info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
PR & Kommunikation |

HSWCOM schließt fünf neue Vertriebspartnerschaften für General Mobile

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 5)


Walldorf, 14. April 2008 – Im Nachgang zum fulminaten ersten CeBIT-Auftritt von HSWCOM Telecommunications, dem exklusiven Europa-Disributor des US-amerikanischen Innovators für Mobilfunkgeräte, General Mobile, hat das Unternehmen für seine Dual-SIM-Handies DST11 Black Hill and White Hill exklusive Vertriebspartnerschaften mit fünf Branchengrößen abgeschlossen.

Die CeBIT war ein voller Erfolg – nach dem erfolgreichen Launch des Double-SIM-Handys DST11 und des G777 mit Video-Brille in den vergangenen Monaten faszinierten die Handy-Avantgardisten von General Mobile Fachbesucher, Endverbraucher sowie die internationale Presse in Hannover mit weiteren Highlights – dem PDA-Dual-SIM-Handy DSTW1 mit Microsoft Windows Operation System und dem kleinen Handy GM500, das am Handgelenk getragen wird (Serie Special Edition) sowie weiteren Neuheiten aus der Dual-SIM-Serie, unter anderem mit dem DST3GCool-UMTS-Mobiltelefon.

HSWCOM ist es nun gelungen, den Dual-SIM-Hype, den das Unternehmen maßgeblich mitkreirt hat, in effektive Vertriebspartnerschaften umzuwandeln und mit wichtigen Vertriebspartnern wie KOMSA AG, Brightpoint Germany GmbH, my-eXtra, Herweck AG sowie AVW Wernicke und Sahm GmbH Verträge zum Vertrieb des DST11 Black Hill und White Hill abzuschließen. Ab sofort wird das DST11 in zwei Farben über diese Partner national verteilt.

Zum DST11: Das DST11 ist die perfekte Mischung aus einzigartiger Funktionalität, fortschrittlichster Technik und edlem Design. Das Gerät ist als DST11 Black Hill in edlem Schwarz und als DST11 White Hill in puristischem Weiß zu haben. Das Mobiltelefon ermöglicht es, mit nur einem Gerät über zwei verschiedene Netzbetreiber zu telefonieren. Auf diese Weise gibt das DST11 seinem Nutzer Wahlfreiheit und größtmögliche Flexibilität. So kann eine SIM-Karte beispielsweise für nationale, die andere für internationale Gespräche verwendet werden – je nachdem, welcher Tarif gerade günstiger ist.

Die beiden SIM-Karten des edlen Sliders sind simultan aktiv. Abgerundet wird das Paket des perfekten Begleiters mit vielen tollen Features. Mit dem DST11 können Trendsetter von heute Musik hören, Bilder machen und bearbeiten, E-Mails versenden, Spiele spielen, den Body-Mass-Index kontrollieren und vieles mehr.

Das DST 11 White Hill verfügt unter anderem über eine 1,3-Megapixel-Kamera mit Video-Funktion, ein 2,4“ TFT-Display, einen Musik-Player und Dualband 900/1800. Ungewöhnlich viele Extras sind beim DST 11 White Hill bereits im Lieferumfang enthalten, unter anderen ein Ersatzakku, ein Kfz-Ladegerät, ein 1 GB MicroSD-Kartenspeicher sowie ein Tischladegerät und zwei USB-Datenkabel. Das Handy verspricht eine Gesprächszeit von bis zu 220 Minuten und den Betrieb im Standby bis zu 220 Stunden. UVPs sind 299,- € (DST11 Black Hill) und 329,- € (DST11 White Hill).

HSWCOM Geschäftsführer Hüseyin Yorulmaz: „Durch den Abschluss von Verträgen mit diesen hochkarätigen Handelspartnern ist ein weiterer Meilenstein im Marktgang von General Mobile-Geräten in Europa gelegt worden. Für uns ein Zeichen, dass wir mit unserem Firmenkurs richtig liegen – unsere innovative Technologie ist absolut massentauglich!“

Bildmaterial (reprofähig) finden Sie hier:

http://hswcom.de/home.php?u=mitteilungen4

www.generalmobile.de

www.hswcom.de

Über HSWCOM Telecommunications:

HSWCOM Telecommunications (www.hswcom.de) mit Sitz in Walldorf bei Heidelberg wurde 1995 von Hüseyin Yorulmaz gegründet. Das Unternehmen, ein Spezialist für den Vertrieb von Festnetz- und Mobilfunk-Hardware sowie Cardware, umfasst alle Bandbreiten der Telekommunikationsbranche. Durch ein innovatives Vertriebs- und Lagerhaltungssystem und die enge Zusammenarbeit mit kompetenten Distributionspartnern garantiert HSWCOM Telecommunications stets besten Service.

