info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Dell |

Dell Inspiron 1525: Designer-Notebook mit Blu-ray-Laufwerk für unter 1.000 Euro

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Frankfurt am Main, 3. April 2008 - Der Formatkrieg um die DVD-Nachfolge ist entschieden und Dell-Kunden gewinnen: Das Designer-Notebook Inspiron 1525 ist ab sofort für unter 1.000 Euro mit einem Blu-ray-Laufwerk erhältlich.

Für nur 999 Euro inklusive Mehrwertsteuer kommen Filmliebhaber voll auf ihre Kosten: Sie können hochauflösende Blu-ray-DVDs auf dem 15,4-Zoll-Breitbildschirm des Inspiron 1525 in bester 720p-HD-Auflösung genießen; über den HDMI-Port lässt sich das Designer-Notebook sogar an HD-TVs oder -Displays anschließen. Das Blu-ray-Laufwerk ist abwärtskompatibel, herkömmliche CDs und DVDs lassen sich damit also problemlos lesen und beschreiben.

Gegen Aufpreis können Anwender das Inspiron 1525 auch mit einem Blu-ray-Brenner ausstatten - die ideale Lösung zur Archivierung hochauflösender Fotos und Videos: eine Blu-ray-Disk fasst bis zu 50 GB Daten, eine herkömmliche DVD kommt nur auf 8,5 GB. Mit der Media-PC-Technologie von Broadcom sind zudem auch Inspiron-1525-Notebooks mit integrierter Grafiklösung in der Lage, hochauflösende Filme wiederzugeben. Möglich macht das ein dedizierter Beschleuniger im Mini-Card-Slot.

Dells Inspiron 1525 lässt sich darüber hinaus individuell in den neuen Styles „Chill", „Blossom", „Street" und „Commotion" sowie acht weiteren Farbdesigns wie „Sonnengelb" oder „Mitternachtsblau" anpassen. Mit Dells MediaDirect-Technologie können Anwender zudem auch auf ihre Multimedia-Files zugreifen, wenn das Notebook ausgeschaltet oder im Standby-Modus ist. Weitere ideale Ergänzungen zum Inspiron 1525: Dells optional erhältliche Infrarot-Fernbedienung und lärmisolierende Kopfhörer von Creative (beide jeweils 15 Euro Aufpreis).

Nähere Informationen dazu unter www.dell.de/inspiron .

Die Pressemitteilung ist unter www.pr-com.de abrufbar.


Dell bietet innovative und zuverlässige IT-Lösungen und -Dienstleistungen, die auf offenen Industrie-Standards basieren und ganz auf die individuellen Anforderungen seiner Kunden zugeschnitten sind. Mit seinem direkten Geschäftsmodell ist Dell zu einem der weltweit führenden Computerhersteller geworden. Auf der Fortune-500-Liste belegt das Unternehmen Rang 34. Weitere Informationen zu Dell können im Internet unter www.dell.de abgerufen werden. Unter www.dell.com/conversations bietet Dell zudem die Möglichkeit zur direkten Kontaktaufnahme. Live-News von Dell gibt es unter www.dell.com/RSS.

Weitere Informationen:

Dell GmbH
Michael Rufer
Public Relations Manager
Dell Central Europe
Tel.+49-69-9792-3271
Fax +49-69-34824-3271
michael_rufer@dell.com
www.dell.de

PR-COM GmbH
Sabine Kastl
Account Manager
Tel. +49-89-59997-757
Fax +49-89-59997-999
sabine.kastl@pr-com.de
www.pr-com.de

Web: http://www.dell.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Alexandra Drexl, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 276 Wörter, 2524 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Dell lesen:

Dell | 29.10.2009

Energie-Pionier juwi setzt auf Dell-Lösungen

juwi wurde 1996 von Fred Jung und Matthias Willenbacher gegründet. Die Energie-Pioniere wollten nicht nur einfach Projekte realisieren, sondern verfolgten von Beginn an ein großes Ziel: die Energieversorgung zu 100 Prozent auf erneuerbare Ressource...
Dell | 28.10.2009

Dell Latitude XT2 XFR: Multitouch-Tablet-PC für den Einsatz unter Extrembedingungen

Der Latitude XT2 XFR ist die ideale Lösung für den Außeneinsatz unter extremen Umgebungsbedingungen, zum Beispiel bei der Polizei, der Feuerwehr, Rettungskräften oder dem Militär. Auch für Außendienstmitarbeiter oder Servicetechniker, die auf ...
Dell | 28.10.2009

Dell vereinbart Kooperation mit Juniper Networks

Dell wird ausgewählte Produkte des Netzwerkausrüsters Juniper künftig unter dem eigenen PowerConnect-Brand vertreiben: Das betrifft die MX Series Services Router, EX Series Ethernet Switches und SRX Series Services Gateways sowie die JUNOS-Softwar...