info@PortalDerWirtschaft.de | 02635/9224-11
Suchmaschinenoptimierung
mit Content-Marketing - Ihre News
Level 3 Communications |

Level 3 bringt Content Delivery für Extended Libraries auf den Markt

Bewerten Sie hier diesen Artikel:
1 Bewertung (Durchschnitt: 3)


Neuer Service vereinfacht Vermarktung digitaler Archive


Frankfurt/Main, 15. April 2008 – Level 3 Communications erweitert seine Content Delivery Services um einen Dienst, der die wirtschaftliche Vermarktung digitaler Archive vereinfacht. Content Delivery for Extended Libraries (CDXL) sorgt dafür, dass multimediale Inhalte entsprechend der Nachfrage dynamisch auf Level 3-Servern im Internet verteilt werden. CDXL wurde für Content-Anbieter wie Rundfunk- und Fernsehsender, Sportveranstalter, Verlage, Medienhäuser und Betreiber von Webseiten und Portalen entwickelt, die Musik und Videoclips ihrer Mitglieder verbreiten.

CDXL arbeitet mit einem intelligenten Analysesystem, das bereits zum Patent angemeldet wurde. Es ermittelt, in welchem Land und welcher Region der Erde Inhalte abgerufen werden, um ihn dort automatisch bereitzustellen. Damit entlastet das System die Anbieter von aufwendigen Analysen und stellt sicher, dass die Dateien kostengünstig und in hoher Qualität verbreitet werden, da die Distanz zwischen Quellserver und Empfänger kurz ist. Auch seltener abgerufene Inhalte lassen sich auf diese Weise wirtschaftlich vermarkten: Der Anbieter hinterlegt das komplette Archiv im Content Delivery-Netz von Level 3, um die optimale Bereitstellung der einzelnen Dateien kümmert sich CDXL.

„Content Delivery-Netze verändern den Zugang zu Multimedia-Content und die Infrastruktur dahinter muss mehr können, als schnell viele Bits von A nach B zu transportieren“, erklärt Gerry Kaufhold, Principal Analyst von In-Stat, einem amerikanischen Marktforschungsunternehmen spezialisiert auf digitale Kommunikation. „CDXL von Level 3 eröffnet dem Markt eine neue Dimension in Sachen Netz-Leistung, Speicherkapazität und Wirtschaftlichkeit.“

Dave Mansueto, einer der Gründer von Liberated Syndication, ergänzt: „Libsyn betreibt eine Plattform, über die Podcaster und Multimedia-Unternehmen ihre Podcasts selbst publizieren können. Über unser Portal werden Tag für Tag tausende von Dateien abgerufen. Mit den Content Delivery Services von Level 3 haben wir die Verbreitung von Audio- und hochauflösenden Video-Podcasts über das Internet an Millionen von Fans bereits signifikant verbessert. Wir glauben, dass wir mit CDXL die Effektivität weiter steigern und den Service für Inhalte verbessern können, die nicht die breite Masse ansprechen.“

„Unternehmen suchen schon seit langem nach einer Möglichkeit ihren gesamten digitalen Content zu vermarkten“, kommentiert Uwe Nickl, Geschäftsführer Central and Eastern Europe, Head of Offer Management, Products Delivery & Marketing Europe, Level 3 Communications. „Je weiter der Online-Markt reift, desto wichtiger wird es, eine Lösung für den Verkauf aller Teile der Archive anzubieten, nicht nur für die populärsten Titel. CDXL ermöglicht, jahrelang vom Verkauf von Filmen und Musik zu profitieren und nicht nur während der ersten Monate, nachdem ein Titel erschienen ist.“

Über Level 3 Communications
Der Kommunikations- und Informationsdienstleister Level 3 betreibt eines der größten Internet-Backbonenetze der Welt. Über seine Kunden, die DSL- und Kabelanschlüsse vermarkten, sind Millionen von Breitbandanwendern an das Internet angeschlossen. Zu diesem Zweck betreibt das Unternehmen ein rund 120.000 Kilometer langes Glasfasernetzwerk sowie mehr als 120 City-Netze, unter anderem in London, Paris, Amsterdam, Brüssel, Düsseldorf, Hamburg, Berlin, München und Frankfurt.

Zu den Leistungen von Level 3 gehören Kommunikationsdienste basierend auf dem Internet Protocol (IP), die Übertragung hoher Bandbreiten über Land- und Unterseekabel, Colocation und Infrastruktur-Services sowie Sprachdienste. Weitere Informationen zum Unternehmen finden sich im Internet unter www.level3.com.

Ihr Redaktionskontakt:
Uwe Nickl, Geschäftsführer Central and Eastern Europe, Head of Offer Management, Products Delivery & Marketing Europe, Level 3 Communications, 100 Leman Street, London, E1 8EU, Tel: +44 (0)20 7954 2063, E-Mail: uwe.nickl@level3.com

Katharina Scheid, RubyCom Public Relations & Training, Am Rehsprung 10, D-64832 Babenhausen, Tel. 06073-6889 186, Fax: 06073-6889-184, E-Mail: k.scheid@rubycom.de

Web: http://www.level3.com


Für den Inhalt der Pressemitteilung ist der Einsteller, Sabrina Weis, verantwortlich.

Pressemitteilungstext: 462 Wörter, 3604 Zeichen. Als Spam melden


Kommentare:

Es wurde noch kein Kommentar zu diesem Thema abgegeben.



Ihr Kommentar zum Thema





Weitere Pressemitteilungen von Level 3 Communications lesen:

Level 3 Communications | 06.10.2010

Obama benennt James Crowe als Vorsitzenden des National Security Telecommunications Advisory Committee

Frankfurt/Main, 6. Oktober 2010 - Der US-amerikanische Präsident Barack Obama beabsichtigt, den CEO von Level 3, James Crowe zum Vorsitzenden des amerikanischen National Security Telecommunications Advisory Committees zu berufen (NSTAC). Dem 30-...
Level 3 Communications | 24.08.2010

wooga setzt auf Level 3

Frankfurt/Main, 24. August 2010 - wooga GmbH nutzt ab sofort Content Delivery Network (CDN)-Services inklusive Caching- und Storage-Services von Level 3. Das Berliner Start-up entwickelt Spiele für soziale Netzwerke wie Facebook. woogas Spiel "B...
Level 3 Communications | 17.08.2010

Level 3: Direkte Verbindung zu BATS Europe

Frankfurt/Main, 17. August 2010 - Level 3 bietet ab sofort eine direkte Anbindung an BATS Europe, den Betreiber einer europäischen Multilateral Trading Facility (MTF). Damit erhalten Level 3-Kunden aus der Finanzdienstleistungsbranche Zugang zum int...