info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Topcall |

Neue Lösung TC/MetaMail erhöht mit modernster Funktionalität Kapazität von Mailservern

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


TOPCALL revolutioniert E-Mail-Übertragung


Die derzeit modernste Lösung für E-Mail-Übertragung, Datensicherung und -archivierung stellt die TOPCALL International AG, Anbieter von innovativen Business Communication-Systemen (NASDAQ Europe: TOPC), zur CeBit 2002 in Halle 4, Stand G58 vor: TC/MetaMail sorgt durch ein neues Speicherverfahren für massive Entlastung von Mailservern. Es wird nicht nur ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit von Daten erzielt, die neue Technologie macht auch Investitionen in weitere Mailserver und Backup-Lösungen überflüssig. Basis der Lösung hierfür ist die Umwandlung von Nachrichten und dazugehörenden Attachments in Web-Hyperlinks (URL). Durch das Öffnen dieser URLs erfolgt automatisch die Aktivierung der TOPCALL-Internet-Schnittstelle TC/Web, welche die archivierte Message darstellt. Die Lösung ist kompatibel zu sämtlichen gängigen Messaging-Programmen wie Microsoft Exchange, Lotus Notes oder Novell GroupWise und bearbeitet auf Basis der Sprach-Daten-Konvergenz sämtliche Messaging-Formate wie Fax, E-Mail oder Voice-Mail.

MetaMail eignet sich besonders für Unternehmen, die im Rahmen ihrer Geschäfts- und Kommunikationsprozesse große und von der Beschaffenheit her komplizierte Datenvolumina aufweisen (z.B. Anwaltskanzleien, Nachrichtenagenturen) .
Darüber hinaus empfiehlt sich die Technologie, wenn generell die Einrichtung einer Infrastruktur für Business-Applikationen noch bevorsteht. Die Lösung verhindert durch die Speichervorgänge auf Basis eines TC Tandem-Servers den Verlust von Daten. Die Messages sind durch die Umwandlung in URLs wesentlich kleiner und schneller übermittelbar . Auch die Nachvollziehbarkeit der verschiedenen Kommunikationsabläufe wird durch MetaMail gewährleistet: es lässt sich jederzeit überprüfen, wer zu welchem Zeitpunkt die Nachricht geöffnet und bearbeitet hat. Durch die Backups auf Basis eines TC Tandem-Servers verhindert die Lösung zusätzlich einen Datenverlust.

Durch diese moderne Form der Speicherung und Archivierung fällt auch ein Kostenfaktor weg, der im Allgemeinen bis zu 40 Prozent der Gesamtkosten für Datensicherung ausmacht: Sämtliche Administrationskosten sowie die Investitionen in zusätzliche Back-up-Lösungen können eingespart werden.

„Mit MetaMail erweitern wir einheitliche Business Communication-Infrastrukturen um ein Speicherungs- und Archivierungssystem, das die Vereinfachung der Unternehmenskommunikation, massive Kostenreduzierung und insbesondere eine umfassende Da-tensicherheit gewährleistet. Mit diesem Produkt wird die Business-Kommunikation der Unternehmen deutlich beschleunigt sowie komfortabler, und die Kosten für den gesamten Nachrichtentransfer werden drastisch gesenkt“, unterstreicht Frans Bouwmeester, CTO der TOPCALL International AG, den Nutzen der modernen Technologie.



Hinweis für Redakteure:
Der TOPCALL Server ist eine Gesamtlösung für die Geschäftskommunikation. Die Architektur der Lösung erlaubt Unternehmen, die gesamte Kommunikation auf einem einzigen, hochverfügbaren Server zu integrieren, zu verwalten und zu archivieren. Das „Single Server“ Konzept vereinfacht das Netzwerk- Management und vermeidet den Bedarf an Software-Installation bei Endgeräten. Das verfügbare Lösungsspektrum umfasst Unified Messaging, Network and Production Faxing, Interaction Management and Com-puter Telephony (IVR/CTI). Weiterhin bietet TOPCALL Kommunikationslösungen für ASPs und eine Produktpalette, welche den Ausbau von Call Centern in multimediafähige Contact Center unterstützt.

TOPCALL (NASDAQ Europe: TOPC) ist ein weltweit tätiger Anbieter von geschäftskritischen Kommunikationslösungen (Unified Communication, UC). Diese Kommunikationslösungen unterstützen Unternehmen bei der besseren Nutzung ihrer bestehenden IT-Umgebungen (z.B. ERP oder CRM Systeme), bei der Vereinfachung oder Beschleunigung von Geschäftsprozessen und bei der Erzielung besserer Ergebnisse sowie eines raschen ROI. TOPCALL ist in diesem Geschäftsfeld seit 25 Jahren tätig und zählt den Großteil der “Fortune 500” Unternehmen zu seinen Kunden. Auf Basis dieser Erfahrun-gen ist TOPCALL heute in der Lage, alle Medientypen in alle IT-Umgebungen zu integrieren und dadurch Geschäftsprozesse über Kommunikation zu optimieren. Bisher wurden über 4.000 UC-Lösungen weltweit installiert und durch TOPCALL’s weltweite Support- und Consulting-Services unterstützt. TOPCALL ist mit 24 Niederlassungen und 18 dedizierten Vertragspartnern weltweit präsent. Der Unternehmenssitz befindet sich in Wien, Österreich. Weitere Informationen sind unter http://www.topcall.com verfügbar.


Weitere Informationen:

TOPCALL International AG
Andrew Chaleff
Marketing Manager

Talpagasse 1
1230 Vienna, Austria
Tel.: +43 1- 863 53 - 0
Fax: +43 1- 863 53 – 21

http://www.topcall.com

TOPCALL International AG
Herbert Blieberger, CEO
Christoph Stockert, CFO

Tel.: +43 (1) 863 53 - 0
Fax: +43 (1) 863 53 - 21





Web: http://www.topcall.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, asig, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 465 Wörter, 3943 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Topcall lesen:

Topcall | 09.10.2003

ad hoc: In der außerordentlichen Hauptversammlung vom 17. Dezember 2002 wurde ein Aktienrückkaufprogramm bis 10% der eigenen Aktien durch die TOPCALL International AG beschlossen.

Im Zuge des ersten Teils des Aktienrückkaufprogramms (19.12.2002 bis 28.2.2003) wurden durch das Unternehmen 128.867 eigene Aktien zurückgekauft. Der Vorstand der TOPCALL International AG beabsichtigt nun in Fortsetzung dieses Programms weitere...
Topcall | 26.09.2003

ConfigWorks gewinnt mit der CW Advisor SuiteÔ den TOPCALL

„Gute Verkäufer sind rar gesät“, meint ConfigWorks Geschäftsführer Christian Russ. Daher hilft das Klagenfurter Unternehmen seinen Kunden mit webbasierten Lösungen die Fähigkeiten ihrer besten Verkäufer über die verschiedenen Vertriebskanä...
Topcall | 25.09.2003

TOPCALL steckt sich hohe Ziele und setzt die „Vision 2007“ um

Im September 1978 mieteten zwei Studenten ein Büro in der Papierfabrik Eugen Dahm im niederösterreichischen Traiskirchen. Unter dem Namen Eugen Dahm Electronics GmbH (EDE Elektronik) erhielten die beiden von der Wiener TOPCALL GmbH den Auftrag, ein...