lösungen für den sicheren und komfortablen digitalen Datenaustausch. Mit etwa 10.000 Mitarbeitern in 85 Standorten auf der ganzen Welt erzielte Gemalto in 2007 einen Umsatz von über 1,6 Milliarden Euro. Weitere Informationen unter www.gemalto.com.

Die LWP GmbH wurde 1991 mit dem Ziel gegründet, die Einsatzmöglichkeiten von lokalen Netzen zu steigern. Das Unternehmen ist heute auf die Umsetzung von modernen Nutzungskonzepten für die Anwendungen im Unternehmen spezialisiert. Dazu bietet die LWP ihren Kunden Technologien zur flexiblen Bereitstellung, den effizienten und sicheren Zugriff sowie für umfassendes Management der vom Anwender benötigten Software. Das Geschäftsmodell „knowledge-based Distribution“ geht dabei weit über die Lagerung und den Versand der Produkte hinaus. Es beinhaltet auch die Betreuung und Unterstützung der Partner beim Vertrieb, dem Design und der Implementierung beim Endkunden. Dazu werden z.B. im Rahmen des Schulungszentrums, vor Ort und via Internet regelmäßig vertriebliche und technische Trainings angeboten, die den Wissenstransfer auf die Berater und Systemingenieure der Systemhauspartner gewährleisten. Weitere Informationen unter www.lwp.de.

LWP GmbH, Carl-Zeiss-Str. 5, 76275 Ettlingen, Tel. 07243 / 5433-0,
E-Mail: vertrieb@lwp.de, Web: www.lwp.de


Ihr Ansprechpartner für redaktionelle Rückfragen:

improve
marketing-training-consulting
Dipl. Inform. Klaus Eppele
Heinrich-Weitz-Str. 31
76228 Karlsruhe
Tel: 07 21 / 94 74 621
Fax: 07 21 / 94 74 622
eMail: eppele@improve-mtc.de
URL: http://www.improve-mtc.de

Web: http://www.lwp.de/gemalto.html


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Klaus Eppele, improve, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 458 Wörter, 3813 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: LWP GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von LWP GmbH lesen:

LWP GmbH | 21.07.2010

Die LWP-Seminartermine für das zweite Halbjahr 2010

Die Standard-Seminare finden im Citrix Authorized Learning Center der LWP GmbH in Ettlingen statt. Darüber hinaus bietet LWP auch individuelle Seminare an, die auf die Bedürfnisse und den Kenntnisstand der Kunden maßgeschneidert werden und auf Wun...
LWP GmbH | 16.02.2010

LWP übernimmt Distribution für Immidio Flex Profiles Advanced und AppScriber

Viele Windows-Anwender kennen diesen Effekt: lange Wartezeiten beim Login und beim Starten oder Beenden von Anwendungen. Immidio Flex Profiles Advanced optimiert die Arbeitsumgebung und die Profile der Benutzer sowie die Systemleistung unter Microsof...
LWP GmbH | 11.02.2010

Innovativer USB-Token auf Smart-Card-Basis wahrt die Integrität mobiler Daten

Der Gemalto Smart Guardian bietet mobilen Arbeitnehmern, die einen Großteil ihrer Aufgaben unterwegs erledigen, eine vertrauenswürdige Plattform für den sicheren Zugriff auf Unternehmensdaten. Dabei verbindet der Smart Guardian die Endpunktkontrol...