info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG |

Clever reisen! 2/08 ab sofort am Kiosk!

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 4)


Extra: Hotelguide inklusive Hotel-Inspektor Ägypten, Profitipps zum cleveren Buchen sowie Dichtung & Wahrheit der Reisekataloge!


TEST: Schnäppchenwelt
Urlaub (fast) gratis
Pauschalreise gebucht und einen Helikopterausflug gibt es gratis dazu. Immer mehr Reiseveranstalter, Hoteliers, Kreuzfahrtgesellschaften und Fluglinien locken mit angeblich kostenlosen Zusatzleistungen. Clever reisen! nennt die neuesten Angebote und nimmt die Seriosität der Offerten unter die Lupe. Bei Reiseveranstalter Thomas Cook z.B. werden Kunden am häufigsten mit Geschenken bedacht, wie mit einem kostenlosen Mietwagen. Bei einigen Hotelketten ist für ca. 30 Euro die Aufwertung in eine Luxussuite möglich. Einige Kreuzfahrtveranstalter bieten Geburtstagskindern auf hoher See als Geschenk bis zu 150 Euro Bordguthaben. Vorsicht, wenn Kaufhaus-Rabattkarten für USA-Reisen als Sonderleistung umworben werden. Diese sind nämlich meistens für jeden Kunden frei erhältlich. Mehr Infos zum Test der Gratis Zugaben gibt es in der aktuellen Clever reisen! (ab sofort am Kiosk, 5,10 Euro).

TEST: Bonusprogramme.
Sammeln für die Traumreise
Wie gut sind die Kundenkarten von payback, happy digits & Co. wirklich? Clever reisen! hat die gängigsten Sammelclubs getestet, und sagt ob das Plastikgeld für die Reisekasse taugt. Testsieger wurde Anbieter payback, der unter anderem mit vielen Punktespecials und der Kooperation mit Miles & More überzeugen konnte. Platz zwei teilen sich die Anbieter happy digits und Webmiles, die wie auch payback eine kostenlose Teilnahme am Punktesammelsystem anbieten. Weniger gut ist die Sammelkarte „Ö-Card“ von Öger Tours, da nur die Inhaber der kostenpflichtigen Öger-Kreditkarte Punkte sammeln können. Mehr Infos zum Bonusprogrammtest in der aktuellen Clever reisen! (ab sofort am Kiosk, 5,10 Euro).

Airlines und Sicherheit.
Wie sicher sind Billigflieger?
Bedeuten billige Tickets gleichzeitig weniger Sicherheit? Clever reisen! informiert über die wichtigsten Aspekte zum Thema Sicherheit, die jeder Urlauber kennen sollte. Beispielsweise sagt das Alter der Flugzeuge wenig darüber aus, wie sicher Billig- und Linienflieger sind. Ein Blick auf die schwarze Liste, die jene Airlines aufzeigt die in der EU nicht mehr landen dürfen, ist da wesentlich aussagekräftiger. Ebenfalls aufschlussreich ist die jüngste Unfallstatistik der Fluggesellschaften. Wie gut und sicher die Airlines sind, zeigt das Portal airlinetest.com mit über 14.000 Fluggastbewertungen. Mehr Infos gibt’s in der aktuellen Clever reisen! (ab sofort am Kiosk, 5,10 Euro).

Reisepreis total.
Günstiger Urlaub, teure Extras? – 500 Euro sparen!
Den Mittelmeer-Urlaub als Schnäppchen gebucht und später teuer draufgezahlt. Clever reisen! hat in vier beliebten Reisezielen getestet, wie teuer der Urlaubsspaß wirklich wird. So waren die Nebenkosten auf Sizilien und an der Türkischen Riviera im Vergleich günstiger als auf Mallorca oder Kreta. Mit einem cleveren Preisvergleich, z.B. über www.fliegen-sparen.de, kann der gesamte Reisepreis inklusive Nebenkosten um bis zu 500 Euro gesenkt werden. Wer Nebenkosten sparen will, sollte z.B. die Restaurants an der Touristenmeile meiden, denn da wo auch Einheimische essen gehen, ist es meistens preiswerter. Das Eis am Kiosk kostet oft nur einen Bruchteil von dem im Café und den Mietwagen bucht man am besten schon vor dem Urlaub im Internet. Mehr Infos zum Nebenkostencheck in der aktuellen Clever reisen! (ab sofort am Kiosk, 5,10 Euro).

Clever reisen 2.08 hat u.a. getestet:
>Wellness-Reisen: Spartipps. Wo Sie die Schnäppchen finden.
>USA Spartipps: Los Angeles für low & lau. Kalifornien auf die billige Tour.
>Airlines weltweit. Die Besten der Besten.
>Kreuzfahrt-Navigator. Die schönsten Kurztrips.

Pressemeldung ist frei zum Abdruck - Beleg wird erbeten!
Kontakt: Presse: Anna Moldenhauer, presse@clever-reisen-magazin.de, Chefredaktion: Jürgen Zupancic, redaktion@fliegen-sparen.de, Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co.KG, Am Büschchen 2a, 47179 Duisburg, Tel.: 0203/ 554248, Fax: 0203/547970, www.clever-reisen-magazin.de. „Clever reisen!“/fliegen & sparen informiert seit 1986! Linktipps: www.discountflieger.de, www.fliegen-sparen.de, www.airlinetest.com, www.marktcontrol.de
HRA 6317 Duisburg. Komplementärin: Markt Control Multimedia Verlag Verwaltungs GmbH, Duisburg, HRB 6974 Duisburg. Geschäftsführer: Jürgen Zupancic


Web: http://www.clever-reisen-magazin.de


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Anna Moldenhauer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 558 Wörter, 4312 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG lesen:

Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG | 08.10.2008

Auf einen Blick: Die besten Web-Seiten zu Urlaub & Reise

In Zusammenarbeit mit dem „Web-Adressbuch für Deutschland“ präsentiert der kompakte Guide die wirklich nützlichen Internetseiten für den perfekten Urlaub - vom Flugpreisvergleich bis zur Reise-Community. Gefiltert aus zehntausenden von Web-Seit...
Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG | 15.09.2008

Codesharing – Mit welcher Airline fliege ich wirklich?

Duisburg, 15.09.2008. Der Flug ist gebucht, mit einer Marken-Airline soll es am nächsten Tag in den Urlaub gehen. Doch dann die Überraschung am Flughafen – der Flug erfolgt mit einer No-Name Airline. Dieses Vorgehen, genannt „Codesharing“, ist b...
Markt Control Multimedia Verlag GmbH & Co. KG | 03.07.2008

airlinetest.com - Jede Airline behauptet gut zu sein.

„Sie fliegen nicht mit einer Maschine, Sie fliegen mit uns.“ „There’s no better way to fly“ – Toller Service, günstige Preise, das versprechen die Werbesprüche der Airlines. Ob Billigflieger oder Luxusairline, jede Fluggesellschaft behauptet ...