info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
wallmedien AG |

CeBIT 2002: International Lieferanten identifizieren, die E-Procurement-fähig sind

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


PADERBORN. Mit catpool wird in Kürze ein internationales Informationsportal für Einkäufer die `zweite Welle im E-Procurement´ einleiten. E-Procurement-fähige Lieferanten sind hier mit ihrem Leistungsspektrum und einem ausführlichen Firmenprofil gelistet und können nach im Einkauf gängigen Kriterien gesucht und kontaktiert werden. wallmedien präsentiert die Plattform auf der CeBIT in Halle 4, Stand D12.

Die "zweite Welle" des E-Procurement ist neben den reinen Kostenerwägungen stark von strategischen Überlegungen getrieben. Der Einkauf gewinnt zunehmend an Bedeutung für gesamtunternehmerische Tätigkeiten. Schon im Vorfeld eines E-Procurement-Projektes möchten Einkaufsorganisationen deshalb das sogenannte "Sourcing" betreiben – die gezielte Suche, Auswahl und Integration von Lieferantenkatalogen.

„catpool ist genau für diesen Zweck eingerichtet worden“, so Alexander Marx, Leiter New Media bei wallmedien. „Er enthält Lieferantenprofile von E-Procurement-fähigen Zulieferern.“ Catalog Engines von Requisite, Heiler, Aspect etc. können catpool-Lieferanten genauso integrieren wie die catone-Lösungen von wallmedien. catpool ist somit das ideale Mittel, um E-Procurement-Projekte schnell zu realisieren bzw. international auszurollen.

Aufgrund der gewonnenen Information kann der Einkäufer einen Kontakt zu den gewünschten Lieferanten herstellen, um über die näheren Geschäftsbedingungen und Konditionen direkt zu verhandeln. Der Lieferant hat seinerseits die Möglichkeit, den catpool-Nutzern auf der Einkaufsseite sein Leistungsspektrum aktiv zu unterbreiten – Beispielsweise mit Success Storys oder Leistungsbeschreibungen. Ergänzend wird wallmedien für die gelisteten Lieferanten eine `E-Procurement-Klassifizierung´ erstellen. Diese wird neben dem reinen Katalog auch das Leistungsspektrum bewerten.

Neben der `Source&Identify´-Funktion enthält catpool auch aktuelle Branchen-News, einen Veranstaltungskalender und ein E-Procurement-Forum.

catpool wird ab April diesen Jahres verfügbar sein, ein erster Einblick ist auf der CeBIT möglich.



wallmedien AG
Detmolder Str. 195
33100 Paderborn
Deutschland

Kontakt:
Andreas Knepper
FON +49.52 51. 2 90 39 – 29
FAX +49.52 51.2 90 39 –23
presse@wallmedien.de
www.wallmedien.de


Web: http:\www.wallmedien.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Andreas Knepper, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 209 Wörter, 1889 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von wallmedien AG lesen:

wallmedien AG | 27.09.2006

Winkhaus Gruppe optimiert Beschaffung mit E-Procurement-Lösung

Mit Einführung der Software wps (wallmedien procurement system) führt Winkhaus eine deutliche Lieferantenkonzentration mit Einkaufs¬volumenbündelung auf strategische Lieferanten für C-Teile durch. Auf Basis vordefinierter elektronischer Liefer...
wallmedien AG | 17.05.2006

Neuer wallmedien-Kunde CeWe Color nutzt Beschaffungslösung ‚wps’

In einem synoptischen Auswahlprozess hatte sich die Lösung gegen 14 weitere Anbieter von Beschaffungslösungen durchgesetzt. Das wps wurde nach nur zwei Monaten Projektzeit in die Unternehmenslandschaft integriert. „Flexibilität gehört heute zu ...
wallmedien AG | 10.05.2006

e_procure 2006: wallmedien AG zeigt neues Konzept für internationales Lieferanten-Management

„Als erster Anbieter machen wir E-Procurement europaweit zur runden Sache!“, erläutert Georg Wall, Vorstand der wallmedien AG, das neue Konzept. „Mit sis (supplier integration solution) bilden wir den gesamten Procure to Pay-Prozess elektronisch ...