info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Interface PR |

Arnd Hungerberg steuert die PGS-Geschäftsentwicklung künftig auch in Benelux

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


München, 3. April 2008 – Arnd Hungerberg, VP Central and Eastern Europe bei Premiere Global Services (PGS), wird im Rahmen seines erweiterten Verantwortungsbereichs ab sofort auch alle Geschäftsaktivitäten in Benelux lenken.

Arnd Hungerberg, der seit vergangenem Herbst den Ausbau von Marketing und Sales in Deutschland, Österreich, der Schweiz, Italien und Osteuropa koordiniert und leitet, übernimmt die neuen Aufgaben in Belgien, Luxemburg und den Niederlanden mit großen Erwartungen: „Wir verzeichnen in Q4/2007 allein in Europa ein Umsatzplus von 22,6% gegenüber Q4/2006 und übertrafen dabei mit 28,6 Millionen USD das Vorjahresresultat von 23,3 Millionen USD deutlich. PGS in seiner derart dynamischen Entwicklung zu steuern und federführend den Ausbau unserer Marktposition in Mittel- und Osteuropa voranzutreiben, macht mir Freude und motiviert mich, unsere Performance auch in Benelux weiter zu steigern.“
Der Diplombetriebswirt Hungerberg war zuvor fast 20 Jahre beim Druckerhersteller Océ in verschiedenen Funktionen tätig, die letzten drei Jahre als Mitglied der Geschäftsleitung und Direktor der Business Unit Digital Document Systems in der Schweiz. Für Premiere Global Services, weltweit führender Anbieter von Kommunikationslösungen, treibt Arnd Hungerberg die umfangreichen Kompetenzfelder Conferencing, Desktop Fax, Document Delivery, Accounts Receivable Management, Notifications & Reminders und eMarketing nun auch in Westeuropa energisch und engagiert voran: „Belgien, Luxemburg und die Niederlande sind als Ballungs- und Wirtschafträume dank ihrer Stellung in Handel, Banken und Versicherung, aber auch Industrie und Services für uns sehr attraktiv. Hier werden wir schnell Neukunden gewinnen können.“
Daher blickt Arnd Hungerberg mit Optimismus auf seine kommenden, gewachsenen Aufgaben: „Morgan Keegan & Co. prognostizieren dieses Jahr ein PGS-Umsatzplus von mindestens 8%. Das Thema Green-IT verschafft uns zudem Rückenwind. Als Anbieter von WebConferencing-Lösungen, die CO2-Emissionen verringern und Reisekosten senken, sowie von papierlosem eBilling, das Versandkosten senkt und dabei die Umwelt schont, sind wir voll im Trend: PGS steht gleichermaßen für die Einsparung ökologischer und ökonomischer Ressourcen.“

Über Premiere Global Services:
Premiere Global Services ist ein weltweit tätiges Dienstleistungsunternehmen mit einem umfassenden Portfolio an Kommunikationslösungen. Eine Vielfalt von industriespezifischen Anwendungen für Kommunikationsabläufe in Unternehmen steht mit dem innovativen Premiere Global Communications Operating System (PGiCOS) zur Verfügung. Dieses setzen Unternehmen ein, um effizient, einfach und weitgehend automatisiert mit ihren Zielgruppen zu kommunizieren. Das Produktspektrum gliedert sich in sechs Hauptlösungen: Conferencing, Desktop Fax, Document Delivery, Accounts Receivable Management, Notifications & Reminders und eMarketing. Mehr als 60.000 Unternehmen nutzen weltweit die Mietlösungen, darunter 80 Prozent der Fortune 500 Unternehmen. Premiere Global Services unterhält weltweit Niederlassungen in 23 Ländern und beschäftigt 2500 Mitarbeiter. Der Hauptsitz ist in Atlanta, USA.

Premiere Global Services
Sebastian Hölzl
Inselkammerstraße 8
82008 Unterhaching
Tel.: +49 (0)89 / 666 77 150
Fax: +49 (0)89 / 666 77 399
Mail: sebastian.hoelzl@premiereglobal.de
INTERFACE PUBLIC RELATIONS GmbH
Robert Schweinar
Landshuter Allee 12
80637 München
Tel.: +49 (0)89 / 55 26 88 88
Fax: +49 (0)89 / 55 26 88 30
Mail: pgs@interface-pr.de

Web: http://www.premiereglobal.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, ralph klöwer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 426 Wörter, 3359 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Interface PR lesen:

Interface PR | 02.06.2009

30. DNUG Konferenz: Neue Chancen durch Innovation

In der von Bob Picciano, General Manager Lotus Software, und Kevin Cavanaugh, Lotus Vicepresident Messaging & Collaboration, gemeinsam gestalteten Opening General Session wurde die Lotus Produktstrategie anschaulich demonstriert. Von den Teilnehmern ...
Interface PR | 13.05.2009

eSearchVision launcht seine SEM Software neu

Mit der neuen Version 5.0 der Suchmaschinen-Marketing-Software (SEM-Software) will eSearchVision als Agentur wie auch als Technologieanbieter seine starke Marktposition ausbauen. Die SEM-Software eSearchVision 5.0 ist mittels API an alle relevanten S...
Interface PR | 07.04.2009

ING-DiBa AG vertraut langfristig auf Software-Expertise und Service-Kompetenz der KORDOBA GmbH

Das Core-Bankingsystem K-CORE24 ist eine integrierte Gesamtlösung für den europäischen Finanzdienstleistungsmarkt. Die zukunftsorientierte IT-Infrastruktur trägt dazu bei, dauerhaft Prozesse zu optimieren und neue Geschäftsideen umzusetzen. Web...