info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
SoftProject GmbH |

Versorgungsdienstleister IDS nutzt X4 für die Systemintegration

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Baden-Baden, 8. April 2008 – Die IDS GmbH, führender europäischer Hersteller von Fernwirk-, Automatisierungs- und Leitsystemen für die Versorgungswirtschaft, nutzt den X4 Enterprise Service Bus von SoftProject, um seine Leit- und Netzmanagementsysteme schnell in die IT-Infrastruktur seiner Kunden zu integrieren.

Versorgungsdienstleister IDS nutzt X4 für die Systemintegration

Baden-Baden, 8. April 2008 – Die IDS GmbH, führender europäischer Hersteller von Fernwirk-, Automatisierungs- und Leitsystemen für die Versorgungswirtschaft, nutzt den X4 Enterprise Service Bus von SoftProject, um seine Leit- und Netzmanagementsysteme schnell in die IT-Infrastruktur seiner Kunden zu integrieren.

Neue gesetzliche Rahmenbedingungen, Unbundling und Berichtspflichten durch die Bundesnetzagentur stellen Versorgungsunternehmen vor neue Herausforderungen im Energiedaten- und Netzmanagement. Für eine automatische Abwicklung aller Geschäftsprozesse ist eine weitestgehend vernetzte und medienbruchfreie Kommunikation z. B. zwischen Leit- und Netzmanagementsystemen, Instandhaltung oder Buchhaltung und Controlling dringend erforderlich.

Der führende Komplettanbieter von Automatisierungs-, Fernwirk- und Leitsystemen IDS aus Ettlingen/Karlsruhe unterstützt allein in Deutschland mehr als 250 Unternehmen der Ver- und Entsorgungswirtschaft mit seinen Systemen.

Um diese Systeme bei ihren Kunden mit deren bestehenden Anwendungen wie geografischen Informationssystemen (GIS/NIS), Energiedatenmanagement oder ERP-Programmen bis hin zur Abrechnung direkt zu verbinden, nutzt die IDS die Flexibilität und den breiten Leistungsumfang des X4 Enterprise Service Bus seines Integrationspartners SoftProject.

Ist die diese Integrationsplattform einmal beim Kunden installiert, kann IDS als Service-Unternehmen oder der Kunde selbst die Arbeitsabläufe leicht automatisieren, Daten und Teilprozesse in systemübergreifende Geschäftsabläufe wie zum Beispiel die Verbuchung von Kosten aus operativen Entstör- und Instandhaltungsprozessen integrieren und schnell an neue Anforderungen anpassen. Zudem ist es mit Hilfe der Integrationsplattform möglich, den Kunden technische Informationen auf Abruf zur Verfügung zu stellen.

Versorgungsunternehmen reduzieren durch den automatisierten Austausch von Betriebsmitteldaten, Netzplänen und Geo-Daten ihre Engineering-Aufwendungen erheblich. Vorhandene Informations- bzw. Legacy-Systeme können weiterhin genutzt und Investitionen geschützt werden.

Abgesehen von den durch IDS integrierten Anwendungen, stehen dem Versorgungsunternehmen mit X4 wiederverwendbare branchenspezifische Prozess-Templates und über 100 vorgefertigte Standard-Adapter zur Verfügung, um bestehende Endsysteme einzubinden. So kann das Unternehmen beispielsweise mit dem X4 EDI-Broker Nachrichten in den branchentypischen oder auch individuell angepassten EDIFACT-Formaten erzeugen, bereitstellen und regelkonform austauschen.

Erfahrungswerte zeigen, dass Einsparungen von 10.000 Euro monatlich bei nur einem Prozess z. B. in der automatisierten Berichterstellung (Reporting) für die Bundesnetzagentur oder das Unternehmenscontrolling möglich sind.

IDS
Die IDS GmbH wurde 1975 in Karlsruhe gegründet. Seither hat sich das Unternehmen zu einem der führenden europäischen Hersteller von Fernwirk-, Automatisierungs- und Leitsystemen entwickelt.
Die Entwicklungsarbeiten der IDS sind auf innovative Produkte für die Ver- und Entsorgungswirtschaft ausgerichtet und werden zeitnah in Kundenprojekte integriert.
Aktuell erwirtschaftet die IDS-Gruppe mit High-Tech-Produkten und Dienstleistungen einen Umsatz von ca. 30 Millionen Euro. Das stabile Umsatzwachstum wird auf dem deutschen Markt durch größere Marktdurchdringung und zahlreiche neue Produkte und Dienstleistungen sowie einen überproportional steigenden Exportanteil erreicht.

SoftProject GmbH
Die SoftProject GmbH mit Hauptsitz in Baden-Baden liefert Produkte und Lösungen für die Systemintegration und die Optimierung von Geschäftsprozessen. Sein branchenspezifisches Know-how setzt SoftProject in langjähriger Erfahrung unter anderem in der Versorgungswirtschaft erfolgreich um. Die medienbruchfreie Integration von Partnern und IT-Systemen in Geschäftsprozesse ist eine Kernkompetenz der SoftProject. Der X4 Enterprise Service Bus wird zunehmend zum Standard bei der Umsetzung unternehmensübergreifender Geschäftsprozesse in der deutschen Versorgungswirtschaft.

Ansprechpartner SoftProject
Daniel Seiler
Vertriebsleiter
SoftProject GmbH
Rheinstraße 83, 76532 Baden-Baden
Telefon: +49 (0) 7221 / 302 48 -16
Telefax: +49 (0) 7221 / 302 48 -29
E-Mail: daniel.seiler@softproject.de
Internet: www.softproject.de

Ansprechpartner IDS
Oliver Kölmel
Entwicklungsleiter
IDS GmbH
Nobelstraße 18, 76275 Ettlingen
Telefon: +49 (0) 72 43/2 18-515
Telefax: +49 (0) 72 43/2 18-100
E-Mail: oliver.koelmel@ids.de
Internet: www.ids.de





Web: http://www.softproject.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Carolin Höll, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 507 Wörter, 4663 Zeichen. Als Spam melden

Unternehmensprofil: SoftProject GmbH


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von SoftProject GmbH lesen:

SoftProject GmbH | 22.08.2011

Reibungsloser Datenaustausch bei der Janitos Versicherung AG mit der X4 BPM Suite von SoftProject

Für die automatische Vorgangsverarbeitung, vom Eingang der Schadensmeldung bis zum Controlling, wird Janitos von der X4 BPM Suite unterstützt. Janitos bietet seinen Kfz-Versicherungskunden ein deutschlandweites Werkstattnetz an, das 1.200 hochquali...
SoftProject GmbH | 08.08.2011

SoftProject auf der IT & Business 20.-22. September 2011

Business Process Management ist der Schlüssel für mehr Effizienz und damit Wettbewerbsfähigkeit. Die X4 BPM Suite ist die führende BPM-Plattform, mit der automatisierte Geschäftsprozesse ohne Programmierung erstellt werden. Ob klassisches B2B,...
SoftProject GmbH | 29.07.2011

X4 BudgetPlaner von SoftProject - Das Planungs-Tool der Energiewirtschaft

Noch immer wird in vielen Stadtwerken die jährliche Budgetplanung von Anlagevermögen und allen weiteren Investitionen in komplizierten Excel-Aufstellungen geführt. Verknüpfungen, die von zahlreichen Benutzern angelegt, gepflegt und regelmäßig v...