info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
CHEP Deutschland |

ATM nutzt CHEP Paletten

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Angers, Frankreich, 2. April 2008 – ATM, ein führender Hersteller für Haustiernahrung in Frankreich, hat sich für CHEP entschieden, den weltweit führenden Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Die Wahl fiel auf CHEP, da ATM mit dem CHEP Pooling System Kosten einsparen kann. Ausschlaggebend war außerdem das umfassende geografische Netzwerk von CHEP Service Centern.

M. Challant, Site Manager von ATM, sagt: „Mit seinem globalen Netzwerk bietet CHEP einen Paletten-Pooling Service, der es ATM ermöglicht, insbesondere bei internationalen Transporten deutlich Kosten zu sparen. Wir benötigen eine wirtschaftliche und effiziente Verpackungslösung, mit der wir unsere Produkte überall zuverlässig ausliefern können. CHEP bietet uns einen solchen Service und unterstützt uns auf diese Weise bei der Expansion.“

ATM schätzt an CHEP außerdem die transparente Preisstruktur. „Wir arbeiten am liebsten mit Anbietern zusammen, die uns genau aufzeigen, wo Kosten entstehen und wie wir diese gemeinsam reduzieren können“, so Challant weiter. „Wenn es möglich ist, die einzelnen Kosten zu identifizieren, können wir Maßnahmen ergreifen, um sie zu kontrollieren“, erklärt Challant. „Die Einführung des CHEP Services bietet uns deutliche finanzielle Vorteile, stabilere Ladeeinheiten und erleichtert uns den Versand unserer Produkte.“

„Wir freuen uns, künftig mit ATM zusammenzuarbeiten“, sagt Christophe Loiseau, Senior Vice President, Sales and Marketing, CHEP Europe. „Dass ATM von einem anderen Pooling-Anbieter zu CHEP gewechselt ist, spricht für die hohe Qualität und Zuverlässigkeit unserer Services sowie unser umfassendes Netzwerk an Service Centern. Wir sind zuversichtlich, dass noch weitere Unternehmen in Frankreich und Europa den CHEP Pool nutzen werden, um Kosten zu sparen und ihre Transporte noch effizienter abzuwickeln.“

Über ATM
ATM ist einer der führenden Hersteller von Haustiernahrung in Frankreich. 1991 wurde das Unternehmen gegründet. Heute werden die meisten Produkte von ATM als Eigenmarken in Supermärkten verkauft. Der Umsatz lag 2006 bei 42 Millionen Euro und wächst jedes Jahr um etwa 10 Prozent. ATM produziert jährlich über 110.000 Tonnen Tiernahrung und beschäftigt 120 Mitarbeiter. Das Unternehmen hat zwei Produktionswerke in Frankreich und eine weitere Anlage zur Lagerung. Kürzlich eröffnete ATM eine neue Fabrik in Anjou, Westfrankreich, in der mithilfe von Spitzentechnologie produziert wird.

Über CHEP
CHEP ist weltweit der führende Anbieter im Pooling von Paletten und Kunststoffbehältern. Viele der weltweit größten Unternehmen zählen zum Kundenkreis. Das Unternehmen beschäftigt mehr als 7.700 Mitarbeiter in 44 Ländern. CHEP nutzt modernste Technologie und eine aus mehr als 285 Millionen Paletten und Behältern bestehende Infrastruktur, um seinen Kunden herausragende und umweltfreundliche Logistiklösungen anzubieten, die die Ware optimal schützen. Hierzu gehören zum Beispiel Supply Chains in der Konsumgüter-, Frischeprodukte-, Getränke- und Automobilindustrie. Das Unternehmen arbeitet mit globalen Partnern wie Procter & Gamble, SYSCO, Kellogg's, Kraft, Nestlé, Ford und GM ganz nach seinem Motto Handling the World's Most Important Products. Everyday. zusammen. Weitere Informationen zu CHEP finden Sie unter www.chep.com.

Weitere Informationen:

Robert Hutchison
Director, Marketing & Communications
CHEP Europe
+44 (0)1932 833035
robert.hutchison@chep.com

Nathalie Freter
Specialist, Marketing Communications
CHEP Deutschland GmbH
+49 (0) 221 93 571-169
nathalie.freter@chep.com

Web: http://www.chep.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Natascha Lhotak, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 645 Wörter, 3820 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von CHEP Deutschland lesen:

CHEP Deutschland | 03.03.2010

SPAR setzt voll auf CHEP

Wien, Österreich, 03.03.2010 – Eine wachsende Zahl mitteleuropäischer Unternehmen, darunter auch die Supermarktkette SPAR in Österreich, nutzen den CHEP Paletten- und Kunststoffbehälter-Pooling-Service. Der Grund: Höhere Effizienz und Kostenei...
CHEP Deutschland | 16.11.2009

„CHEP bietet beste Logistik für die Zuckerindustrie“

Als optimale Logistiklösung für die Zuckerindustrie bezeichnete jüngst der führende spanische Zuckerproduzent Azucareras Reunidas de Jaén (ARJ) die blauen Paletten von CHEP und sprach gleichzeitig eine Empfehlung an Zuckerhersteller in ganz Euro...
CHEP Deutschland | 29.09.2009

Wepa setzt auf CHEP

Arnsberg, 29. September 2009 – Hygienepapiere von Wepa kommen künftig auf CHEP Paletten in den Handel. Der Papierhersteller hat dazu mit CHEP einen Vertrag geschlossen und wird über zwei Millionen Palettenbewegungen pro Jahr innerhalb Europas auf ...