info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
iET Solutions |

Über iET Solutions: Let’s Talk: ITSM macht Mut für ein prozessorientiertes IT Service Management

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


München, 10. April 2007 – Reibungslose Integration der IT in das Business: So lautet die Devise vieler Unternehmen. Theoretisch besteht kein Zweifel an den Vorteilen eines prozessorientierten IT Service Managements (ITSM) zur Sicherstellung des optimalen Ablaufs aller Geschäftsprozesse. In der Praxis scheuen CIOs jedoch vor dessen Umsetzung zurück. Viele zaudern bei der Einführung von Standards und Richtlinien wie ITIL, COBIT und ISO 20000 und kämpfen mit der Einhaltung von Compliance-Anforderungen. Dabei können gerade diese Richtlinien und Standards eine entscheidende Rolle bei der Integration der IT in die Unternehmensziele spielen und helfen, Compliance-Anforderungen zu

Licht ins Dunkel bringt iET Solutions (www.iet-solutions.de) mit der etablierten Veranstaltungsreihe „Let´s Talk: ITSM“. Der Spezialist für IT Service Management und Business Service Management klärt auch in diesem Jahr gemeinsam mit seinem Partner KESS DV-Beratung (www.kess-dv.de) Anwenderunternehmen auf. Mit Hilfe praxisbezogener Experten-Beiträge macht „Let´s Talk: ITSM“ Mut zur Umsetzung von ITSM-Projekten. Zahlreiche Unternehmen berichten im Rahmen der Veranstaltungsreihe in neun deutschen Großstädten über ihre Erfahrungen aus der Praxis.

„Nach dem Motto „never touch a running system” stehen CIOs und IT-Verantwortliche umfassenden Änderungen in Sachen ITSM häufig kritisch gegenüber. Deshalb haben wir „Let´s Talk: ITSM“ ins Leben gerufen - uns ist der offene Austausch über Herausforderungen und Erfolge sehr wichtig“, so Martin Jall, Vice President EMEA Sales & Marketing von iET Solutions.



Wettbewerbsvorteil ISO 20000

Die Zertifizierung nach der ISO 20000 wird in absehbarer Zeit zum K.o.-Kriterium bei der Auswahl eines IT-Dienstleisters avancieren. Wie entscheidend diese Zertifizierung den IT Service optimieren kann, zeigt der Anwendervortrag auf der „Let’s Talk: ITSM“ am 17. April in Stuttgart: Dort berichtet der IT-Dienstleister badenIT über seine ISO 20000 Zertifizierung, die erreichten Steigerungen der Produktivität sowie den nachweislich verbesserten Kundenservice.



Sicherheitshürde IT-Compliance

„Für viele Unternehmen ist IT-Compliance eine große Hürde, die es dennoch zu nehmen gilt. Ein an ITIL und ISO 20000 ausgerichtetes IT Service Management kann zur Umsetzung der IT-Compliance genutzt werden“, erklärt Martin Jall.



„Let’s Talk: ITSM“ findet in zehn Städten in Deutschland und der Schweiz statt. Weitere Informationen zur Agenda und zu den nächsten Terminen in Stuttgart, Zürich, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, Frankfurt, Nürnberg und München finden Sie unter: http://www.iet-solutions.de/news-events/lets-talk-itsm/index-itsm.aspx



Über iET Solutions:

iET Solutions ist führender globaler Anbieter von Software-Lösungen für das IT Service Management und Business Service Management und wird im Gartner Magic Quadrant für den IT Services Desk 2007 als eines der aufsteigenden Unternehmen geführt. Unsere ITSM-Suites unterstützen Unternehmen weltweit bei der effizienten Erbringung ihrer IT Services. Zur Prozessanalyse und -optimierung sowie für das Management von IT-Bestand bietet iET Solutions integrierte Lösungen an. Unsere ITSM-Suite ist an ITIL ausgerichtet und wurde von PinkVerify und Serview zertifiziert. Mit unseren Lösungen können Unternehmen den hohen Anforderungen gerecht werden, Kosten zu reduzieren und gleichzeitig die Qualität des internen und externen Service zu halten bzw. sogar zu steigern.



Weltweit arbeiten in 26 Ländern über 600 Unternehmen mit einer Lösung von iET Solutions. Diese sind über Niederlassungen weltweit sowie über Distributoren und Partner erhältlich. Europäische Zentrale ist die deutsche iET Solutions GmbH mit Sitz in München.



Copyright © iET Solutions, 2008. Alle Rechte vorbehalten. iETSolutions, iET und das iET Logo sind eingetragene Warenzeichen von iET Solutions, LLC in den USA und/oder anderen Ländern.



Weitere Informationen:



Pressekontakt

SCHWARTZ Public Relations
Dieter Niewierra / Monika Röder
Sendlingerstraße 42A
D-80331 München
Tel.: 089/211871-37 /-44
Fax: 089/211871-50
dn@schwartzpr.de / mr@schwartzpr.de
www.schwartzpr.de



Unternehmenskontakt
iET Solutions GmbH
Simone Sulzmann
Boschetsrieder Str. 67
D-81379 München
Tel.: 089/74 85 89 – 11
Fax.: 089/74 85 89 – 20
ssulzmann@iet-solutions.de
www.iet-solutions.de




Web: http://www.iet-solutions.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Monika Röder, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 708 Wörter, 4052 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von iET Solutions lesen:

iET Solutions | 24.03.2009

Rekordzeit: IT Service Management in fünf Tagen

Effizient, Kosten sparend und schnell implementiert - so wünschen sich Unternehmen eine Softwarelösung für das IT Service Management. Diese innerhalb von nur fünf Tagen in einem Unternehmen zu etablieren, gilt dabei selbst unter Sachverständigen...
iET Solutions | 18.11.2008

iET ITSM 5.0 von iET Solutions in neuem Gewand

Maximale Prozessunterstützung trifft ITIL V3. Um den Spagat zwischen Servicequalität und Effizienz trotz knapperer Budgets meistern zu können, ist eine anwenderfreundliche und prozessorientierte ITSM-Lösung das A und O für IT-Abteilungen. Das...
iET Solutions | 08.10.2008

ITIL in nur 20 Tagen: iET Solutions setzt Komplettlösung in Rekordzeit um

München, 08. Oktober 2008 – Obwohl sich inzwischen viele Unternehmen mit den IT Service Management Prozessen nach ITIL vertraut gemacht haben, bestehen immer noch Ängste vor langen und schwierigen Einführungsphasen. Dass dies nicht der Fall sein ...