HSWCOM Telecommunications arbeitet mit allen namhaften Netzbetreibern, etablierten Service-Providern sowie Markt führenden Mobilfunkherstellern zusammen. Mit dem Aufbau von 1.400 stationären Vertriebskanälen in Deutschland und dem Vertrieb von Hardware und Cardware gehört HSWCOM Telecommunications zu den führenden Anbietern von Dienstleistungen und Produkten in der Branche. Ziel ist, sich als europaweiter Spitzenreiter für die Einführung besonders innovativer Telekommunikationsprodukte zu etablieren.

Dies gelang bereits im Oktober 2007 mit dem Dual-SIM-Handy des amerikanischen Mobilfunksoftware-Entwicklers General Mobile Inc. Ab Mitte 2007 übernahm HSWCOM Telecommunications die deutschland- und europaweite exklusive Vermarktung und den Vertrieb der kompletten Produktpalette von General Mobile Inc. Ziel ist, die revolutionären Mobillösungen per markengerechtem Branding intensiv in die Märkte einzuführen. Mit langjähriger Erfahrung sowie exzellenter Branchen-Expertise, der innovativen Firmenphilosophie, den Exklusivprodukten von General Mobile Inc. und der schlanken Firmenstruktur ist HSWCOM Telecommunications der starke b2b-Partner für alle – von der Großhandelskette für den Massenmarkt bis zum Händler um die Ecke.

Über General Mobile Inc.:

General Mobile Inc., Pionier in der Entwicklung modernster Handy-Technologien mit Sitz in New York, USA begann Ende 2005 mit der Produktion von modernster Software für Mobilfunkgeräte. General Mobile Inc. entwickelt zukunftsweisende GSM-Geräte, die Kommunikation, Entertainment und Interaktion sowie persönliches Informationsmanagement mit eleganter Optik vereinbaren.

Die Eigenentwicklung innovativster Technologien wird durch den firmeneigenen Research & Development-Bereich ermöglicht, der zu den fortschrittlichsten seiner Branche weltweit gehört. Ende 2006 unterzeichnete General Mobile Inc. zahlreiche Distributionsvereinbarungen zum Vertrieb und zur Vermarktung der Produkte im weltweiten GSM-Markt. General Mobile Inc. hat sich innerhalb kürzester Zeit in 7 Regionen weltumspannend etabliert. Mit Firmendependancen und Exklusivdistributoren in führenden globalen Metropolen wie Walldorf bei Heidelberg/ Deutschland, Kiev/ Ukraine, Istanbul/ Türkei, Baku/ Aserbaidschan, Sharjah/ V.A.E. und Shenzen/ China rollt der CE-Entwickler mit seinen mobilen Lösungen, die den Anspruch höchster Technologie mit einzigartiger Designqualität verknüpfen, nach und nach den Weltmarkt auf. General Mobile Inc. ermöglicht seinen Dependancen dabei mit seiner dezentralen Firmenstruktur eigene Entscheidungsfreiräume und damit die individuelle Anpassung der Produkte an die verschiedenen Märkte.





Web: http://www.hswcom.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Katja Zimmer, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 761 Wörter, 6189 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von PR & Kommunikation lesen:

PR & Kommunikation | 14.04.2009

Ägyptisches Fremdenverkehrsamt übernimmt Teil-Schirmherrschaft für Online-Kongress „Destination meets Online“

Fremdenverkehrsamt und Tourismusministerium möchten den Dialog zwischen der Online-Touristik und der ägyptischen Reiseindustrie fördern. Alle wichtigen deutschsprachigen Reiseportale, Technologieunternehmen, virtuellen Reiseveranstalter und namhaf...
PR & Kommunikation | 01.12.2008

AMONDO meldet umsatzstärksten November aller Zeiten

Die AMONDO GmbH verzeichnet zum Monatsabschluss mit 38 Prozent Steigerung gegenüber dem November im Vorjahr erneut einen substanziellen Umsatzzuwachs. Im Gesamtjahreswachstum lag AMONDO seit 2003 nie unter 20 Prozent. Mittlerweile 700 selbststä...
PR & Kommunikation | 18.09.2008

General Mobile strahlt auf der Photokina

Die General Mobile Plus X Award Champions: G777 Das Multimedia-Handy G777 mit Videobrille wurde in der Kategorie Innovation nominiert. Ganz Hollywood auf einem Handy – das Mobiltelefon für den neuartigen Filmgenuss sorgt für großes Kino an ...